1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Die offiziellen…

Mein überwiegend positives Feedback

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein überwiegend positives Feedback

    Autor: ahja 19.02.20 - 08:15

    Hey Marc,
    hallo Golem-Team,

    ich habe mir eure Zusammenstellung angesehen und auch ein paar Feedback-Threads hier gelesen. Teilweise habe ich den Eindruck, dass das Feedback etwas "verschoben" ist. Wer Übertaktung/Übertaktbarkeit fordert, 10% schnelleren RAM, der regelmäßig kaum 2% mehr Anwendungsperformance und 0,5%-3% fps im CPU-Limit bringt, ist meiner Meinung nach nicht die Zielgruppe für ein "System von der Stange". Daher sollten euch derlei Kommentare mMn nicht all zu sehr Sorgen bereiten bzw. beeinflussen. Diese Menschen werden euren PC IMHO niemals kaufen (ich selbst ehrlicherweise auch nicht, bin auch eher Selbstbauer).

    So wie ich das verstanden habe, ist die Zielrichtung des Systems gewesen:
    - "Rundes" Gesamtpaket", passend zu den Grakas
    - Berücksichtigung von etwas "nerdigen" Normalos (wer nutzt denn noch Silberscheiben?! ;) )
    - Kompatibilität/Stabilität
    - Windows als OS
    - geringe Systemlautstärke
    - Retail-Komponenten, wo Marke oder Produkt keinen schlechten Ruf hat

    Ich finde, das Ziel habt ihr erreicht. Meine Kritik ist eher in der B-Note, wo persönliche Präferenzen ins Spiel kommen. Wenn ich mir einen PC bauen wollte, der BR-Brenner und WLAN hat, würde er ungefähr so aussehen wie bei euch.
    - Ich hätte wenn WLAN dann auch BT verbaut, vielleicht auch AX anstelle von AC, aber das ist wohl einfach noch zu neu und ihr habt noch keine Tests
    - CPU gut, GPU gut
    - Diskussionen über MB und RAM sind IMHO müßig.
    -- Entweder hat ein MB genug Anschlüsse oder eben nicht. Wen interessiert, ob ein NT 5 Watt mehr im idle zieht als ein Anderes? RGB, OC-Fähigkeiten sind hier nicht relevant -> Egal und somit OK (da Lüfterkurve gut angepasst worden sein soll).
    -- Wenn der RAM rawhammer-stable ist und die geforderte Geschwindigkeit hat (und aufgrund der Kühler passt) ist der auch sowas von Wumpe...
    - Ich liebe das R6 Gehäuse, habe es auch für meinen Server hier daheim, einfach lautlos
    - SATA SSD als Datengrab ist IMHO vollkommen I.O.. SATA erhöht nicht wirklich die Latenzen und ob der Ladeschirm 0,5s länger da ist... Wayne. Und ICH würde mir auch keine 500 ¤ 2 TB NVMe ins System stecken, nur um Fotos zu speichern. Wenn ich das für Video-transkoding brauche, dann ist das eh das falsche System ;)

    - Der Preis für das mittlere System mit der 3700x ist auch i.O. Summe der Bestpreise bei GH sind rund 1950 ¤, bei 3 Händlern bestellen sind es rund 2050 + Versand. Bei Alternate sind es 2400 ¤ mit Zusammenbau, Versand und Gewährleistung/Garantie (und wirtschaftlichem Risiko und Gewinn). Die restlichen Systeme habe ich nicht überprüft.

    In Summe:
    - Kein optisches Laufwerk
    - WLAN-Karte auswechseln durch ein Modell mit integriertem BT

    Have a nice day

    So on...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.02.20 08:18 durch ahja.

  2. Re: Mein überwiegend positives Feedback

    Autor: ms (Golem.de) 19.02.20 - 10:59

    Danke für das tolle Feedback! Und ja, die Sache mit dem Laufwerk sowie WiFi6 mit BT5 gehen wir definitiv an =)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad