Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komplett-PC Corsair One Pro im Test…

Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: jo-1 12.05.17 - 07:07

    Mein nMP late 2013 hat zwei W9000 GPUs, 1 TB SSD mit 1 GB / s (r/w) und in der CPU Leistung ist er in etwa auf dem Niveau der hier verbauten CPU - zudem hat er 6x TB2 und HDMI und auch noch weniger als die Hälfte des Volumens.

    Alleine schon die 6x TB2 Schnittstellen machen ihn deutlich interessanter - hab mir erst unlängst eine Akitio Thunder 2 10 Gbit Ethernet Karte für ein Schnäppchen geschossen ;-)


    Und ich dachte immer mein MAC würde schon zum alten Eisen gehören ;-)

  2. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: Dwalinn 12.05.17 - 09:52

    Gut dafür kostet so eine W9000 auch etwas mehr als das ganze System :)

  3. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: jo-1 12.05.17 - 10:52

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut dafür kostet so eine W9000 auch etwas mehr als das ganze System :)


    Dann guck Dir mal die aktuellen Preise des MAC Pro mit Dual D700 (aka W9000) an.

    Nicht so viel mehr als das hier vorgestellte System und zudem Senat unter Maximallast kaum hörbar.

  4. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: Dwalinn 12.05.17 - 12:58

    Ich war gerade nur auf der Apple Seite, da fängt es bei 4.599¤ an für die Variante mit Dual D700... dafür auch mit einen 8 Kern Xeon aber es kommt ja eh immer darauf an was man mit dem System machen möchte.

  5. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: jo-1 12.05.17 - 17:52

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich war gerade nur auf der Apple Seite, da fängt es bei 4.599¤ an für die
    > Variante mit Dual D700... dafür auch mit einen 8 Kern Xeon aber es kommt ja
    > eh immer darauf an was man mit dem System machen möchte.

    bei Mactrade.de mal eben geguckt - der nMP 6x 3.5 GHz mit Dual D700 (gibt es als built to order) kostet 3,6 k EUR

    (den hab ich mit 1 TB m.2 und 32 GB RAM)

    Der schafft in Geekbench (3) Test 21500 im Multicore 64 bit benchmark bei mir (nur die CPU wird hier getestet) - entspricht dem schnellsten neuen Rayzen von AMD in etwa und übertrifft dem Intel i7-7900k - im Model hier wird der 7700k verbaut wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

  6. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: Tet 14.05.17 - 12:30

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei Mactrade.de mal eben geguckt - der nMP 6x 3.5 GHz mit Dual D700 (gibt
    > es als built to order) kostet 3,6 k EUR

    Das ist immer noch fast 1,5 mal so teuer. Dazu kommt, dass Dual-GPUs zumindest bei Spielen Nachteile haben (wobei man den MacPro wohl eher nicht zum Daddeln kauft, anders als diese Kiste).

    Ansonsten zeigt es nur, wie langsam der Fortschritt geworden ist.

    > Der schafft in Geekbench (3) Test 21500 im Multicore 64 bit benchmark bei
    > mir (nur die CPU wird hier getestet) - entspricht dem schnellsten neuen
    > Rayzen von AMD in etwa und übertrifft dem Intel i7-7900k - im Model hier
    > wird der 7700k verbaut wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Man kann auch übertreiben. Nach Passmark entspricht die CPU Leistung deines Rechners ziemlich genau dem, was der hier verbaute (ab Werk übertaktete) i7-7700k leistet. Das ist minimal weniger als die Hexacore Ryzen und deutlich weniger als die Octacores. Den i7-7900K übertrifft indes sogar ein 8086, denn diese CPU gibt es bisher nicht. Auch die verbaute Grafikkarte ist schneller als die Dual D700 des MacPro.

    Im Endeffekt zeigst du also nur auf, dass man von Apple für deutlich mehr Geld ein etwas langsameres System kaufen kann.

  7. Re: Hm? Mein nMP aus Ende 2013 ist da mehr als gleichauf in den Werten ;-)

    Autor: jo-1 14.05.17 - 14:07

    Tet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bei Mactrade.de mal eben geguckt - der nMP 6x 3.5 GHz mit Dual D700
    > (gibt
    > > es als built to order) kostet 3,6 k EUR
    >
    > Das ist immer noch fast 1,5 mal so teuer. Dazu kommt, dass Dual-GPUs
    > zumindest bei Spielen Nachteile haben (wobei man den MacPro wohl eher nicht
    > zum Daddeln kauft, anders als diese Kiste).
    >
    > Ansonsten zeigt es nur, wie langsam der Fortschritt geworden ist.
    >

    1,5x so hohe Kosten und deutlich besser auf dem Gebrauchtmarkt - versuche mal einen IKEA Schrank nach drei Jahren zu verkaufen - dann wirst Du den Einstandspreis nicht mehr so reizvoll finden ;-)

    Wichtig is Verkaufspreis minus Verkaufspreis - ich bekomme aktuell 2,7 k EUR gebraucht für meinen fast vier Jahre alten Mac Pro aus 2013 bei Flip4New (=Händler - der verdient daran noch was)

    > > Der schafft in Geekbench (3) Test 21500 im Multicore 64 bit benchmark
    > bei
    > > mir (nur die CPU wird hier getestet) - entspricht dem schnellsten neuen
    > > Rayzen von AMD in etwa und übertrifft dem Intel i7-7900k - im Model hier
    > > wird der 7700k verbaut wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
    >
    > Man kann auch übertreiben. Nach Passmark entspricht die CPU Leistung deines
    > Rechners ziemlich genau dem, was der hier verbaute (ab Werk übertaktete)
    > i7-7700k leistet. Das ist minimal weniger als die Hexacore Ryzen und
    > deutlich weniger als die Octacores. Den i7-7900K übertrifft indes sogar ein
    > 8086, denn diese CPU gibt es bisher nicht. Auch die verbaute Grafikkarte
    > ist schneller als die Dual D700 des MacPro.
    >

    dafür ha meiner zwei - Betrachtungswinkel Arbeit Photo und Video und hier punktet FCP X deutlich

    > Im Endeffekt zeigst du also nur auf, dass man von Apple für deutlich mehr
    > Geld ein etwas langsameres System kaufen kann.

    Nope - man bekommt ein deutlich kleineres, leiseres, besseres und professionelleres System mit mehr Anschlüssen

    Den Fehler, den die meisten machen ist von der Rechenleistung auf die Arbeitsleistung zu schliessen - ich bin am MAC deutlich effizienter unterwegs als auf meinem Firmen PC

    Hab täglich beides und würde nicht freiwillig tauschen wollen - musst ja meinen Worten nicht glauben - guck Dir einfach den Gebrauchtpreis für MACs an - das erzählt die ganze Geschichte - Millionen von Käufern sind nicht alles Fanboys - die iPhone Käufer mal aussen vor - das ist wirklich Mode :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. Hays AG, Villingen-Schwenningen
  4. Therapon 24, Nauheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 24,99€
  3. 4,31€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45