Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komplett-PC Corsair One Pro im Test…

Mac Pro Optik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mac Pro Optik

    Autor: James Dieter Overground 11.05.17 - 09:43

    Habt ihr was an den Augen?

  2. Re: Mac Pro Optik

    Autor: III 11.05.17 - 10:00

    James Dieter Overground schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt ihr was an den Augen?

    War klar, dass umgehend jemand darauf anspringt.

  3. Re: Mac Pro Optik

    Autor: ckerazor 11.05.17 - 10:02

    Warum? Er hat doch recht. Sieht genau 0 wie ein Mac Pro aus:

  4. Re: Mac Pro Optik

    Autor: III 11.05.17 - 10:07

    Das war dem Autor sicherlich auch bewusst....

  5. Re: Mac Pro Optik

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 10:13

    Als nächstes wird noch behauptet, das der Dacia Duster wie eine G-Klasse aussieht.
    Der Mac Pro hat Mülleimer Optik, während der HP eher wie ein moderner Luftbefeuchter aussieht.

  6. Re: Mac Pro Optik

    Autor: ckerazor 11.05.17 - 10:14

    Wobei man dem Apple Mülleimer zu Gute halten muss, dass durch die Form bedingt ein eher intelligentes Lüftungsverhalten entstanden ist: Stichwort Kaminzug/Kaminwirkung. Schön sieht das nicht aus, aber schlau aufgebaut ist der Eimer in jedem Fall.

  7. Re: Mac Pro Optik

    Autor: ckerazor 11.05.17 - 10:15

    Wieso schreibt er es dann hin? Eine Form von Sarkasmus der mir gerade entgeht? Hatte wohl noch einen Kaffee zu wenig, allerdings kannst Du uns ja mit deinem Verständnis erleuchten;)

  8. Re: Mac Pro Optik

    Autor: truuba 11.05.17 - 10:21

    Ich bin auch Veganer.

  9. Re: Mac Pro Optik

    Autor: III 11.05.17 - 10:34

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso schreibt er es dann hin? Eine Form von Sarkasmus der mir gerade
    > entgeht? Hatte wohl noch einen Kaffee zu wenig, allerdings kannst Du uns ja
    > mit deinem Verständnis erleuchten;)

    Ich kann auch daneben liegen... aber ich als Autor würde (auch?) meine Freude daran haben halbgare Applevergleiche einzubauen, weil garantiert eher mehr als weniger Leser darauf anspringen und drauflos kommentieren.

  10. Re: Mac Pro Optik

    Autor: march 11.05.17 - 10:36

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei man dem Apple Mülleimer zu Gute halten muss, dass durch die Form
    > bedingt ein eher intelligentes Lüftungsverhalten entstanden ist: Stichwort
    > Kaminzug/Kaminwirkung. Schön sieht das nicht aus, aber schlau aufgebaut ist
    > der Eimer in jedem Fall.
    Habe selber so ein Ding (iMer) stehen.
    Bin sehr zufrieden. immer noch rattenschnell damit und man hört ihn den selbst unter Last gar nicht wegen des riesigen Lüfters.
    Aber es gibt wohl trotzdem bei manchen Thermik probleme.
    So jedenfalls orginalaussage Apple. Also wohl leider doch nicht so optimal gelungen.

  11. Re: Mac Pro Optik

    Autor: James Dieter Overground 11.05.17 - 11:20

    Die 'Optik' vom Mac Pro so wie von allen anderen Apple Produkten ist formal reduziert und schlicht (was man im Allgemeinen als gutes Design bezeichnen kann) und das Teil aus dem Artikel ist genau das Gegenteil davon. Ob man das jetzt mag oder nicht steht gar nicht zur Debatte.

  12. Re: Mac Pro Optik

    Autor: ckerazor 11.05.17 - 12:09

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ckerazor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso schreibt er es dann hin? Eine Form von Sarkasmus der mir gerade
    > > entgeht? Hatte wohl noch einen Kaffee zu wenig, allerdings kannst Du uns
    > ja
    > > mit deinem Verständnis erleuchten;)
    >
    > Ich kann auch daneben liegen... aber ich als Autor würde (auch?) meine
    > Freude daran haben halbgare Applevergleiche einzubauen, weil garantiert
    > eher mehr als weniger Leser darauf anspringen und drauflos kommentieren.

    Ich bezweifle dass das die Absicht des Autors war. Wir sind hier schließlich nicht bei Heise.

  13. Re: Mac Pro Optik

    Autor: III 11.05.17 - 12:31

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > III schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ckerazor schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wieso schreibt er es dann hin? Eine Form von Sarkasmus der mir gerade
    > > > entgeht? Hatte wohl noch einen Kaffee zu wenig, allerdings kannst Du
    > uns
    > > ja
    > > > mit deinem Verständnis erleuchten;)
    > >
    > > Ich kann auch daneben liegen... aber ich als Autor würde (auch?) meine
    > > Freude daran haben halbgare Applevergleiche einzubauen, weil garantiert
    > > eher mehr als weniger Leser darauf anspringen und drauflos kommentieren.
    >
    > Ich bezweifle dass das die Absicht des Autors war. Wir sind hier
    > schließlich nicht bei Heise.

    *hust* schlagendes Argument, dann bleiben doch nur die Augen.

  14. Re: Mac Pro Optik

    Autor: Subotai 12.05.17 - 09:13

    Wieso, die Ähnlichkeiten sind doch offensichtlich. Mein 1998er Corsa B ist auch in Lamborghini-Optik. Hat genausoviele Reifen und bewegt sich ebenfalls in der Horizontalen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  2. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. (-25%) 44,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00