1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhones und Macs: Apple öffnet…

Louis Rossmann

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Louis Rossmann

    Autor: F.Nixda 18.11.21 - 08:28

    hat dazu vollkommen zurecht einen recht kritischen kommentar abgegeben. Apple hat schon vor zwei Jahren mal so einen PR Stunt abgezogen und im Endeffekt die Handlungsfähigkeit von Repairshops die an dem Zertifizierungsprogramm teilnehmen wollten beschnitten. Ich bin ähnlich skeptisch, dass Apple hier wirklich eine Öffnung für mehr Reparierbarkeit wagen will, wo doch erst mit dem Iphone 12 eine KomponentenID eingeführt wurde um „die Sicherheit“ der Produkte zu gewährleisten.

  2. Re: Louis Rossmann

    Autor: x2k 18.11.21 - 09:14

    Vielleicht haben die auch gemerkt das es gut für die Umwelt ist. Dinge einfach mal zu reparieren.

  3. Re: Louis Rossmann

    Autor: chrisku 18.11.21 - 09:20

    Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach nur noch an.

  4. Re: Louis Rossmann

    Autor: reset3 18.11.21 - 09:47

    chrisku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges
    > Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach nur
    > noch an.


    +1
    Das ist auch langsam nicht mehr lustig, sondern irgendwie verhaltensauffällig.

  5. Re: Louis Rossmann

    Autor: x2k 18.11.21 - 10:02

    Wer ist das überhaupt? Muss man den Kennen??

  6. Re: Louis Rossmann

    Autor: redmord 18.11.21 - 10:08

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht haben die auch gemerkt das es gut für die Umwelt ist. Dinge
    > einfach mal zu reparieren.

    So lange sich das Design der Geräte nicht ändert, Macs und Tablets einbezogen werden, ist es leider nur Greenwashing.

  7. Re: Louis Rossmann

    Autor: redmord 18.11.21 - 10:12

    reset3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chrisku schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges
    > > Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach nur
    > > noch an.
    >
    > +1
    > Das ist auch langsam nicht mehr lustig, sondern irgendwie
    > verhaltensauffällig.

    Lol. So geht man inhaltlich mit Themen um. +1

    Rossmanns Kritik ist gar nicht schlecht begründet, aber dafür müsste man sich diese erst ansehen bevor man sich über die Person lächerlich macht. ;-)

  8. Re: Louis Rossmann

    Autor: miauwww 18.11.21 - 10:44

    chrisku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges
    > Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach nur
    > noch an.

    Er hat sich nicht einfach beschwert, sondern daran erinnert, wie das in der Vergangenheit ging. Zudem hat er in einem Interview gesagt, dass man die Details nicht kennt, und daher Einschätzungen jetzt schwierig sind.
    Logischerweise macht Selbstreparatur nur dann richtig Sinn, wenn Geräte hinreichend modular gebaut sind und wenn die Ersatzteile keine Mondpreise erreichen.

  9. Re: Louis Rossmann

    Autor: jo-1 18.11.21 - 10:57

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chrisku schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges
    > > Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach nur
    > > noch an.
    >
    > Er hat sich nicht einfach beschwert, sondern daran erinnert, wie das in der
    > Vergangenheit ging. Zudem hat er in einem Interview gesagt, dass man die
    > Details nicht kennt, und daher Einschätzungen jetzt schwierig sind.
    > Logischerweise macht Selbstreparatur nur dann richtig Sinn, wenn Geräte
    > hinreichend modular gebaut sind und wenn die Ersatzteile keine Mondpreise
    > erreichen.

    was wäre denn ein Mondpreis für einen Ersatzakku für ein SmartPhone für 1700 EUR ?

    5 % | 10 % ...

    Mich regen diese finanziellen Unzulänglichkeiten mehr und mehr auf. In nunmehr mehr als 10 Jahren iPhones habe ich ein einziges mal ein neues Display gebraucht und dabe auch den Akku tauschen lassen, weil es eh schon in Reparatur war. Ansonsten war nie etwas kaputt oder zum Austausch notwendig.

