Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kailh KS-Switch im Test: Die bessere…

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bin schon gespannt 5

    Omnibrain | 16.05.18 15:22 24.12.18 18:32

  2. gibt es eigentlich 1

    My1 | 28.05.18 13:01 28.05.18 13:01

  3. gute Alternative: Romer-G Switch 10

    ArcherV | 14.05.18 17:15 26.05.18 12:31

  4. IP Diebe bleiben Diebe trotz dem netteren Sound 3

    Stefanvm | 18.05.18 23:24 22.05.18 17:33

  5. Wer will denn Kravalltastaturen? (Seiten: 1 2 ) 33

    derdiedas | 14.05.18 12:31 18.05.18 11:19

  6. Cherry 4

    J_C | 14.05.18 12:20 18.05.18 00:16

  7. Cherry Deutsche Markenqualität 7

    ndakota79 | 14.05.18 14:34 17.05.18 21:29

  8. Tastatur auf Bild 3/4? 3

    Akiamoto | 14.05.18 12:56 15.05.18 11:22

  9. Woher die Platine 2

    kobi | 15.05.18 00:28 15.05.18 11:21

  10. Wo gibt es QWERTZ Tastaturen mit diesen Switches? 5

    ulink | 14.05.18 16:34 15.05.18 11:18

  11. Die neuen von Cherry 1

    olipso | 15.05.18 11:09 15.05.18 11:09

  12. Ein Klon der MX Brown bitte aber in Leise... Davon träume ich 5

    rubberduck09 | 14.05.18 15:12 15.05.18 10:13

  13. Der Klick bei den Kailhs ist ein sattes "Ping" 1

    schipplock | 15.05.18 06:07 15.05.18 06:07

  14. Off Topic: Kapazitiven Computertastaturen 8

    wonoscho | 14.05.18 15:55 15.05.18 01:44

  15. Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000 - aber mit mechanischen Schaltern 3

    Lorphos | 14.05.18 16:19 14.05.18 21:24

  16. Golems Tastaturesoterik mal wieder ;-) 11

    demon driver | 14.05.18 12:51 14.05.18 15:24

  17. Ich finde China punktet in letzter Zeit mit Qualität 2

    Anonymer Nutzer | 14.05.18 12:34 14.05.18 13:18

  18. Hörprobe 1

    PineapplePizza | 14.05.18 12:52 14.05.18 12:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  3. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  4. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. ab 225€
  3. 206,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00