Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LED-Lampen: Philips Hue als…

Nur im Apple Store...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur im Apple Store...

    Autor: zoeck 15.05.13 - 10:00

    Gerade mal geschaut... die Teile kann man ja nur bei Apple kaufen!?
    Also im Online Store oder in den Apple Stores...

    So ist das mit dem Preis natürlich schade, bekommt man so nicht unter 199¤ ;)

  2. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 10:03

    Wenns dieses Produkt nicht mit gescheiten Angaben wie Lumen/Watt und max. Lumen im Baumarkt gibt ist Philips für mich endgültig gestorben.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: zoeck 15.05.13 - 10:06

    Da steht nichtmal was für Sockel die Lampen benötigt wird ;)

  4. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 10:12

    Sieht aus wie E27.

    In einer unoffiziellen Quelle, irgendeine Webseite die auch hierüber berichtet steht etwas von 600 Lumen. Das ist ein Witz. Nein, nicht mit mir. Sorry. Das ist mir zu funzelig... Ich möchte eine Lampe, die einen breiten Abstrahlwinkel hat und min. 2000 Lumen hat. Wenn man mehrere nimmt hat man sehr viel Verlustleistung. Das ist ineffizient.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.13 10:14 durch Lala Satalin Deviluke.

  5. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: riote 15.05.13 - 10:38

    Am besten direkt eine eigene Sonne in jedem Zimmer! Bringt neben kostenlosem Licht auch kostenlose Wärme.

    600 Lumen sind für einen normalen Wohnraum sowas von ausreichend. Zudem haben die meisten Lampen mehrere Fassungen und benötigen dem entsprechend mehrere Leuchtmittel.

  6. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: SoniX 15.05.13 - 10:45

    Das entspricht etwa einer 60Watt Birne. Das reicht fürs WC, aber doch nicht für einen Wohnraum. Ja, mehrere davon dann schon...

  7. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: LLive 15.05.13 - 11:08

    Wohnen hier alle in Villen?
    Bei mir reichen 40 Watt-Birnen dicke.

  8. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: zettifour 15.05.13 - 11:15

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sieht aus wie E27.
    >
    > In einer unoffiziellen Quelle, irgendeine Webseite die auch hierüber
    > berichtet steht etwas von 600 Lumen. Das ist ein Witz. Nein, nicht mit mir.
    > Sorry. Das ist mir zu funzelig... Ich möchte eine Lampe, die einen breiten
    > Abstrahlwinkel hat und min. 2000 Lumen hat. Wenn man mehrere nimmt hat man
    > sehr viel Verlustleistung. Das ist ineffizient.

    Du solltest zu Hause die Sonnenbrille abnehmen.

  9. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: SoniX 15.05.13 - 11:16

    LLive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wohnen hier alle in Villen?
    > Bei mir reichen 40 Watt-Birnen dicke.

    Ja... und wieviele? Nur eine wirds ja wohl kaum sein :-P

  10. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Jakelandiar 15.05.13 - 11:34

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LLive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wohnen hier alle in Villen?
    > > Bei mir reichen 40 Watt-Birnen dicke.
    >
    > Ja... und wieviele? Nur eine wirds ja wohl kaum sein :-P

    Warum? Ich will doch nicht das Wohnzimmer bis in den letzten Winkel ausleuchten.
    Da hab ich eine LED Lampe die ich abends anmach damit es nicht zu dunkel ist und gut.

    Im Klo hab ich übrigens Helleres Licht :-) Da brauch ich das mal zum Rasieren und so aber was zum Henker soll ich mit einer Stadion Beleuchtung im Wohnzimmer?

  11. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: SoniX 15.05.13 - 11:52

    Eine LED Lampe entsprechend 40Watt die dir das ganze Wohnzimmer beleuchtet?

    Ich habe hier 160Watt als Halogenbirnen, und nichtmal das reicht. Sieht immernoch aus als wäre Dämmerung. 40Watt reichen für ein Wohnzimmer einfach nicht.

  12. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Uschi12 15.05.13 - 12:18

    Was für OPs machst du denn in diesem Raum?

  13. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 12:40

    Wenn ich umgezogen bin kommen in mein Arbeitsraum 2x X-Bright 30 Watt LED-Röhren 5000K diffus rein mit jeweils 3000 Lumen. Die sind dann aber getrennt schaltbar.

    Ich bastel halt viel mit Elektronik. Da braucht man halt auch entsprechend Licht. Und 3000 Lumen bei nur 60 Watt ist doch mal eine Hausnummer!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 12:40

    Was Leute in einem hell beleuchteten Raum machen geht Dich ungefähr so viel an wie als wenn ich nach dem Geburtsdatum deiner Mutter fragen würde...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  15. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 12:41

    Ich arbeite und entspanne halt im gleichen Raum. Und wenn ich mit Elektronik hantiere, will ich auch ordentlich was sehen können.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 12:43

    160 Watt Halogen bringen ja gerade mal 2000 Lumen.
    Dann scheint dein Raum auch recht groß zu sein.

    Wobei ich von Halogen abrate, hoffentlich wird das auch sehr bald verboten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  17. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: SoniX 15.05.13 - 12:46

    Wieso OPs?

    Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich spreche von 40Watt einer Glühbirne, keine 40Watt LED Lampe.

    Das Wohnzimmer will ich sehen, welches mit einer 40Watt Glühbirne ausreichend ausgeleuchtet werden kann.

  18. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 12:53

    Sie sprach von deinen 160 Watt Halogenlampen. Sind ja nur knapp 2000 Lumen. Wenn dein Wohnzimmer groß ist, reicht das tatsächlich nicht aus.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Uschi12 15.05.13 - 13:49

    Ahh, du selbst darfst wieder deinen Müll verbreiten, aber nachfragen (nichtmal bei dir, wieso fühlst du Strahlemann dich angesprochen?) darf man nicht. Du hast den Sinn eines Forums verstanden.

  20. Re: Nur im Apple Store...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.05.13 - 13:58

    Ich finde schon die anspielung auf "OP" ziemlich übertrieben und unangebracht. Deshalb.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  3. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 4,99€
  3. (-78%) 2,20€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29