1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetpiraterie: Interesse…

Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

    Autor: sven-hh 04.05.22 - 07:15

    Naja, das Problem ist irgendwo auch das man durch das Internet ein riesiges Angebot.... quasi bereits ein Über-Angebot hat, das niemand jemals komplett gucken könnte!
    Dazu kommt dann der soziale Druck das man alles gesehen haben muss, um mitreden zu können oder aus der Masse heraus stechen zu können weil man DEN Hit (des Tages) bereits gesehen hat und sich profilieren kann.

    Hier greift mal wieder die Globalisierung die, in der Theorie, ne tolle Sache ist.... aber dank der Gier der User alles verdirbt.

    Klar, sie würden ja zahlen wenn es alles gäbe.... einen in IHREN Augen angemessenen Preis und einem ihnen passenden Zugang mit entsprechenden Konfigurationen wie 4K, besser noch 8K, Dolby Atmos Tonspur etc.! Ganz wichtig natürlich Download muss gehen und ohne DRM, der Publisher könne ihnen ja vertrauen das sie dann auch zahlen.
    N 10er wie bei Spotify, aber auch nur wenn es wirklich ALLES gibt. Ansonsten wäre man ja gezwungen auf "alternative" Quellen zurück zu greifen.

    Einerseits gibt es häufig einen Funken Unrechtsbewusstsein, aber dann ist auch ganz schnell die Opferrolle parat damit man dann doch eher der Robin Hood der Medien Welt ist

  2. Re: Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

    Autor: BlindSeer 04.05.22 - 08:47

    Den sozialen Druck hat wohl jenseits des Schulhofs kaum noch jemand.

  3. Re: Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

    Autor: sven-hh 04.05.22 - 08:58

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den sozialen Druck hat wohl jenseits des Schulhofs kaum noch jemand.

    Seh ich auf arbeit, sozial media und im Hobby-Bereich eindeutig anders.

    Sag allein schon das du z.b. Doctor Strange 2 erst zum Bluray-Release gucken wirst und das Umfeld wird da eine riesen szene draus machen. Inkl den Thema "Spoiler" und wenn man gespoilert wurde, bräuchte man Film X ja gar nicht mehr gucken. Der wäre dann ja verdorben

  4. Re: Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

    Autor: BlindSeer 04.05.22 - 09:16

    Da ist meine Umgebung entspannter. Habe trotz einer Umgebung wo alle die Hunger Games Bücher gelesen habe es geschafft ohne Spoiler durch zu kommen. In meinem Team sind solche Themen allerdings auch nicht sooo relevant, da war das bei einer ehem. Arbeitsstelle schlimmer. Hier? Who cares?

  5. Re: Über-Angebot und eigene Unzulänglichkeit

    Autor: Termuellinator 04.05.22 - 09:43

    sven-hh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ohne DRM, der Publisher könne
    > ihnen ja vertrauen das sie dann auch zahlen.

    DRM ist ein Bullshit jenseits von gut und boese.
    Illegal verfuegbar sind die Inhalte auch mit DRM, ergo ist der einzige Effekt vom DRM, dass die ehrlichen Kunden gegaengelt sind und z.b. im Browser nicht oder nur mit laecherlicher Qualitaet schauen koennen. Und dann wundert man sich, warum die Kunden das nicht bejubeln...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) MLOps Engineer (Cloud) (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
  2. Senior IT Security Analyst (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Linux- und Datenbankadministrator (m/w/d)
    Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  4. Functional Safty Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werdohl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  3. 42,99€ (UVP 49,99€)
  4. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    2. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell
    3. Apple Macbook Air und Macbook Pro kommen mit M2