Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komplett-PC Corsair One Pro im Test…

Einfach zu Teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach zu Teuer

    Autor: Silberfan 11.05.17 - 15:13

    Für den Preis von 2.300 US-dollar nehme ich den Mehrpltz für einen Midi tower gern in kauf bau mir einen AMD Ryzen Pc mit AMD/ATI Grafikkarte RX 580 und 32 GB DDR 4 PC 3200 Ram zusammen ,ne 2 TB WD paltte für die Daten und eine 120 GB m.2 für das OS .dazu kommt noch ein BD Brenner und ich Fahre mit dem Teil deutlich besser und bin günstiger da ich nicht auf den vorinstallierten Mist der Hersteller angewiesen bin. Selbst mein Mini Tower fürs Gaming (Lan) ist mittlerweile ein AMD Ryzen System.
    Für mich ist Intel mittlerweile ein NO GO Kaufkriterium zusammen mit Nvidia.
    Wie man sehen kann einfach zu teuer.
    Traurig das sich die Hersteller da keine Gedanken darüber machen.

  2. Re: Einfach zu Teuer

    Autor: Dwalinn 11.05.17 - 15:45

    Also die Mercedes S Klasse ist echt zu teuer ich kaufe einen Opel Astra.

    Der Opel Astra ist ja ohnehin viel besser und zieht jeden Mercedes ab... ohnehin sollte niemand mehr Mercedes kaufen

  3. Re: Einfach zu Teuer

    Autor: crackhawk 11.05.17 - 16:38

    AMD mit Opel zu vergleichen finde ich absolut passend.
    Wobei sich AMD selbst ja gerne eher als Porsche darstellt, jeder weiß aber, dass ein Porsche nicht mehr ist als ein überteuerter VW.

  4. Re: Einfach zu Teuer

    Autor: Dwalinn 11.05.17 - 16:50

    Weder AMD noch Porsche müssen sich hinter etwas verstecken.

    Nur macht ein Vergleich zwischen einen AMD Ryzen und i7 7700k nur bedingt sinn da der Teuerste Ryzen (oder halt der 1700 wenn man selbst übertakten kann/will) erst in ein paar Jahren wirklich besser als der i7 7700k wird.... besonders wenn man bedenkt das es hier um ein 4,5 Ghz Model geht ( das mit glück bis 5 GHz geht) und selbst beim besten Ryzen bei 4,2 Ghz Schluss ist (bei Luftkühlung wenn es auch wirklich stabil sein soll)
    Allerdings war das nicht ausschlaggebend für meinen Satz da der CPU eher nicht an seine Leistungsgrenze kommt außer in FHD und seltener WQHD (wobei wir hier von unter anderem 150vs170FPS sprechen...also weit vom Mainstream entfernt)
    Aber eine RX580 mit einer 1080 zu vergleichen grenzt an Größenwahn... selbst mit Crossfire wird das nicht klappen und dabei wäre man dann Preislich sogar über einer 1080

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz
  4. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. 229,00€
  3. 116,13€
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

  1. Energie: Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
    Energie
    Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren

    Alle konzentrieren sich auf grünen Strom, aber Gas als Energieträger ist bisher nicht nachhaltig. Ein neues Verfahren löst das Problem mit Mikroben, die warmes Salzwasser lieben und Kohlendioxid in Methangas umwandeln.

  2. App: Google Fotos erhält endlich Texterkennung
    App
    Google Fotos erhält endlich Texterkennung

    Über ein Jahr nach der Ankündigung auf der Google I/O 2018 kann Google Fotos Texte in Bildern erkennen und verarbeiten. Nutzer können auch Text in Bildern über die Suchfunktion finden, was sowohl mit lateinischen als auch anderen Alphabeten funktioniert.

  3. Pivotal Software und Carbon Black: VMware kauft für 4,6 Milliarden US-Dollar zu
    Pivotal Software und Carbon Black
    VMware kauft für 4,6 Milliarden US-Dollar zu

    Der Virtualisierungsexperte VMware kauft zwei Softwarefirmen in den Bereichen Enterprise Apps und Security. Der größte Einzelaktionär von VMware ist Dell.


  1. 12:02

  2. 11:58

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 10:56

  6. 10:41

  7. 10:22

  8. 10:00