1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › K65 RGB Mini im Test: Klein…

130 Euro für eine nicht vollständige

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 130 Euro für eine nicht vollständige

    Autor: Carl Ranseier 16.03.21 - 21:26

    Tastatur. Top Produkt. Ist wie ein Klavier ohne schwarze Tasten.

    Aber gut, wahrscheinlich bietet Corsair noch nen USB Nummernblock und nen USB Cursorblock als optionales Zubehör an. Dann passt es ja wieder.

  2. Re: 130 Euro für eine nicht vollständige

    Autor: Anonymer Nutzer 16.03.21 - 22:46

    Soll ja Leute geben die den Nummernblock nicht verwenden und die F-Tasten über Mehrfachbelegung ansteuern...
    Für 60% ist der Preis übrigens gar nicht so hoch (aber ist halt nicht custom). Falls du ein paar Eindrücke willst, was es noch so in dem Bereich gibt: https://kbdfans.com/collections/60-diy-kit

  3. Re: 130 Euro für eine nicht vollständige

    Autor: Itchy 17.03.21 - 07:56

    Nummernblock kann meist weg, aber F-Tasten braucht man in diversen Games auch beim Zocken, da ist die Doppelbelegung nicht sehr hilfreich.

    So eine 60% Tastatur sah ich bislang als Einsatzweck vor allem beim Coden, da kann man - weil man eh diverse Hotkey-Kombinationen verinnerlicht hat- mit einer Doppel- oder sogar Dreifachbelegung recht gut umgehen.

  4. Re: 130 Euro für eine nicht vollständige

    Autor: Mailerdeamon 18.03.21 - 21:00

    Ohh, weniger kann durchaus mehr sein.
    Bei Tastaturen gilt in der Regel um so kleiner um so teurer.
    Wachteileier sind übrigens auch teurer als Hühnereier obwohl man ja viel weniger davon hat, da sie viel kleiner sind.
    Auch Kavier-Eier sind pro Gramm teurer als Hühnereier :)

    Nennt sich Angebot und Nachfrage bzw. hier auch wie viel davon produziert wird.

    Normale Rubber-Dome-Tasten im 100%-Layout sind die billigsten, weil sie auf 90% der Schreibtische stehen.
    Alles was anders aufgebaut ist/mehr kann ist entsprechend teurer.

    Es gibt noch viel krassere Tastaturen die noch viel teurer sind und die viel kleiner sind.
    Zum Beispiel die Atreus von Keyboardio, da kannste inkl. Steuern dann mal um die 200 Euro auf den Tisch legen, die ist nur 40% und hat noch nicht mal Backlighting.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter*in (m/w/d) Digitalisierung der Hochschulverwaltung im Kompetenzzentrum E-Akte.NRW
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Java and C++ Software Developer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Process Consultant PLM (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, deutschlandweit
  4. Graduate* Operational Technology/OT (m/w/d)
    SCHOTT AG, Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i5-12600 für 239€ statt 265,93€ im Vergleich und MEGA Electronics Fastro...
  2. 749€ statt 818,22€ im Vergleich
  3. (u. a. MSI Modern MD272QPWDE für 289€ + 6,99€ Versand statt 365,40€ im Vergleich)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 89,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de