1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Intel Processor: Intel lässt…

Intel Processor: Intel lässt den Pentium sterben

Was bisher als Celeron oder Pentium vermarktet wird, heißt künftig schlicht Intel Processor - ernsthaft. Der Pentium ist somit endgültig Geschichte.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Intel Processor: Intel lässt den Pentium sterben" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Immer dieses Namenschaos 9

    AllDayPiano | 16.09.22 18:25 15.10.22 17:29

  2. All about the Pentiums! 1

    Kein Kostverächter | 20.09.22 10:44 20.09.22 10:44

  3. Diskussion in den 90ern 3

    narsah | 16.09.22 22:23 19.09.22 12:51

  4. Nach dem dritten Brand lösch ich jetzt erstmal meinen Durst. [kT] 5

    dx1 | 16.09.22 21:37 17.09.22 13:53

  5. Wenn "Silicon" schon weg ist ... 1

    EDL | 17.09.22 09:28 17.09.22 09:28

  6. Pentium Nx000 2

    D0m1R | 16.09.22 23:23 16.09.22 23:49

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. IT Database Administrator / Engineer (m/w/d)
    wilhelm.tel GmbH, Norderstedt
  2. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. Referent Digitale Produkte & Services (m/w/d)
    Brückner Servtec GmbH, Siegsdorf
  4. Systemmanager (m/w/d) SAP BW
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  2. 49,37€ (Tiefstpreis, UVP 79,99€)
  3. 31,48€ (Tiefstpreis, UVP 79€)
  4. (u. a. A Plague Tale: Requiem, Far Cry 6, Age of Empires IV)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de