    Mein iPhones halten in der Regel 3+ Jahre und sind beruflich täglich mehrere Stunden im Einsatz für Telcos, emails und als Navi im Mietwagen oder privat als Fernsteuerung für die Kamera.

    Der niedrigste Akkuzustand, den ich je hatte, waren 85 % Health Status - das geht nach vier Jahren völlig i.O.

    Ich weiss nicht was andere mit ihren Dingern machen - es ist nicht Apple, die die Umwelt schädigen sondern die Nutzer, wenn sie auf ihre Geräte nicht achtgeben.

    Ich verkaufe meine Geräte in der Regel in mint condition noch für mittelgroße Vermögen nach Jahren Nutzung und die neuen Nutzer freuen sich noch jahrelang.

  10. Re: Louis Rossmann

    Autor: Eheran 18.11.21 - 11:36

    >Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges Drama.
    Hast du denn nun noch Argumente dafür?
    Louis hat jedenfalls welche. Nicht zuletzt etwas gut vergleichbares: Das, was Apple schon vor 2 Jahren gemacht hat. Mehr als Lippenbekenntnisse gab es bislang nicht.

  11. Re: Louis Rossmann

    Autor: Dada21 18.11.21 - 11:41

    Jetzt habe ich mir extra das Rossmann Viseo angeschaut.

    Es geht nicht um die Preise für den Akku. Es geht darum, dass man keine Keyboards für 50$ kaufen kann sondern nur das Top-case für 350$, oder kein lcd-Screen für 75$ sondern nur den gesamten Deckel für 900$. Sprich es werden nur Assembly Units getauscht was die Reparatur in vielen Fällen nicht lohnenswert macht. Als Beispiel hier, ein Ladeanschöuss für 10$ gibt es nicht, sondern nur das gesamte Logic-Board für 1000$.

    Außerdem war das letzte Programm für „Independent Shops“ so verkrüppelt, dass die Teile erst geordert werden durften, nachdem der Kunde im Laden war, was heißt, dass der Shop keine Akkus/screens etc. vorhalten kann.

    Ich hoffe etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben. Am besten schaut ihr euch das Video an, man mag von Rossmann halten was man will, aber in diesem Fall halte ich seine Argumentation für stichhaltig.

  12. Re: Louis Rossmann

    Autor: unbuntu 18.11.21 - 14:08

    Das wird Apple schon wissen. Aber die bauen halt Geräte, die für Apple gut sein sollen, nicht für die Umwelt.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  13. Re: Louis Rossmann

    Autor: reset3 20.11.21 - 12:00

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reset3 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > chrisku schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Louis Rossmann beschwert sich über alles und immer ist es ein riesiges
    > > > Drama. Früher fand ich ihn interessant, mittlerweile ödet er einfach
    > nur
    > > > noch an.
    > >
    > >
    > > +1
    > > Das ist auch langsam nicht mehr lustig, sondern irgendwie
    > > verhaltensauffällig.
    >
    > Lol. So geht man inhaltlich mit Themen um. +1
    >
    > Rossmanns Kritik ist gar nicht schlecht begründet, aber dafür müsste man
    > sich diese erst ansehen bevor man sich über die Person lächerlich macht.
    > ;-)

    Ton macht die Musik. Wer so Aggro labert, dem hör ich gar nicht erst zu.

    Also Rossmann, nicht du.

  14. Re: Louis Rossmann

    Autor: Eheran 21.11.21 - 22:44

    Da wird jemand Jahre lang immer und immer wieder beruflich in Bedrängnis gebracht von dieser Firma, bekommt über seine Kunden (und versteckte Kameras) den quasi-Betrug der Mitarbeiter mit, soll doch nun aber bitte deren neuste Pläne mit neutraler Mine zerpfücken? Was für eine absurder Grund für eine pauschale Ablehnung.

    Ganz davon abgesehen lobt er die positiven Seiten, er ist gerade nicht einseitig. Aber eine Meinung hat natürlich jeder schnell und die muss dann auch öffentlich rausposaunt werden, egal wie dünn ihr Fundament auch sein mag,

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Referentin (m/w/d) IT-Projektmanagement
    SOS-Kinderdorf e.V., München
  3. lnformatiker*in als IT-Sicherheitsbeauftragte*r / CISO
    Kreis Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de