Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kerzenlampen: Philips bringt Hue-E14…

Wie lange hat dass jetzt gebraucht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie lange hat dass jetzt gebraucht?

    Autor: LeCaNo 17.03.17 - 11:16

    Wann sind die ersten Hue Lampen vorgestellt worden​?

  2. Re: Wie lange hat dass jetzt gebraucht?

    Autor: ibsi 17.03.17 - 15:01

    Laut wik (https://en.wikipedia.org/wiki/Philips_Hue)i:
    Bulb type A19
    Releases Generation 1
    October 29, 2012; 4 years ago
    Generation 2
    October 4, 2015; 16 months ago
    Generation 3
    October 2, 2016; 5 months ago
    Hue App Version 2.7.2
    December 23, 2016; 2 months ago

  3. Re: Wie lange hat dass jetzt gebraucht?

    Autor: LeCaNo 17.03.17 - 19:35

    Also gut 4,5 Jahre hat Phillips für die E14 Fassung gebraucht. Eine echte Meisterleistung und war schon längst hinfällig

  4. Re: Wie lange hat dass jetzt gebraucht?

    Autor: OldsweathandTW 18.03.17 - 07:44

    LeCaNo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also gut 4,5 Jahre hat Phillips für die E14 Fassung gebraucht. Eine echte
    > Meisterleistung und war schon längst hinfällig


    Ja, 4 Jahre, um zu schauen, ob der Markt das Produkt annimmt, um dann eine Lösung zu entwickeln, wie man seinen Trafo, ein Funkmodul und eine Steuerungsekektronik soweit verkleinert, dass sie in einen sockel passen, der nur halb so groß ist. Zudem muss die entstehende Wärme auch noch abgeführt werden!
    Du hättest das bestimmt in nem halben Jahr geschafft! Leider hast du das doch nicht gemacht, sonst könntest du jetzt 35 EUR pro Lampe abgreifen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  2. über experteer GmbH, Stuttgart
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. (-78%) 11,00€
  3. (-80%) 6,99€
  4. (-40%) 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
    Raumfahrt
    Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

    Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

  2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


  1. 22:07

  2. 13:29

  3. 13:01

  4. 12:08

  5. 11:06

  6. 08:01

  7. 12:30

  8. 11:51