Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: körner 29.09.14 - 14:19

    Gut, dann fällt das für mich schon mal flach, bin nämlich nur professionelle Arbeitsplätze gewohnt, nicht das Spielzeug von Apple. (ernst gemeint)

  2. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: mw (Golem.de) 29.09.14 - 14:25

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dann fällt das für mich schon mal flach, bin nämlich nur
    > professionelle Arbeitsplätze gewohnt, nicht das Spielzeug von Apple. (ernst
    > gemeint)

    Es ist auch Premiere im Haus. Idealerweise suchen wir aber jemanden, der mit FCPX gut zurecht kommt, da die vorhandenen workflows aktuell darauf ausgerichtet sind. Es ist aber kein Muss.

    Michael Wieczorek (mw@golem.de)
    @avavii auf Twitter, Twitch & Youtube

  3. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: VanessaFuchs 29.09.14 - 15:49

    Wie bitte, Premiere? Haben Sie denn keine zuverlässigen Schnittprogramme wie Avid und dergleichen?

    Ihr Euphemismus ist in dieser Stellenanzeige gezielt zu erkennen.
    Doch bei solch einem Blatt, geprägt von gescheiterten Chiasmus-Anspielungen, kommisiv-Fehlern, schlecht elaborierten Textpassagen, welche Sie hier emittieren, ist es zur Werbefinanzierten Idiolatrie nicht mehr weit.
    Weiter wird meine Wenigkeit Tantieme verlangen welche Ihre Kleinfirma bereits morgen auflösen würde.
    Verfügen Sie eigentlich nicht über Headhunter im Team? Erbärmlich.
    Regulär werde ich von solchen kontaktiert.
    So werden Sie nie einen - outstanding - Videoartist finden.
    Und nun entschuldigen Sie mich bitte, selbst wenn Sie all diese Punkte nun Konfligieren mögen, mein Privatconcierge hat bereits einige Termine für mich arrangiert, welchen ich mondän nachgehen werde.
    Jegliche Präfiguration ist zufällig und nicht gewollt.

  4. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: Volvoracing 29.09.14 - 16:10

    Und im Radio? Fritz!

  5. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: UristMcMiner 29.09.14 - 16:28

    @VanessaFuchs
    Ekelhaft.

  6. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: LesenderLeser 29.09.14 - 16:41

    Ich überlege immer noch, ob ich die Ironie darin nur nicht erkenne, oder was das wohl sonst soll.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.14 16:43 durch LesenderLeser.

  7. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: FFFF 29.09.14 - 18:41

    LesenderLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich überlege immer noch, ob ich die Ironie darin nur nicht erkenne, oder
    > was das wohl sonst soll.

    Eigentlich ziemlich eindeutig. Du musst blind sein. ;)

  8. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: der kleine boss 29.09.14 - 21:55

    u what m8???

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  9. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: Mr Spock 30.09.14 - 10:07

    @VanessaFuchs

    Was für ein wunderbarer Beitrag! :D
    Äusserst genüsslich zu lesen und mit hervorragender Wortwahl!

  10. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: budweiser 30.09.14 - 12:32

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dann fällt das für mich schon mal flach, bin nämlich nur
    > professionelle Arbeitsplätze gewohnt, nicht das Spielzeug von Apple. (ernst
    > gemeint)

    was ein glück... unflexible mitarbeiter will heute sowieso keiner mehr...

  11. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: Niaxa 30.09.14 - 13:21

    Naja ich würde das mal gerne Übersetzen...

    Ihr Privatconcierg (Mama oder Papa) macht Termine auf dem Arbeitsamt aus, aufgrund der verpassten 3 Monatstermine und der häufigen Anrufe der Arbeitsvermittler (Headhunter).

    Nein Spaß bei Seite... Google kennt viele Fremdwörter usw.

  12. Re: schneller Schnittplatz auf Final-Cut-X-Basis

    Autor: jack_torrance 01.10.14 - 09:57

    VanessaFuchs schrieb:
    > [...] kommisiv-Fehlern [...]
    Schreibt man das nicht kommissiv?

    Niaxa schrieb:
    > Ihr Privatconcierg (Mama oder Papa) macht Termine auf dem Arbeitsamt aus, aufgrund der verpassten 3 Monatstermine und der häufigen Anrufe der Arbeitsvermittler (Headhunter).
    Genial xD

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 3,99€
  3. 4,60€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Sonic the Hedgehog: Sonic-Film wird für Redesign des Protagonisten verschoben
    Sonic the Hedgehog
    Sonic-Film wird für Redesign des Protagonisten verschoben

    Drei Monate länger nimmt sich das Filmstudio Paramount Zeit, um die Figur Sonic nach harscher Kritik zu überarbeiten. Der blaue Igel rennt im kommenden Spielfilm vor Hauptbösewicht Dr. Eggman davon - gespielt von Jim Carrey.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird Ende Mai 2019 abgeschaltet
    Videoportal
    Youtube Gaming wird Ende Mai 2019 abgeschaltet

    Schon jetzt ist die App von Youtube Gaming nicht mehr als Download verfügbar, Ende Mai 2019 ist dann endgültig Schluss mit dem Spezialangebot für Computerspieler. Gaming an sich dürfte aber immer wichtiger werden.

  3. Elektromobilität: Tesla führt Ladelimit an bestimmten Superchargern ein
    Elektromobilität
    Tesla führt Ladelimit an bestimmten Superchargern ein

    An einigen Superchargern in den USA können Tesla-Fahrer den Akku ihres Elektroautos in Zukunft nicht mehr ganz voll laden. Damit will Tesla den Durchsatz an den Ladestationen erhöhen und die Wartezeiten verringern.


  1. 11:30

  2. 11:15

  3. 11:00

  4. 10:47

  5. 10:20

  6. 09:51

  7. 09:39

  8. 09:30