Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel 14 nm: Apple-Modem sorgt für…

Wirklich lukrativ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich lukrativ?

    Autor: Valdyn 14.09.18 - 12:36

    Ist das wirklich lukrativ wenn Intel aus dem selben Wafer stattdessen popeligen 5W-Dualcore schneiden könnte für die sie satte 393US$ verlangen?

    https://ark.intel.com/de/products/185281/Intel-Core-i7-8500Y-Processor-4M-Cache-up-to-4_20-GHz

  2. Re: Wirklich lukrativ?

    Autor: nille02 14.09.18 - 13:18

    Valdyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das wirklich lukrativ wenn Intel aus dem selben Wafer stattdessen
    > popeligen 5W-Dualcore schneiden könnte für die sie satte 393US$ verlangen?
    >
    > ark.intel.com

    So popelig müssen die nicht mal sein. Das können locker 2-3 Milliarden Transistoren sein. Der geringe Basis Takt reduziert die TDP ja noch mal ordentlich.

  3. Re: Wirklich lukrativ?

    Autor: ms (Golem.de) 14.09.18 - 13:54

    Niemand zahlt diesen Preis ;-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Wirklich lukrativ?

    Autor: PerilOS 14.09.18 - 21:23

    "Niedere CPU" sind in der Regel eh nur Abfall in den Architekturfamilien.
    Es gibt nicht 10 verschiedene Modelle von ner CPU, weil Intel es so toll findet, sondern weil sie die "kaputten" verwerten und Teilabschaltungen vornehmen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. GUBSE AG, Schiffweiler
  4. über eTec Consult GmbH, Dreieck Würzburg / Heidelberg / Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,79€ inkl. Rabatt
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

  1. Stadtnetzbetreiber: 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
    Stadtnetzbetreiber
    5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    Lokale Netzbetreiber können 5G-Netze mit einer einfachen Lösung von Ericsson errichten. Ob die Technik auch genutzt wird, ist eine andere Frage.

  2. Windows: Microsoft Search ergänzt die Suche um kontextbezogene Daten
    Windows
    Microsoft Search ergänzt die Suche um kontextbezogene Daten

    Microsoft Search ist eine Erweiterung der Kontextsuche in Windows 10, Office 365 und Bing. Die Suche bezieht nutzerbezogene Daten stärker ein. Das können Dokumente, gespeicherte Kontakte, Einstellungen oder Kollegen innerhalb der Firma sein - je nachdem, in welchem Programm die Suche genutzt wird.

  3. Codemasters: Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt
    Codemasters
    Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

    Auf Strecken in sechs Ländern über Stock und Stein - und zwar so realistisch wie möglich: Codemasters hat das Rennspiel Dirt Rally 2.0 vorgestellt und auch gleich den Erscheinungstermin bekannt gegeben.


  1. 16:50

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 15:50

  5. 15:15

  6. 13:04

  7. 12:43

  8. 12:26