1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kickstarter: Piksi erhöht GPS…

Merke ich beim joggen!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Merke ich beim joggen!

    Autor: TrudleR 08.08.13 - 16:20

    Ich jogge eigentlich immer diesselbe Strecke und nehme den Verlauf mit der App "Sportstracker" auf (HTC One).

    Das problem ist nur, dass meine Strecke laut App mal 3,8 Km ist, ein andermal 4,6 Km (das sind so die Extremwerte). Bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob es wirklich daran liegt, denn zu meinen iPhone-Zeiten hatte ich diese Probleme nicht.

    Ich kann mir leider trotzdem gut vorstellen, dass da ein relativ billiger GPS-Chip drin ist. Fürs Marketing ist ja leider nur wichtig, dass einer drin ist. Beim Rest wird dann gespaart, da man bei GPS keine Vergleiche anstellt wie bspw. bei Prozessoren/Musikqualität, usw.

    Schade eigentlich. In vielerlei solcher Details punktet Apple immer noch, ohne sich dafür gross anzupreisen (Soft- wie Hardwaremässig).

    Nimmt mich mal wunder, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. :)
    PS: Ich bin weder Pro-Apple noch Pro-Android, also versucht mich nicht mit sinnlosen Argumenten zu "bekehren" bitte.

  2. Re: Merke ich beim joggen!

    Autor: LinuxMcBook 08.08.13 - 23:23

    Ist bei der App wirklich die ganze Zeit GPS an? Solche Sprünge kenne ich sonst nur, wenn der Standort über Mobilfunk oder WLANs bestimmt wird.

    Hin und wieder speichern Apps den Standort leider auch schon, bevor das GPS sich wirklich auf den Meter genau "eingependelt" hat.

  3. Re: Merke ich beim joggen!

    Autor: TC 10.08.13 - 01:15

    Joggen mit Smartphone... fänd ich nervig, schwerer baumelnder Klotz in der Tasche
    Wie wärs mit nem dedizierten Logger? sind wesentlich genauer und laufen ewig

  4. Re: Merke ich beim joggen!

    Autor: elcaleuche 10.08.13 - 12:11

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joggen mit Smartphone... fänd ich nervig, schwerer baumelnder Klotz in der
    > Tasche
    > Wie wärs mit nem dedizierten Logger? sind wesentlich genauer und laufen
    > ewig

    Dafür gibts doch so um-den-Arm-schnall-Taschen, da kannste die Tröte reinmachen ohne dass was baumelt. Scheint auch beliebt zu sein, wenn man sich die ganzen Runtastic-Posts auf Facebook so anschaut.

  5. Re: Merke ich beim joggen!

    Autor: TrudleR 10.08.13 - 14:50

    Naja, Smartphone habe ich ja.

    Den Rest müsste ich mir dazukaufen. Darauf habe ich nicht wirklich Lust.
    Wenn man das Smartphone in der Arsch-Tasche verstaut, geht das schon. Ansonsten siehts bisschen aus, als würde der Pe*** hin und herbaumeln. :)

    "Ist bei der App wirklich die ganze Zeit GPS an?"

    Ka. Auf jedenfall muss ich jeweils das GPS einschalten, bevor ich die App verwenden kann. Von daher gehe ich schon davon aus, dass das GPS permanent an ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme