Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Juicero: Umstrittene Saftpresse soll…

Beim Kaffee klappts doch auch....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beim Kaffee klappts doch auch....

    Autor: sovereign 18.07.17 - 00:17

    ...hat sich der Schlaumeier wohl gedacht. Das Kapselprinzip (Weniger Inhalt für mehr Geld) auf Saft übertragen. Die Idioten werdens schon mitmachen...

  2. Re: Beim Kaffee klappts doch auch....

    Autor: marcelpape 18.07.17 - 01:58

    Gibt's von Nestlé mittlerweile auch schon für Tee, frag mich, ob die dafür schon einige Liebesbriefe aus GB oder Ostfriesland bekommen haben^^

    Wobei das beides ja praktisch Sirup/Konzentrat ist, der Saft dagegen ist in diesem Fall schon fertig, also praktisch nur eine Zapfanlange, vielleicht noch mit Kühler? aber ohne Kohlensäure, wird ja so rausgedrückt.
    Wohl wie Perfect Draft oder andere Systeme für Bier, wobei diese im kleinen Maßstab mMn auch noch Sinn machen, aber bei größeren Mengen fährt man dann mit klassischer Zapfanlage mit Fass und CO2-Flasche günstiger.

    Nunja, dieses Gerät ist aber wohl durch die Bank weg Murks, was macht diese Konserven besser als ein Entsafter oder eben welcher aus dem Laden.
    Wäre höchstens interessant, wenn er Sirup hätte, man oben Wasser einfüllt, dieses gefiltert, dann gesprudelt und mit Sirup gemischt wird (also Filter, Sprudler und Mischer in einem) oder die Version mit Entsafter dran, also wirklich so ein All-In-One-Gerät, DAS wäre doch mal was, gibt ja schon andere wie die Moulinette, Zauberstab oder den Thermomix.^^

  3. Re: Beim Kaffee klappts doch auch....

    Autor: Menplant 18.07.17 - 09:55

    marcelpape schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt's von Nestlé mittlerweile auch schon für Tee, frag mich, ob die dafür
    > schon einige Liebesbriefe aus GB oder Ostfriesland bekommen haben^^
    >
    > Wobei das beides ja praktisch Sirup/Konzentrat ist, der Saft dagegen ist in
    > diesem Fall schon fertig, also praktisch nur eine Zapfanlange, vielleicht
    > noch mit Kühler? aber ohne Kohlensäure, wird ja so rausgedrückt.
    > Wohl wie Perfect Draft oder andere Systeme für Bier, wobei diese im kleinen
    > Maßstab mMn auch noch Sinn machen, aber bei größeren Mengen fährt man dann
    > mit klassischer Zapfanlage mit Fass und CO2-Flasche günstiger.
    >
    > Nunja, dieses Gerät ist aber wohl durch die Bank weg Murks, was macht diese
    > Konserven besser als ein Entsafter oder eben welcher aus dem Laden.
    > Wäre höchstens interessant, wenn er Sirup hätte, man oben Wasser einfüllt,
    > dieses gefiltert, dann gesprudelt und mit Sirup gemischt wird (also Filter,
    > Sprudler und Mischer in einem) oder die Version mit Entsafter dran, also
    > wirklich so ein All-In-One-Gerät, DAS wäre doch mal was, gibt ja schon
    > andere wie die Moulinette, Zauberstab oder den Thermomix.^^

    >Sprudler
    Will man wirklich Fruchtsaft mit Sprudel trinken? (Es gibt doch die Soda Geräte, geht bestimmt mit Saft auch wenn mans braucht)

    Syrup mischen sollte man auch noch gerade so selbst hinbekommen. Da wäre mir aber Fruchtmark/konzentrat lieber als Syrup.
    Was ich mich nur Frage ist, warum verkauft man Tüten mit Fruchstücken anstatt direkt den Saft zu verkaufen? (Das war eine rhetorische Frage, die Antwort ist Marketingag)

  4. Re: Beim Kaffee klappts doch auch....

    Autor: grumbazor 18.07.17 - 10:29

    Diese Teile gibts. Auch mit direktem Anschluss an die Wasserleitung. Stehen in größerer Version in jedem Fastfoodrestaurant. Hier mal was von einem Hersteller, gibt auch viele andere: http://www.postmixsirup.de/Postmixanlagen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Amazon Go: Kassenloser Supermarkt öffnet
    Amazon Go
    Kassenloser Supermarkt öffnet

    Mit einem Jahr Verspätung eröffnet Amazon Go. Das Besondere an dem Supermarkt ist, dass er keine Kassen hat und es keine lästigen Anstehzeiten gibt. In der Praxis könnten Wartezeiten aber an anderer Stelle entstehen.

  2. Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
    Microsoft
    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

    Bürgerrechtler, Wirtschaftsverbände und Sicherheitsexperten unterstützen im Streit um den Zugang zu Daten auf Cloud-Servern im Ausland Microsoft. Sie warnen vor großer Rechtsunsicherheit und dem Ende der Privatheit im Netz.

  3. Künstliche Intelligenz: Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles
    Künstliche Intelligenz
    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

    Wie weit künstliche Intelligenz fortgeschritten ist, lässt sich besonders gut an visuellen Aufgaben erkennen, die die Programme mittlerweile lösen können. Microsoft hat einem Bot beigebracht, das zu zeichnen, was der Nutzer ihm sagt. Fehlerfrei ist er nicht.


  1. 09:16

  2. 09:00

  3. 08:33

  4. 08:01

  5. 07:51

  6. 07:40

  7. 16:59

  8. 14:13