Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kenia: Drohne schützt Nashörner

Kenia: Drohne schützt Nashörner

Drohnen als Wildhüter: Über Indiegogo sucht ein Tierschutzprojekt Unterstützung für den Bau von kleinen Flugzeugdrohnen. Sie sollen aus der Luft die letzten vier nördlichen Breitmaulnashörner und andere Tiere beschützen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Schlagzeile 5 Jahre später... 1

    mha9172 | 28.12.12 16:16 28.12.12 16:16

  2. Gute Idee ! 2

    borg | 28.12.12 15:19 28.12.12 16:00

  3. Drohne schützt Nashörner 10

    serra.avatar | 28.12.12 10:53 28.12.12 15:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen
  2. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. censhare AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 133€
  2. für 199,90€ statt 269€ im Vergleich
  3. (u. a. WD Elements Portable 2 TB 74€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  2. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit
  3. Messenger-Dienste Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker