Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMDB Freedive: Amazon startet…

IMDb gehört Amazon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IMDb gehört Amazon

    Autor: kman 11.01.19 - 14:35

    Es ist schon sehr traurig, dass IMDb von Amazon gekauft wurde und nicht eine Stiftung o.ä. geworden ist. Es gibt keine andere nennenswerte Filmdatenbank. OFDb ist da schon unter ferner liefen. Das Internet wird leider durch ein paar wenige Firmen weitgehend kontrolliert.

    worldtimemap.net

  2. Re: IMDb gehört Amazon

    Autor: Nibor 11.01.19 - 15:25

    Das ist mittlerweile schon über 20 Jahre her, da war Amazon gerade bei der Internationalisierung und bei weitem nicht der Gigant der er heute ist.

  3. Re: IMDb gehört Amazon

    Autor: kman 11.01.19 - 16:25

    Ja das stimmt, aber auch da war Amazon schon der größte Onlineshop und IMDb die Referenz in Sachen Filminformationen. Eigentlich wäre für die IMDb so ein Modell wie die Wikipedia Foundation schön gewesen.

    worldtimemap.net

  4. Re: IMDb gehört Amazon

    Autor: matok 11.01.19 - 18:54

    kman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist schon sehr traurig, dass IMDb von Amazon gekauft wurde und nicht
    > eine Stiftung o.ä. geworden ist. Es gibt keine andere nennenswerte
    > Filmdatenbank.

    Der normale Lauf der Ding. Erfolgreiche Dinge werden von erfolgreichen Firmen gekauft, um noch erfolgreicher zu werden.

    > OFDb ist da schon unter ferner liefen.

    1. Da kann jeder etwas dran ändern, genau wie bei Wikipedia.
    2. Das muss auch nicht so bleiben, siehe offene Projekte wie Wikipedia oder auch OpenStreetMap.

    > Das Internet wird
    > leider durch ein paar wenige Firmen weitgehend kontrolliert.

    Das ist so, weil die meisten Menschen das als vorteilhaft empfinden.
    Zentrale Dienste bedeuten: Man muss kaum denken, man muss sich nicht informieren und das ist nunmal bequem. Die Nachteile nehmen die meisten ja nichtmal wahr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. BWI GmbH, München, Nürnberg
  3. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 49,86€
  3. 31,99€
  4. 29,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
    3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    1. Quake 2 RTX: Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake
      Quake 2 RTX
      Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake

      GTC 2019 In wenigen Wochen von Pathtracing zu RTX: Nvidia hat basierend auf der Quake-2-Version eines deutschen Studenten eine neue erstellt, welche HDR sowie God Rays und gläserne Oberflächen in den Shooter integriert.

    2. Boundless XR: Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC
      Boundless XR
      Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC

      GDC 2019 Die Kombination aus 60-GHz-WLAN und Snapdragon-basiertem Headset soll für eine drahtlose VR-Erfahrung sorgen: Qualcomm nennt das Boundless XR, erste Hersteller wie Pico arbeiten bereits mit der Technik.

    3. Ice Lake U: Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik
      Ice Lake U
      Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik

      Ende 2019 erscheinen die Ice Lake genannten Intel-Chips für Ultrabooks. Deren Gen11-Grafikeinheit weist viele Neuerungen auf, etwa bei den Shadern, beim L3-Cache oder beim Speicherinterface.


    1. 14:53

    2. 13:44

    3. 13:20

    4. 12:51

    5. 00:00

    6. 18:05

    7. 16:39

    8. 13:45