Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komplett-PC Corsair One Pro im Test…

Speicherausbau

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Speicherausbau

    Autor: schap23 11.05.17 - 10:08

    Sind die 16 GByte Hauptspeicher alles, was da reinpaßt. Wenn ja, wäre das ein KO-Kriterium. Zukunftssicher ist das auf keinen Fall.

    In Japan war ich angenehm überrascht, daß dort bei jedem PC sowohl der enthaltene Speicher wie auch die maximale Ausbaugröße angegeben war. Hierzulande bekommt man die Information noch nicht mal in einem sogenannten Testbericht.

  2. Re: Speicherausbau

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 10:20

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die 16 GByte Hauptspeicher alles, was da reinpaßt. Wenn ja, wäre das
    > ein KO-Kriterium. Zukunftssicher ist das auf keinen Fall.
    >
    > In Japan war ich angenehm überrascht, daß dort bei jedem PC sowohl der
    > enthaltene Speicher wie auch die maximale Ausbaugröße angegeben war.
    > Hierzulande bekommt man die Information noch nicht mal in einem sogenannten
    > Testbericht.

    Das wird doch bei Händlern in Deutschland genannt? - Zumindest in den technischen Daten...

  3. Re: Speicherausbau

    Autor: photoliner 11.05.17 - 10:58

    Auch nicht immer. Wenn ich mal wieder Rechner bestellen darf/muss, schau ich meist, welches Mainboard und welche CPU verbaut sind. Für die gemeine Hausfrau reicht der Ausbau bis 16GB noch für Jahre aus. Die nächste Workstation sollte dafür schon 32GB, besser 64GB aufnehmen können. Umso schöner, wenn man das auf vier Riegel aufteilen kann, statt nur auf zwei.

  4. Re: Speicherausbau

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.17 - 11:04

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch nicht immer. Wenn ich mal wieder Rechner bestellen darf/muss, schau
    > ich meist, welches Mainboard und welche CPU verbaut sind. Für die gemeine
    > Hausfrau reicht der Ausbau bis 16GB noch für Jahre aus. Die nächste
    > Workstation sollte dafür schon 32GB, besser 64GB aufnehmen können. Umso
    > schöner, wenn man das auf vier Riegel aufteilen kann, statt nur auf zwei.

    Dann liegt es eher am Händler.
    Was allerdings sein kann, ist dass der Händler weniger angibt als theoretisch möglich ist. (Anno 2008, die Vaio SZ Notebooks unterstützen offiziell bis zu 4GB RAM, gibt aber Leute die auch Low-Power 4GB DIMMs benutzt haben, damit waren dann 6GB möglich, eventuell auch 8GB.)

    Der letzte PC-Kauf ist schon eine Weile her (2012) - aber in Deutschland gibt Cyberport überall Maximalwerte an soweit ich weiß. (Anbieter von Custom Builds sowieso.)
    "Scan" in England gibt bei der Hardware auch Maximalwerte an - sprich, Anzahl DIMMs und maximaler ausbau.

  5. Re: Speicherausbau

    Autor: ms (Golem.de) 11.05.17 - 15:05

    7700K mit zwei Bänken --> max 32 GB

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  4. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 39,99€
  3. 5,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34