Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komplett-PC Corsair One Pro im Test…

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl

Ein schnelles Fertigsystem mit Mac-Pro-Optik, doppelter Wasserkühlung und dezenter Beleuchtung: Der Corsair One Pro ist ziemlich einzigartig - und die Idee wurde obendrein gut umgesetzt. Einzig die SSD und noch ein Bauteil enttäuschen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Teuer 6

    Tet | 11.05.17 13:48 21.05.17 15:37

  2. Lahme Harddisk 1

    Crass Spektakel | 21.05.17 15:34 21.05.17 15:34

  3. Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-) 7

    jo-1 | 12.05.17 07:07 14.05.17 14:07

  4. Langsame SSD? 9

    Gucky | 11.05.17 09:39 12.05.17 14:29

  5. Mac Pro Optik 14

    James Dieter Overground | 11.05.17 09:43 12.05.17 09:13

  6. Unsinnige Geräteklasse für 15

    superdachs | 11.05.17 10:40 11.05.17 18:30

  7. Einfach zu Teuer 4

    Silberfan | 11.05.17 15:13 11.05.17 16:50

  8. Speicherausbau 5

    schap23 | 11.05.17 10:08 11.05.17 15:05

  9. @Golem 2

    Jakky | 11.05.17 10:29 11.05.17 13:37

  10. Re: Unsinnige Geräteklasse für

    Pentaquark | 11.05.17 13:24 Das Thema wurde verschoben.

  11. 16GB Ram zu knapp bemessen 2

    flAming_Ace | 11.05.17 11:24 11.05.17 11:51

  12. Clickbait 2

    Augenbluten | 11.05.17 09:28 11.05.17 09:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Kreissparkasse Reutlingen, Reutlingen
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt
  4. University of Applied Sciences Europe GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang
KEF LSX angehört
Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

Mit dem LSX hat der britische Edellautsprecherhersteller KEF ein für seine Größe überraschend voluminös klingendes Streaming-Lautsprecherset vorgestellt. Bei einer ersten Hörprobe sind uns die gut getrennten Frequenzen und die satten Tiefen positiv aufgefallen - der Preis scheint uns gerechtfertigt.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Warner plant Konkurrenz für Netflix und Disney
  2. Streaming Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads
  3. Streaming Plex macht seine Cloud dicht

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

  1. Stan Lee ist tot: Excelsior!
    Stan Lee ist tot
    Excelsior!

    Stan Lee ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der langjährige Chef und Verleger von Marvel Comics war maßgeblich an der Schöpfung populärer Superhelden wie Spider-Man, Hulk, den X-Men und Black Panther beteiligt. In den letzten Jahren wurden seine Figuren vor allem im Kino erfolgreich wiederbelebt.

  2. Tweether: Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
    Tweether
    Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel

    Ein Unternehmen aus Kassel baut ein Empfangsmodul im Frequenzbereich um 94 Gigahertz. Das soll die Richtfunkversorgung von Mobilfunk-Stationen erheblich verbessern.

  3. PC Gaming: Xbox-Chef will Windows Store für Spieler verbessern
    PC Gaming
    Xbox-Chef will Windows Store für Spieler verbessern

    Im Windows Store kauft vermutlich kaum jemand gerne ein - aber einige Spiele für Spiele-PCs gibt es nur dort. Jetzt hat der für Gaming bei Microsoft zuständige Manager Phil Spencer die Probleme eingeräumt und Besserung versprochen.


  1. 20:22

  2. 18:38

  3. 17:23

  4. 17:12

  5. 17:04

  6. 16:49

  7. 16:11

  8. 15:56