1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kaufberatung (2018): Die…

Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: xmaniac 18.12.17 - 12:04

    ...sondern die Titan V - falls es die IT-Profi Redakton nicht mitbekommen haben sollte.

  2. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: DeathMD 18.12.17 - 12:19

    Ich glaube du solltest den Text noch einmal lesen...

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: Doko 18.12.17 - 12:19

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sondern die Titan V - falls es die IT-Profi Redakton nicht mitbekommen
    > haben sollte.


    Vielleicht mal den Artikel bis zum Schluss lesen?
    Die erste Seite des Artikels ist ein Recap von 2017 und dort war die Titan XP nunmal irgendwann Topmodel. Die Titan V wird weiter unten auch als aktuell stärkste Karte erwähnt.

  4. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: RicoBrassers 18.12.17 - 12:20

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sondern die Titan V - falls es die IT-Profi Redakton nicht mitbekommen
    > haben sollte.

    Die Titan V ist allerdings auch die erste Titan-Karte, bei der auch tatsächlich die Aussage, dass sie nicht für Gaming gemacht sei, zutrifft.

    Die Titan V hat zwar rund 33% mehr Cuda-Cores, bucht aber auch bei der Taktrate ordentlich (15%) ein. Zudem verbucht die Titan V noch zusätzlich fehlende SLI/NVLink-Unterstützung. Vom Preis/Leistungsverhältnis (welches bei der Titan Xp schon grottenschlecht ist) mal ganz abgesehen.

    Ja, die Titan V ist schneller als die Titan Xp, aber eben tatsächlich keine Gaming-Karte mehr (bedingt durch die Architektur).

  5. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: xmaniac 18.12.17 - 13:04

    Es geht hier weder um Preis/Leistung, noch darum ob hinten im Text die Titan V erwähnt wird. Es geht lediglich darum, dass folgender Satz schlichtweg falsch ist:

    “Neues Topmodell wird daher die Titan XP mit einem GP102-Chip im Vollausbau für 1.300 Euro und kaum zehn Prozent höherer Geschwindigkeit.“

    Was bitte ist an “Topmodell“ so schwer zu verstehen? Da hilft auch keine sinnfreie Diskussion ob die Titan V das Geld wert ist...

    PS: @Doko - Ob die Titan XP irgendwann 2017 mal das Topmodell war, ist bei der Aussage “Neues Topmodel“ vollkommen Gaga. Naja Foren halt...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 13:08 durch xmaniac.

  6. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: ms (Golem.de) 18.12.17 - 13:08

    --> Rückblick 2017

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  7. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: xmaniac 18.12.17 - 13:10

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > --> Rückblick 2017


    Wir haben aktuell immer noch 2017. Wenn dann bitte “Neues Topmodel wurde“ und nicht “wird“!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 13:11 durch xmaniac.

  8. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: Micki 18.12.17 - 13:57

    nicht ärgern @golem. die meisten haben die Chronologie verstanden.

  9. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: itse 18.12.17 - 13:58

    lolol, kene gaming karte?
    für gamer zählen doch nur fps, ergo warum sollte die titanV aktuell nicht die beste gaming karte sein? *augenroll

    Trotzdem: Vega64 zersägt die titanV um mind. 50% beim Monero-Mining ^^

    mfg

  10. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: _4ubi_ 18.12.17 - 14:27

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > --> Rückblick 2017
    >
    > Wir haben aktuell immer noch 2017. Wenn dann bitte “Neues Topmodel
    > wurde“ und nicht “wird“!

    Ach herrlich, Einbildung ist wenigstens auch eine Art Bildung.
    Den Schreibstil (Historisches Präsens), hätte man auch schon in Büchern lesen können, wenn man denn welche läse.

  11. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: DeathMD 18.12.17 - 14:31

    Und du glaubst jetzt ernsthaft er versteht "läse"?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  12. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: crack_monkey 18.12.17 - 14:34

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > --> Rückblick 2017
    >
    > Wir haben aktuell immer noch 2017. Wenn dann bitte “Neues Topmodel
    > wurde“ und nicht “wird“!

    Sorry soll das schlechtes trollen sein oder bist du wirklich so blöd?

