1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetprovider: P(y)ures…

Live-Erfahrungen, aktuelles Debakel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Live-Erfahrungen, aktuelles Debakel

    Autor: Roflkid 30.09.19 - 17:50

    Faszinierend das ausgerechnet jetzt so ein Artikel erscheint, just in diesem Moment indem ich ebenfalls zu dem Anbieter PYUR wechseln muss. Muss? Weil PYUR ein Pilotprojekt an meinem neuen Wohnort gestartet hat und sich die Exklusivrechte für 15 Jahre gesichert hat.

    Ich habe vorher viel schlechtes über die Firma lesen müssen, und sammle im Moment meine eigenen Erfahrungen.

    Leider ging ich davon aus, das bei einem Neubau doch gar nicht mehr so viel schief gehen dürfte, aber ich irrte mich...

    Es sollte Glasfaser buchbar sein, stattdessen lässt sich nur ein Kombipaket aus TV, Internet (100k) und Telefon buchen. 45¤/Monat für alles zusammen. Soweit so gut, doch nutze ich Zattoo für
    IPTV und Telefon ist nicht wirklich notwendig - okay fairnesshalber das Telefon ist für 0¤ inklusive. Einzeln die Produkte buchen? Fehlanzeige. Es muss zwangsweise das Kombipaket gebucht werden, die Kollegen an der Hotline schildern mir das es so ist wie es ist und sie sich selber wundern das nur 100MBit/s verfügbar sind.

    Aber warum eigentlich nur 100 Mbit/s wenn Glasfaser verfügbar sein soll? Ganz einfach - nichts anderes ist verfügbar, PYUR schildert das es nicht ihre Schuld sei, der Bauträger hat wohl Leerrohre vergessen... Daher könne man kein Glasfaser anbieten. Einerseits fehlen die Leerrohre, der andere Kollege schildert das der GPON nicht ausgebaut sei.

    Letzte Woche Freitag dann plötzlich ein Angebot auf der Internetseite, für 20¤/12 Monate danach 35¤, Einrichtungsgebühr entfällt. Nachdem ich mich erst weigerte den Anschluss zu buchen, so habe ich es am Wochenende aufgrund des günstigeren Preises doch getan.

    Heute dann der Anruf vom Medienberater vor Ort, der Auftrag wurde storniert. Grund: Es handelt sich um ein Pilotobjekt und alles muss manuell gebucht werden, daher geht es nur über den Berater und nicht über die Website. Da dies so ist, haben wohl schon andere Kunden teilweise 2-3 Monate auf ihren Anschluss gewartet der nie bearbeitet wurden ist. Übrigens, wenn der Berater im Urlaub ist - geht übrigens gar nichts.

    Naja was soll’s... wenn die Prozesse so sind - meinetwegen, bestell ich eben beim Berater und gebe ihm alle notwendigen Daten am Telefon durch. Dann informiert er mich, ich bekomme das Angebot wie im Internet, nur die Bereitstellungsgebühr müsste ich nun doch bezahlen, das kann er nicht rausnehmen. Super, also 60¤ mehr weil mein Onlinevertrag angeblich nicht Prozesskonform ist?!

    Zusätzlich soll ich unbedingt das Endgerät dazu nehmen, mein „gebrandetes“ Modem im Besitz wird definitiv nicht funktionieren, weil das DSL wohl ein spezielles ist und definitiv die Fritzbox von PYUR oder eine freie Fritzbox vom Markt definitiv vorhanden sein muss. Geräte von anderen Anbietern funktionieren mit dem besonders speziellen DSL von PYUR nicht. Ich schilderte meine Skepsis und schilderte das es kaum sein kann das PYUR bestimmte Endgeräte voraussetzt wenn es doch die Routerfreiheit gibt.

    Als Fazit aktuell, ich bekomme so in ungefähr 7-10 AT meinen Internetanschluss, teurer, langsamer und mit mehr Prozessfehlern vor Kunde als erwartet, aber man geht offen mit Fehlern um und schildert sie dem Kunden, Hilflosigkeit natürlich inklusive.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht und ob alles so kommt wie angekündigt, aber nur mal so, im Elektroraum des Hauses - hängen die Glasfaser entspannt aus der Wand raus - kann nur niemand was mit anfangen.

    Also im Moment, kann ich die Bewertungslage gut verstehen - und meine Nachbarn mit 2-3 Monaten Wartezeit und dann dieser Enttäuschung bestimmt auch.

  2. Re: Live-Erfahrungen, aktuelles Debakel

    Autor: Pornstar 01.10.19 - 09:23

    Unfassbar. In einem Neubau muss allerdings Glasfaser liegen, ob es dann jedoch rechtlich auch geschaltet werden muss ist ne andere Frage.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung der Stabsstelle IT und Digitalisierung (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  2. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
  3. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln
  4. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,13€ statt 79,99€
  2. 7,99€
  3. 6,99€ statt 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pitch Black in UHD und mit viel Bonus: Der Film, der Vin Diesel zum Star machte
Pitch Black in UHD und mit viel Bonus
Der Film, der Vin Diesel zum Star machte

Der Science-Fiction-Klassiker Pitch Black erscheint von Turbine in einer beeindruckenden Edition mit haufenweise Bonusmaterial und sogar einem Buch.
Von Peter Osteried

  1. Kinojahr 1982 Ein traumhaftes Jahr für Geeks
  2. Science-Fiction aus Deutschland Gibt's nicht? Gibt's schon!
  3. 50 Jahre Soylent Green Bedingt prophetisch

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut: Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen
    Lego UCS Landspeeder 75341 aufgebaut
    Star-Wars-Nostagie in 2.000 Legosteinen

    Luke Skywalkers Landspeeder (75341) ist erneut ein gut gelungenes Lego-Modell. Allerdings stellt sich die Frage: warum ein Landspeeder?
    Von Oliver Nickel

    1. Transformers 10302 Optimus Prime aus Lego kann sich in einen Truck verwandeln
    2. Klemmbausteine Lego will drei mal mehr Softwareentwickler einstellen
    3. UCS Landspeeder 75341 Zum Star-Wars-Tag bringt Lego Luke Skywalkers Landspeeder