1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz für Netflix und Prime…

Wo zum Henker ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo zum Henker ...

    Autor: TarikVaineTree 06.03.20 - 13:39

    ... sind "Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew" sowie "Goofy & Max"?!
    Auch die Serien zu Arielle, Aladdin und Herkules fehlen!
    Außerdem wären auch nett:
    "Disneys große Pause", "Winnie Pooh", "Marsupilami", "101 Dalmatiner" und vermutlich noch viel mehr.

    Und warum zum Henker sind nicht alle MCU-Filme dabei? Auch bei den X-Men-Filmen fehlt die Hälfte.
    Hier habe ich maximal für Spiderman verständnis wegen Sony. Aber ansonsten?
    Wtf!

  2. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: TarikVaineTree 06.03.20 - 13:43

    SO muss das eigentlich aussehen:
    https://www.duckipedia.de/Liste_aller_Disney-Fernsehserien

  3. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Dwalinn 06.03.20 - 13:49

    Ich kann mich irren aber der ganze Katalog kommt doch erst noch. Im Artikel werden ja nur ein paar der 350 Serien genannt

  4. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: TarikVaineTree 06.03.20 - 14:05

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mich irren aber der ganze Katalog kommt doch erst noch. Im Artikel
    > werden ja nur ein paar der 350 Serien genannt


    Im Artikel sind Screenshots der Liste abgebildet. Sieht für mich nicht wie ein Auszug aus.
    Und wo wird gesagt, dass die von mir erwähnten Serien noch kommen? Irgendwie bezweifle ich das.

  5. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: BlindSeer 06.03.20 - 14:17

    Die findest du dann bei Disney+ Classic TV Series, Disney+ Movie SpinOffs, Disney+ Classic Animation, Disney+ Toddler, Disney+ MCU, Disney+ Fox, oder Disney+ Teen.

    Alle zusammen gibt es dann im Jahressparpreis. ;) SCNR, it's Friday

  6. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Dwalinn 06.03.20 - 14:22

    Hab nochmal schnell nachgeguckt

    >Vor dem Start von Disney+ hat das Hollywoodstudio bereits einen Ausblick auf die im Streaming-Abo enthaltenen Inhalte gegeben. Die Presse zur Verfügung gestellten Liste sei eine Auswahl, hieß es. Darin sind etwas mehr als 150 Spielfilme, 12 Kurzfilme und 34 Serien aufgeführt. Zum Start könnten Abonnenten von Disney+ auf über 500 Filme und 350 Serien zugreifen, verspricht der Anbieter

    Gerade mal 34 von 350 Serien...
    und die wären schön blöd gerade ihre eigenen alten Serien nicht zu zeigen, vermutlich laufen die doch eh nicht mehr auf Super RTL.

    Also auf Käpt’n Balu und Disneys große Pause hätte ich schon mal wieder Lust.

  7. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Jesterfox 06.03.20 - 14:28

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Artikel sind Screenshots der Liste abgebildet. Sieht für mich nicht wie
    > ein Auszug aus.

    Im Artikel steht aber auch das die Liste an sich nur ein Auszug aus dem Gesamtangebot sein soll und schlussendlich 350 Serien (statt nur 35) zur Verfügung stehen sollen.

    Im US Angebot ist Käpt'n Balu (Tailspin) auf jeden Fall mit dabei.

  8. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: TarikVaineTree 06.03.20 - 14:39

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab nochmal schnell nachgeguckt
    >
    > >Vor dem Start von Disney+ hat das Hollywoodstudio bereits einen Ausblick
    > auf die im Streaming-Abo enthaltenen Inhalte gegeben. Die Presse zur
    > Verfügung gestellten Liste sei eine Auswahl, hieß es. Darin sind etwas mehr
    > als 150 Spielfilme, 12 Kurzfilme und 34 Serien aufgeführt. Zum Start
    > könnten Abonnenten von Disney+ auf über 500 Filme und 350 Serien zugreifen,
    > verspricht der Anbieter
    >
    > Gerade mal 34 von 350 Serien...
    > und die wären schön blöd gerade ihre eigenen alten Serien nicht zu zeigen,
    > vermutlich laufen die doch eh nicht mehr auf Super RTL.
    >
    > Also auf Käpt’n Balu und Disneys große Pause hätte ich schon mal
    > wieder Lust.




    Jesterfox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TarikVaineTree schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Im Artikel sind Screenshots der Liste abgebildet. Sieht für mich nicht
    > wie
    > > ein Auszug aus.
    >
    > Im Artikel steht aber auch das die Liste an sich nur ein Auszug aus dem
    > Gesamtangebot sein soll und schlussendlich 350 Serien (statt nur 35) zur
    > Verfügung stehen sollen.
    >
    > Im US Angebot ist Käpt'n Balu (Tailspin) auf jeden Fall mit dabei.


    Okay, dann bin ich beruhigt. :)

  9. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Jesterfox 06.03.20 - 14:43

    Die Serien (vor allem auch Käptn Balu und Darkwing Duck) sind für mich der Grund das ich mir das Abo holen werd ;-) deswegen hatt ich auch beim US Start schon geschaut was alles dabei ist.

  10. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Gaius Baltar 06.03.20 - 14:44

    Dafür gibt es ♫ Gummibääääääär’n! Tanzen hier und da und üüberall! Sie sind für dich da, wenn Du sie brauchst! Das sind die Gummibär’n!

  11. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Micha_T 06.03.20 - 15:15

    Ach... die sind nicht dabei. Lol na zum Glück hab ich die alten free TV rips davon. Das ist echt arm von Disney. Ich hoffe ja das der start nicht so riesig ausfällt wie sie hoffen. Aber eigentlich seh ich schwarz. Das wird jeder haben. Wie netflix. Und sich weiter abmelken lassen.

  12. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Garius 06.03.20 - 15:42

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die findest du dann bei Disney+ Classic TV Series, Disney+ Movie SpinOffs,
    > Disney+ Classic Animation, Disney+ Toddler, Disney+ MCU, Disney+ Fox, oder
    > Disney+ Teen.
    >
    > Alle zusammen gibt es dann im Jahressparpreis. ;) SCNR, it's Friday
    Amazon lässt grüßen, wie?
    :D

  13. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: derKlaus 06.03.20 - 19:27

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum zum Henker sind nicht alle MCU-Filme dabei?
    Da klnnt3n noch Revhte bei Netflix liegen?
    > Auch bei den X-Men-Filmen fehlt die Hälfte.
    Die waren wahrscheinlich nicht in dem 20th Century Fox Deal mit drin

    > Hier habe ich maximal für Spiderman verständnis wegen Sony. Aber
    > ansonsten?
    Die verschiessen Ihr Pulver doch nicht in der ersten Woche.
    Auch wenn Disney viel Content hat, so ist der beispielsweise im Vergleich zu Time Warner doch vergleichsweise überschaubar.

  14. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: sixx_am 07.03.20 - 12:21

    Keine Ahnung, was mit einem Henker los ist oder auch nicht, aber die Antwort auf die Frage, warum z.B. ein paar MCU-Filme noch fehlen, ist die rechtliche Situation. Ein paar Filme laufen derzeit noch mit zeitlich begrenzten Deals auf anderen Plattformen. Die Rechte für diese Filme / Serien werden nach und nach an Disney zurückfallen (teilweise versucht Disney seit einiger Zeit auch, Rechte schneller zurückzuerwerben) , und sie werden dann auch irgendwann auf Disney+ erscheinen. Ist manchmal halt weitaus weniger mysteriös, als man denkt.

  15. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: ghostinthemachine 08.03.20 - 20:16

    Ist das hier Satire? Oder die Kinderecke?
    Wenn nein, bin ich im falschen Onlinemagazin.