  13. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: DeathMD 18.12.17 - 14:38

    Ja da liegt doch das Problem, wenn ich mir die Benchmarks so ansehe, sehe ich nicht so viel mehr FPS zu einer GTX 1080 TI OC, die allerdings "nur" 750 - 800 ¤ kostet. Dazu scheint es bei diversen Games noch zu Problemen mit den Frametimes zu kommen. Preis/Leistung der Titan Karten war zwar schon immer mies, aber die Titan V schlägt das wohl noch.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  14. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: _4ubi_ 18.12.17 - 14:43

    Ich wollte ja eigentlich erst "lesen tun würde" schreiben :-D.

  15. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: Gucky 18.12.17 - 15:04

    Die Titan V ist zum Großteil nur auf Deeplearning ausgelegt. Aber dennoch hat die Karte mehr Kerne als eine 1080 TI und damit mehr Leistung. Es ist halt die nächste Generation.

    Es können 2 Dinge passieren:
    1. Die Gaming Volta hat einen neuen kleineren dafür auf Gaming ausgelegten Kern.
    2. Der Kern bei der Titan V wird gebinnt und hat einen großen Teil deaktiviert.

    Ich glaube das 1 zutreffen wird.
    Es wird durchaus möglich sein, das die nächste Volta Gaming 1080 Ti die doppelte Leistung hat.

  16. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: Legendenkiller 18.12.17 - 17:08

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sondern die Titan V - falls es die IT-Profi Redakton nicht mitbekommen
    > haben sollte.

    naja... für Konsumer ist eher die 1080TI das Topmodel.

    die Titans sind eher schon für Profis die noch keine Quadros brauchen.

  17. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: Legendenkiller 18.12.17 - 17:11

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    ....
    > Es wird durchaus möglich sein, das die nächste Volta Gaming 1080 Ti die
    > doppelte Leistung hat.

    Volta kommt nicht als Gaming Variante...
    Vermutlich wird Nvidia gleich auf Ampere gehen.

    und eine (volta oder ampera) 2080TI wird ca. 30% schneller ... nicht doppelt so schnell
    :-)

    http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=585010



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.12.17 17:13 durch Legendenkiller.

  18. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: xmaniac 19.12.17 - 09:36

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xmaniac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...sondern die Titan V - falls es die IT-Profi Redakton nicht
    > mitbekommen
    > > haben sollte.
    >
    > naja... für Konsumer ist eher die 1080TI das Topmodel.
    >
    > die Titans sind eher schon für Profis die noch keine Quadros brauchen.

    Und für Angestellte ist die E-Klasse eher das Topmodell von Mercedes...

  19. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: ArcherV 19.12.17 - 09:37

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und für Angestellte ist die E-Klasse eher das Topmodell von Mercedes...


    Wenn du danach gehst, ist aber auch keine Titan das Topmodell, sondern die jeweiligen Profimodelle.

  20. Re: Das neue Topmodel von nVidia ist nicht die Titan XP...

    Autor: xmaniac 19.12.17 - 09:47

    _4ubi_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > xmaniac schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ms (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > --> Rückblick 2017
    > >
    > >
    > > Wir haben aktuell immer noch 2017. Wenn dann bitte “Neues Topmodel
    > > wurde“ und nicht “wird“!
    >
    > Ach herrlich, Einbildung ist wenigstens auch eine Art Bildung.
    > Den Schreibstil (Historisches Präsens), hätte man auch schon in Büchern
    > lesen können, wenn man denn welche läse.

    Wow, historisches Präses in einem Rückblick über 2017 (wobei noch immer 2017 ist) für Daten die besser in einer Tabelle als in Prosa aufgehoben wären und schon innerhalb der Zeitspanne des Rückblicks überholt sind. Sehr guter Stil! Und keine Sorge, ich verstehe den Konjunktiv. Es hat übrigens einen Grund, warum man derartigen Stil in Büchern aber nicht in Technischen Artikeln verwendet. In lyrischen Ergüssen mag das schön sein, bei technischen Zusammenfassungen wird daraus schnell verwirrend bis Falsch.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator / Spezialist für Geoinformationssysteme (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth
  2. Application Manager (m/w/d) für die Weiterentwicklung und Neueinführung von Fachanwendungen ... (m/w/d)
    Universität Stuttgart, Stuttgart
  3. (Senior) ILS/IPS Ingenieur (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  4. Information Security Experts (m/w/d)
    Allianz ONE - Business Solutions GmbH, Unterföhring, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de