1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JuKa: ARD und ZDF starten…

Internet ist nicht ausreichend...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: obermeier 17.10.14 - 15:01

    Ich weiß ja nicht wie es bei euch anderen "Jugendlichen unter 30" so ist, aber wenn ich über 3 Ecken erfahre, dass was interessantes im Fernsehen läuft (so alle 3 Jahre), versuche ich das übers Intenet zu bekommen. Warum sollte also das fehlende Fernsehangebot so unglaublich hinderlich sein? Hat das Tablet/Notebook den Fernseher im "Jugendzimmer" nicht schon lange abgelöst?

  2. Re: Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: Djinto 17.10.14 - 15:13

    Völlig richtig, ist bei mir in der Familie nicht nur bei den unter 30ern so, sondern auch bei den Ü30ern. Die letzte Dame aus meiner Familie die nicht ohne TV konnte, wurde 1910 gebohren und hat inzwischen das Zeitliche gesegnet. TV stirb bei uns auf jeden Fall aus.
    Ich habe aber meine Zweifel ob das was wir in einem Technikaffinnen Forum besprechen auch für andere Interessensgruppen gilt.

  3. Re: Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: Koto 17.10.14 - 23:24

    >Ich habe aber meine Zweifel ob das was wir in einem Technikaffinnen Forum >besprechen auch für andere Interessensgruppen gilt.

    Immerhin hast Du das erkannt. Ich würde auch nicht alle Jugendlichen über einen Kamm scheren.

    Zb ist der Kinderkanal der ÖR sehr erfolgreich. Es ist ja lange nicht so als laufen die ganzen Zeichentrick Sachen im Netz.

  4. Re: Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: Sybok 18.10.14 - 12:03

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zb ist der Kinderkanal der ÖR sehr erfolgreich. Es ist ja lange nicht so
    > als laufen die ganzen Zeichentrick Sachen im Netz.

    Nö, aber der Kinderkanal läuft z.B. im Netz, und ist gleich über mehrere Quellen verfügbar (Zattoo, Magine oder Livestream auf der Website z.B.).

  5. Re: Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: TC 18.10.14 - 22:48

    u30 sind viele Studenten und die sind zu arm für DSL :D

  6. Re: Internet ist nicht ausreichend...

    Autor: KritikerKritiker 20.10.14 - 00:58

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > u30 sind viele Studenten und die sind zu arm für DSL :D

    Ööhh.... Studenten ohne Internet? Wie sollen die denn dann Ihr zeugs bei der Uni hochladen? :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heindrich Immobiliengruppe, Kassel
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Würzburg
  3. VEKA AG, Sendenhorst
  4. Bolta Werke GmbH, Leinburg/Diepersdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Resident Evil 3 für 15,84€, Kingdom Come: Deliverance für 11€, This War of...
  2. 44,99€
  3. (u. a. Corsair Vengeance DIMM 32GB DDR4-2666 Kit für 169,90€, Deepcool TF 120S 120x120x25...
  4. 849€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme