1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz zu Spotify und…

Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

    Autor: ovbspawn 23.05.22 - 15:06

    "... Das ist aber nicht immer das, was auch gemeint war."

    Eher fast nie das gesuchte -,-

  2. Re: Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

    Autor: kayozz 23.05.22 - 16:45

    ovbspawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "... Das ist aber nicht immer das, was auch gemeint war."
    >
    > Eher fast nie das gesuchte -,-

    Eher so 50%

    Spannend wird es, wenn die Kinder ungeduldig neben einem stehen und das Hörspiel "Pocahontas" hören wollen.

    Gleicher Wortlaut an unterschiedlichen Tagen, mal geht es, mal wird was anderes gespielt.

    Mal wird auch ein Kapitel aus der Mitte gespielt oder die Kapitel in unsortierter Reihenfolge, weil irgendein Honk sich auf Amazon eine Playlist angelegt hat aber die nicht sortiert ist und/oder Kapitel fehlen.

    Zumindest habe ich mittlerweile herausgefunden, dass man in dem Fall "Spiel die Folge von vorne" dann doch das ganze Hörspiel anhören kann.

  3. Re: Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

    Autor: ovbspawn 23.05.22 - 17:22

    Bei Künstlern find ich das mal richtig lustig...
    Wolfgang van Halen hat das Album "Mammoth WVH" rausgebracuht ... ist auch in der Bibliothek. Ich habe allerding noch nicht rausgefunden, wie ich das per Sprachbefehl wiedergeben kann ... letztendlich hab ich das in der App gesucht und wiedergegeben -,-

  4. Re: Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

    Autor: schulz_me 25.05.22 - 08:09

    ovbspawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Künstlern find ich das mal richtig lustig...
    > Wolfgang van Halen hat das Album "Mammoth WVH" rausgebracuht ... ist auch
    > in der Bibliothek. Ich habe allerding noch nicht rausgefunden, wie ich das
    > per Sprachbefehl wiedergeben kann ... letztendlich hab ich das in der App
    > gesucht und wiedergegeben -,-

    kriege ich auch nicht gefunden, weder englisch noch deutsch noch gemischt ausgesprochen. alexa selber spricht mammoth englisch und wvh deutsch aus (song angemacht und gefragt wie das lied heißt).

    bei sowas mache ich mir dann eine playlist und das klappt dan mit spiele meine playlist NAME...

  5. Re: Es wird immer der Treffer abgespielt, den Amazon als den richtigen einstuft...

    Autor: schulz_me 25.05.22 - 08:16

    kayozz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ovbspawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "... Das ist aber nicht immer das, was auch gemeint war."
    > >
    > > Eher fast nie das gesuchte -,-
    >
    > Eher so 50%
    >
    > Spannend wird es, wenn die Kinder ungeduldig neben einem stehen und das
    > Hörspiel "Pocahontas" hören wollen.
    >
    > Gleicher Wortlaut an unterschiedlichen Tagen, mal geht es, mal wird was
    > anderes gespielt.
    >
    > Mal wird auch ein Kapitel aus der Mitte gespielt oder die Kapitel in
    > unsortierter Reihenfolge, weil irgendein Honk sich auf Amazon eine Playlist
    > angelegt hat aber die nicht sortiert ist und/oder Kapitel fehlen.
    >
    > Zumindest habe ich mittlerweile herausgefunden, dass man in dem Fall "Spiel
    > die Folge von vorne" dann doch das ganze Hörspiel anhören kann.

    meistens klappt es bei uns, wenn man den kompletten titel unt interpreten nennt den alexa selber nutzt (z.b. spiel pocahontes das original höspiel zu kinofilm von disney von prime music).

    sich das alles zu merken und es fehlerfrei ohne nuscheln aufzusagen, ist schon eine herausforderung und meine frau will das ding regelmäßig in den müll treten :D

    das mit den kapiteln mittendrin haben wir auch regelmäßig. wenn man ein album startet, dass man z.b. am lseben tag schon mal gehört hat, spielt er dann immer den letzten titel/den abspann ab. spiel die folge von vorne hilft tatsächlich meistens.

    gefühlt tut sich da aber seit jahren auch nichts.

    *muss dazu sagen, dass ich "als IT-Profi" ;) alles auf datenschutz eingestellt hab, transkription aus usw...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
  2. IT-Teamleiter ERP (m/w/d)
    WE4YOU GmbH, verschiedene Standorte
  3. Embedded-Entwickler (m/w/d) Bildverarbeitung
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  4. Naturwissenschaftler als Softwareentwickler (m/w/d) Bereich Softwaretestautomatisierung
    andagon people GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 24,99€ (UVP 34€)
  3. 10,49€ (UVP 80€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
Webauthn
Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

  1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten
  2. Yubikey Bio im Test Erst mit Fingerabdruck wird Fido wirklich passwortlos

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
  2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
  3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer