1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

    Autor: Demon666 29.09.14 - 15:18

    Hoi!

    Wäre vielleicht angebracht die Videos HTML5-Player fähig zu machen. Seit ich mich von Flash verabschiedet habe, muss ich auf die Videos bei Euch verzichten (und damit auf die Werbung, die mich nebenbei weniger stört als Banner mit Tracking- und Malware-Funktion).

    Nur mal als Anregung.

  2. Re: Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

    Autor: Wallbreaker 29.09.14 - 21:38

    Demon666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoi!
    >
    > Wäre vielleicht angebracht die Videos HTML5-Player fähig zu machen. Seit
    > ich mich von Flash verabschiedet habe, muss ich auf die Videos bei Euch
    > verzichten (und damit auf die Werbung, die mich nebenbei weniger stört als
    > Banner mit Tracking- und Malware-Funktion).
    >
    > Nur mal als Anregung.

    Tja HTML5 Video, gibt es nur im Abo, nicht auf kostenloser Basis.
    Ist jedem selbst überlassen, wie man diese Aktion beurteilt.
    Was mich betrifft, ist es schlichtweg als äusserst negativ anzusehen, einen an sich kostenfreien neuen Webstandard, nur für die zahlende Kundschaft anzubieten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.14 21:38 durch Wallbreaker.

  3. Re: Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

    Autor: marsie 29.09.14 - 23:35

    oder man stellt einfach die "Ansicht" auf Tablet um...

  4. Re: Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

    Autor: Demon666 30.09.14 - 05:17

    marsie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder man stellt einfach die "Ansicht" auf Tablet um...

    Besten Dank!

    Von mir aus könnten se auch Werbung vorschalten.
    Von irgendwas müssen se ja leben.

  5. Re: Semi-OT: Videos für HTML5 Player verfügbar machen

    Autor: perryflynn 30.09.14 - 10:49

    Ich behaupte einfach mal, dass dies seitens des Werbepartners nicht ohne Flash geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Hannover
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Bechtle AG, Bielefeld
  4. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ori and the Will of the Wisps angespielt: Herzerwärmend und herausfordernd
Ori and the Will of the Wisps angespielt
Herzerwärmend und herausfordernd

Total süß, aber auch ganz schön schwierig: In Ori and the Will of the Wisps von Microsoft müssen sich Spieler schon im ersten Teil auf knifflige Sprung- und Rätselaufgaben einstellen. Beim Anspielen hat Golem.de trotzdem sehr viel Spaß gehabt - dank spannender Neuerungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Grounded angespielt Ameisenarmee statt Rollenspielepos
  2. Rabbids Coding angespielt Hasenprogrammierung für Einsteiger
  3. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    1. Entwicklertagung: Game Developers Conference 2020 wird verschoben
      Entwicklertagung
      Game Developers Conference 2020 wird verschoben

      GDC 2020 Die traditionsreiche Game Developers Conference findet 2020 nicht wie geplant im März statt, sondern im Sommer - in welcher Form, ist noch unklar.

    2. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
      Rip and Replace Act
      Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

      Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

    3. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
      Elektromobilität
      Die Post baut keine Streetscooter mehr

      Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.


    1. 01:26

    2. 18:16

    3. 17:56

    4. 17:05

    5. 16:37

    6. 16:11

    7. 15:48

    8. 15:29