Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Golem.de sucht…

Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: noodles 29.09.14 - 13:41

    Videos schaue ich mir schon lange nicht mehr an, seit die Werbung vorgeschaltet wurde. Wie kommt Ihr drauf, da mehr Personal zu brauchen?
    Die Kundschaft ist eindeutig *rückläufig*!

  2. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: iNTeX_0 29.09.14 - 13:53

    Also ich habe ein Golem-Abo abgeschlossen, da ich der Meinung bin, dass wenn ich eine Nachrichtenseite jeden Tag besuche, diese auch finanziell unterstützen kann. Somit entfällt bei mir auch die Werbung vor den Videos. Von meiner Seite aus sind Videobeiträge immer gerne gesehen.

  3. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: dantist 29.09.14 - 13:58

    Ich schaue inzwischen auch überhaupt keine Golem-Videos mehr, da überall 20-30 Sekunden Werbung vorgeschaltet sind.

  4. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: trude 29.09.14 - 14:17

    Meistens gibt es zum Thema viele YouTubes Videos von anderen "Produzenten". Diese sind meistens umfangreicher und die Werbepolitik bei YouTube moderner/ fairer.

    Bei Golem schaut man mehr Werbung als "Video". Mit dem Abo-Model fühlt man sich als Nicht-Zahler als Zweite-Klasse-Konsument. Hinterlässt kein gutes "Gefühl", ergo wird man die Seite auf Sicht immer häufiger meiden.

  5. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: Husten 29.09.14 - 14:26

    dem schliess ich mich an, hab schon ewig den player nicht mehr angeklickt.

    * die werbung ist viiiiiiel zu lang
    * es gibt zu dem thema tonnen an alternativen auf youtube, und da sind die spots nicht so lang bzw kann man sie nach 5 sekunden wegklicken
    * haben die videos meist keinen mehrwert weil einfach ein teil des artikels vorgelesen wird.
    * wenn es um spiele geht, weiss ich im fullscreenmodus ob nicht ob die grafik des spiels ok ist, weil die qualität der videos oft einfach zu mies ist. ich kann oft nicht erkennen, ob das nun an der videoqualität liegt oder an dem spiel.

  6. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: TrollNo1 29.09.14 - 16:14

    Dazu kommt noch, dass ich bei der Werbung grundsätzlich den Tab wechsel oder halt irgendwas anderes mach. Auf jeden Fall bekomm ich die Werbung nicht mit. Auch nicht das, was der Werbetreibende will.

  7. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: Its_Me 29.09.14 - 16:18

    Die Werbung ist ganz wichtig!
    Ich brauche die Zeit immer um meinen Ohrhörer zu entwirren.

  8. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: violator 29.09.14 - 16:54

    Habs eben nochmal versucht, erst 30s Werbung und dann ein Video, das komischerweise dauernd gestockt hat und ich immer wieder stoppen und neu auf Play drücken musste, obwohl schon wesentlich mehr vorgeladen wurde. Dann guck ich mir das doch lieber auf YT an, da hab ich auch keine Werbung.

    Die Werbung lief dagegen natürlich 1A, schnell und ohne Stocken, war ja klar.

  9. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: Wallbreaker 29.09.14 - 21:55

    Ein Skript wäre hier sinnvoll, welches eingebettete Werbung erkennt, automatisch das Bild schwärzt und den Ton für diese Zeit deaktiviert.
    Sobald der eigentliche Inhalt beginnt, werden diese Sperren wieder aufgehoben, und somit verdient der Seitenbetreiber daran, während die Kundschaft lediglich kurz wartet und nicht belästigt wird.
    Oder noch besser wäre eine Extension, die beide Streams erkennt und simultan bearbeitet. Während Werbung in einem 2. Fakeplayer stumm geschalten, abgespielt wird, ohne je den Nutzer zu behelligen, könnte zeitgleich der eigentliche Inhalt angesehen werden.
    Auch hier, der Seitenbetreiber hätte seine Einnahmen, und Nutzer sind nicht genervt.
    Nur die Frage, wie lange so etwas funktioniert, bevor Werbetreibende auf andere Techniken setzen.

  10. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: SirFartALot 29.09.14 - 23:12

    noodles schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Videos schaue ich mir schon lange nicht mehr an, seit die Werbung
    > vorgeschaltet wurde.

    +1

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  11. Re: Videos brauche ich nicht mehr! Seit die Werbung vorgeschaltet ist

    Autor: Unix_Linux 02.10.14 - 17:42

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schaue inzwischen auch überhaupt keine Golem-Videos mehr, da überall
    > 20-30 Sekunden Werbung vorgeschaltet sind.

    ich schaue mir auch keine videos mehr an. 40 sek werbung, für ein 2 min. video ist deutlich zu lang.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. 4,99€
  3. 12,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49