  16. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: TarikVaineTree 08.03.20 - 20:40

    sixx_am schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Ahnung, was mit einem Henker los ist oder auch nicht, aber die
    > Antwort auf die Frage, warum z.B. ein paar MCU-Filme noch fehlen, ist die
    > rechtliche Situation. Ein paar Filme laufen derzeit noch mit zeitlich
    > begrenzten Deals auf anderen Plattformen. Die Rechte für diese Filme /
    > Serien werden nach und nach an Disney zurückfallen (teilweise versucht
    > Disney seit einiger Zeit auch, Rechte schneller zurückzuerwerben) , und sie
    > werden dann auch irgendwann auf Disney+ erscheinen. Ist manchmal halt
    > weitaus weniger mysteriös, als man denkt.


    Das ist nur die halbe Wahrheit. Logan und Deadpool werden beispielsweise für immer fehlen, da Disney+ "familienfreundlich" bleiben will.

  17. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: nightmar17 08.03.20 - 23:01

    ghostinthemachine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das hier Satire? Oder die Kinderecke?
    > Wenn nein, bin ich im falschen Onlinemagazin.
    Dann tschüss. Man kann auch mit 50 solche Sendungen gucken, muss nicht immer das Spießerprogramm sein.

  18. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Sybok 09.03.20 - 05:59

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ghostinthemachine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das hier Satire? Oder die Kinderecke?
    > > Wenn nein, bin ich im falschen Onlinemagazin.
    > Dann tschüss. Man kann auch mit 50 solche Sendungen gucken, muss nicht
    > immer das Spießerprogramm sein.

    Zumal aucg viele Erwachsene sowas gerne nochmal mit ihren Kindern schauen, um sie an ihren Kindheitserinnerungen teilhaben zu lassen. Und wer etwas wert auf Erziehung legt, der setzt seine Kinder nicht immer nur vor dem Fernseher ab, sondern achtet eben auch selbst darauf, was die Kleinen sich so alles anschauen.

  19. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: Sybok 09.03.20 - 06:06

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sixx_am schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keine Ahnung, was mit einem Henker los ist oder auch nicht, aber die
    > > Antwort auf die Frage, warum z.B. ein paar MCU-Filme noch fehlen, ist
    > die
    > > rechtliche Situation. Ein paar Filme laufen derzeit noch mit zeitlich
    > > begrenzten Deals auf anderen Plattformen. Die Rechte für diese Filme /
    > > Serien werden nach und nach an Disney zurückfallen (teilweise versucht
    > > Disney seit einiger Zeit auch, Rechte schneller zurückzuerwerben) , und
    > sie
    > > werden dann auch irgendwann auf Disney+ erscheinen. Ist manchmal halt
    > > weitaus weniger mysteriös, als man denkt.
    >
    > Das ist nur die halbe Wahrheit. Logan und Deadpool werden beispielsweise
    > für immer fehlen, da Disney+ "familienfreundlich" bleiben will.

    Das macht doch nichts. Zum einen betrifft das nur wenige Filme, zum anderen kann man die paar Ausreißer dann auch mal als Blu-ray kaufen oder ggf. bei Hulu schauen. Das soll ja auch noch zu uns kommen, und bestimmt wird es da auch ein Paket geben. Sehe ich alles nicht so eng, vor allem wie gesagt, weil es nicht die Masse der Filme betrifft.

  20. Re: Wo zum Henker ...

    Autor: ghostinthemachine 09.03.20 - 18:53

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ghostinthemachine schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist das hier Satire? Oder die Kinderecke?
    > > > Wenn nein, bin ich im falschen Onlinemagazin.
    > > Dann tschüss. Man kann auch mit 50 solche Sendungen gucken, muss nicht
    > > immer das Spießerprogramm sein.
    >
    > Zumal aucg viele Erwachsene sowas gerne nochmal mit ihren Kindern schauen,
    > um sie an ihren Kindheitserinnerungen teilhaben zu lassen. Und wer etwas
    > wert auf Erziehung legt, der setzt seine Kinder nicht immer nur vor dem
    > Fernseher ab, sondern achtet eben auch selbst darauf, was die Kleinen sich
    > so alles anschauen.

    Prima Idee. Hab mir heute früh die Teletubbies angesehen. Ich mag sie aber immer noch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. RAYLASE GmbH, Weßling
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring
  4. SYNGENIO AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 12,99€
  2. (-30%) 41,99€
  3. 19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze