1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetpiraterie: Interesse…

kein Wunder

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. kein Wunder

    Autor: Psy2063 04.05.22 - 07:23

    bei der immer weiteren Fragmentierung des Marktes, weil jedes Studio seinen eigenen Dienst anbieten will und die Inhalte von den anderen abzieht.

    Warum kann man es nicht so machen wie bei Musik? Da funktioniert es doch auch, dass eine Handvoll Konkurrenten mit wenigen Ausnahmen einzelner Bands quasi den Gesamtkatalog im Angebot haben.

  2. Re: kein Wunder

    Autor: sven-hh 04.05.22 - 07:54

    Weil Film und Serien WESENTLICH höhere Zahlen in den Raum stellen als ein Song bzw. ein Album?!
    Sowohl was Produktion als auch Umsatz und Gewinn angeht

  3. Re: kein Wunder

    Autor: elidor 04.05.22 - 08:43

    Das ist alles verständlich, aber ändert nichts an der Tatsache, dass dem Verbraucher das zu viel ist. Ich muss auch kein Hellseher sein um zu erraten was passiert, wenn Netflix dem haushaltsübergreifenden Accountsharing einen Riegel vorschiebt.

  4. Re: kein Wunder

    Autor: sven-hh 04.05.22 - 08:59

    Der Verbraucher hat sich aber auch eine Wunschphantasie so in den Kopf eingebrannt das verzichten keine option mehr ist. man kann alles haben, ergo will man alles haben

  5. Re: kein Wunder

    Autor: BlindSeer 04.05.22 - 09:17

    DAS ist aber wieder seitens der Industrie als Werbeformel eingebrannt worden. "Du brauchst das! Du brauchst das jetzt! Du brauchst ALLES was wir dir anbieten."

  6. Re: kein Wunder

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 04.05.22 - 13:23

    sven-hh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Verbraucher hat sich aber auch eine Wunschphantasie so in den Kopf
    > eingebrannt das verzichten keine option mehr ist. man kann alles haben,
    > ergo will man alles haben

    Die zuletzt von Netflix veröffentlichten Zahlen sprechen eine andere Sprache. Auch den anderen Anbietern wird es zu ergehen. Die letzten Jahre waren ein Griff ins Klo mit Ansage.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  2. DevOps Engineer (w/m/d)
    infraview GmbH, Mainz
  3. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln
  4. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. 42,99€ (UVP 49,99€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  2. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025
  3. Halbleiterfertigung TSMC macht fast 50 Prozent mehr Gewinn

Huawei Watch GT 3 Pro im Test: Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus
Huawei Watch GT 3 Pro im Test
Sportliche Smartwatch im Erholungsmodus

Die Hardware ist toll, aber in Sachen Software hat sich bei der Watch GT 3 Pro von Huawei zu wenig getan - trotz einer neuen Metrik.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. LTE, 5G Kanada verbietet Huawei und ZTE in Mobilfunknetzen
  2. Fehler in Huaweis App Gallery Bezahl-Apps für Android gibt es kostenlos
  3. Watch GT 3 Pro und mehr Huawei macht sein Wearable-Ökosystem gesünder

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski