1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Archive: VHS Vault bewahrt…

Erstaunlich gute Qualität

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstaunlich gute Qualität

    Autor: Berlinlowa 29.02.20 - 13:28

    Ich bin schon recht begeistert, wie gut die Qualität dieser digitalisierten Analogkopien ist.
    Meine Erfahrungen mit VHS waren eher so, dass es ständig Bildfehler wie durchlaufende Streifen, Farb-Pumpen, etc gab.
    Gibt es Infos, mit welcher Hard&Software die Digitalisierung stattgefunden und ggf. bearbeitet wurde?

  2. Re: Erstaunlich gute Qualität

    Autor: ElMario 29.02.20 - 13:44

    Es gibt viele Anbieter die alte VHS Kassetten in Videodateien umwandeln.
    Sind Feuchtigkeitsschäden, Aufnahme-Störungen und Knicks kaum vorhanden...

    dann sieht das grundsätzlich erstaunlich gut am PC aus. :)

  3. Re: Erstaunlich gute Qualität

    Autor: strauch 29.02.20 - 14:42

    Die Videodatei heißt 1080p und hat auch die entsprechende Auflösung. Das Intro hat noch die typischen "VHS Streifen". Das Video selber ist defintiv keine VHS Kopie. Viel zu hoher Kontrast, Farbumfang und wenn es solch eine Bildqualität auf VHS Kasetten (nicht S-VHS) gegeben hätte, hätte sich alles andere nicht durchgesetzt. Für ein VHS-Rip wäre alles über 720x480 unnötig.

  4. Wann kommt die Sony/Warner Bros. Keile?

    Autor: solary 29.02.20 - 21:01

    Private Urlaubsfilme ok, aber die Film Mafia macht doch alles Platt, sobald da was auf einen Server kopiert wird, was denen gehört

  5. Re: Wann kommt die Sony/Warner Bros. Keile?

    Autor: tonictrinker 29.02.20 - 21:31

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Private Urlaubsfilme ok, aber die Film Mafia macht doch alles Platt, sobald
    > da was auf einen Server kopiert wird, was denen gehört

    Naja. Ich stöberte mal. In Deutsch gibt es da sowas wie 'Düsseldorf Internationales Wirtschaftszentrum Am Rhein 1993'.
    Ich komme von dem Reißer nicht los und muss ihn mir immer wieder anschauen. :D

    Natürlich ist das Ganze nicht gedacht um Blockbuster zu präsentieren. :)

  6. Re: Erstaunlich gute Qualität

    Autor: TonyStark 01.03.20 - 00:20

    Berlinlowa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin schon recht begeistert, wie gut die Qualität dieser digitalisierten
    > Analogkopien ist.
    > Meine Erfahrungen mit VHS waren eher so, dass es ständig Bildfehler wie
    > durchlaufende Streifen, Farb-Pumpen, etc gab.
    > Gibt es Infos, mit welcher Hard&Software die Digitalisierung stattgefunden
    > und ggf. bearbeitet wurde?

    Bevor die DVD kam konnte man mit den 6Kopf Recordern schon sehr gute Aufnahmen erstellen.
    Mit den richtigen Kassetten auch in LongPlay und mit HiFi Stereo.
    Kapitel Marken setzen usw.

  7. Re: Erstaunlich gute Qualität

    Autor: Ely 01.03.20 - 10:43

    Qualität? Im Prinzip für die Technik durchaus, aber das Deinterlacing wurde bei meinem Testaufruf eines Films vergessen, entsprechend sieht es aus.

  8. Re: Erstaunlich gute Qualität

    Autor: most 01.03.20 - 13:21

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Videodatei heißt 1080p und hat auch die entsprechende Auflösung. Das
    > Intro hat noch die typischen "VHS Streifen". Das Video selber ist defintiv
    > keine VHS Kopie. Viel zu hoher Kontrast, Farbumfang und wenn es solch eine
    > Bildqualität auf VHS Kasetten (nicht S-VHS) gegeben hätte, hätte sich alles
    > andere nicht durchgesetzt. Für ein VHS-Rip wäre alles über 720x480 unnötig.

    Ja, das ist niemals ein VHS Rip und das ist ein No-GO aus meiner Sicht.
    Beim Archivieren geht es um den bestmöglichen Erhalt des Originals und wenn das Original eine VHS Kassette war, dann kann man da nicht irgendwas anderes reinschneiden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Dürkopp Adler AG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de