Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leonard Nimoys Mr. Spock: Der…

Ich werde ihn vermissen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich werde ihn vermissen...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 05:20

    Spock war definitiv mein Lieblingscharakter neben Janeway, Seven of Nine, Data und Captain Picard :(

  2. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: LH 02.03.15 - 09:27

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spock war definitiv mein Lieblingscharakter neben Janeway, Seven of Nine,
    > Data und Captain Picard :(

    Du zählst Janeway und Seven auf, aber nicht den Doktor? Schande über dich!

  3. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 11:04

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spantherix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Spock war definitiv mein Lieblingscharakter neben Janeway, Seven of
    > Nine,
    > > Data und Captain Picard :(
    >
    > Du zählst Janeway und Seven auf, aber nicht den Doktor? Schande über dich!

    Oh sorry den hatte ich vergessen doch natürlich fand ich den Doktor und seinen mobilen Holoemitter toll :(

  4. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: freddypad 02.03.15 - 14:21

    RIP Leonard Nimoy und danke für den rundum glaubwürdigen und hervorragend gespielten Mr. Spock!

    Meine Meinung zu den anderen genannten Charakteren:
    Janeway - mir persönlich nicht glaubwürdig genug. Wirkte oft alles irgendwie "zu gestellt".
    Seven of Nine - fand ich auch gut, aber mehr aus anderen Gründen, die weniger mit schauspielerischer Leistung zu tun hatten. :-)
    Data - einer der besten Charaktere überhaupt! Großartig in Szene gesetzt durch Brent Spiner. Alleine für die Rolle des Data sollte der Name Brent Spiner bis in alle Ewigkeit in Erinnerung gehalten werden!
    Picard - der mit Abstand beste und glaubwürdigste Captain des Star Trek Universums, wie ich finde. Patrick Stewart ist ohnehin ein klasse Schauspieler. Man werfe auch mal einen Blick auf seine Leistungen auf Theaterbühnen.

  5. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.15 - 23:14

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RIP Leonard Nimoy und danke für den rundum glaubwürdigen und hervorragend
    > gespielten Mr. Spock!

    Ja :(

    > Meine Meinung zu den anderen genannten Charakteren:
    > Janeway - mir persönlich nicht glaubwürdig genug. Wirkte oft alles
    > irgendwie "zu gestellt".

    Das immer alle auf Janeway rumhacken! -.- Ich kann sie SEHR gut verstehen! Sie war CHEFIN! Natürlich musste sie auch mal unliebsame Entscheidungen treffen! Aber sie versuchte immer allen gerecht zu werden und gab ihr bestes. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich empfand sie als sehr menschlich und sympatisch... Keine Ahnung was ihr immer gegen sie habt -.-

    > Seven of Nine - fand ich auch gut, aber mehr aus anderen Gründen, die
    > weniger mit schauspielerischer Leistung zu tun hatten. :-)

    Sexismus!!!!!! xD
    Ne aber mal im Ernst, ich weiß was du meinst xD
    Aber ich fand sie toll, weil sie wie Spock rein auf Logik und Effizienz tickte xD

    > Data - einer der besten Charaktere überhaupt! Großartig in Szene gesetzt
    > durch Brent Spiner. Alleine für die Rolle des Data sollte der Name Brent
    > Spiner bis in alle Ewigkeit in Erinnerung gehalten werden!

    JAAA! Sehr sympatischer Kerl und als er den Emotionschip bekam war er richtig hammer! :D

    > Picard - der mit Abstand beste und glaubwürdigste Captain des Star Trek
    > Universums, wie ich finde. Patrick Stewart ist ohnehin ein klasse
    > Schauspieler. Man werfe auch mal einen Blick auf seine Leistungen auf
    > Theaterbühnen.

    Ich liebe den Schauspieler! <3 Auch in X-Men hat er geglänzt <3

  6. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: freddypad 05.03.15 - 11:49

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddypad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > RIP Leonard Nimoy und danke für den rundum glaubwürdigen und
    > hervorragend
    > > gespielten Mr. Spock!
    >
    > Ja :(
    >
    > > Meine Meinung zu den anderen genannten Charakteren:
    > > Janeway - mir persönlich nicht glaubwürdig genug. Wirkte oft alles
    > > irgendwie "zu gestellt".
    >
    > Das immer alle auf Janeway rumhacken! -.- Ich kann sie SEHR gut verstehen!
    > Sie war CHEFIN! Natürlich musste sie auch mal unliebsame Entscheidungen
    > treffen! Aber sie versuchte immer allen gerecht zu werden und gab ihr
    > bestes. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich empfand sie als sehr
    > menschlich und sympatisch... Keine Ahnung was ihr immer gegen sie habt -.-
    > ...


    Nein, auf Leuten herumhacken tue ich nur in Diablo. :-)
    Ich habe auch alle Voyager Folgen gesehen und hatte meinen Spaß. Ich konnte Janeway einfach nur nicht so viel abgewinnen, wie den anderen Captains. Dennoch kann man sich auch Voyager definitiv anschauen.
    Um es auf den Punkt zu bringen: müsste ich einen Captain wählen, so wäre Janeway bei mir nicht an erster Stelle. Das ist eigentlich alles.

  7. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.03.15 - 18:43

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, auf Leuten herumhacken tue ich nur in Diablo. :-)
    > Ich habe auch alle Voyager Folgen gesehen und hatte meinen Spaß. Ich konnte
    > Janeway einfach nur nicht so viel abgewinnen, wie den anderen Captains.
    > Dennoch kann man sich auch Voyager definitiv anschauen.
    > Um es auf den Punkt zu bringen: müsste ich einen Captain wählen, so wäre
    > Janeway bei mir nicht an erster Stelle. Das ist eigentlich alles.

    Ich hatte bei Janeway immer das Gefühl einer guten Freundin ^^
    Picard wäre ein netter Kerl, aber nicht so der Freund Typ für mich. Auch wenn er natürlich zweifelsohne ein hervorragender Captain ist :)

  8. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: freddypad 07.03.15 - 20:57

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > freddypad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, auf Leuten herumhacken tue ich nur in Diablo. :-)
    > > Ich habe auch alle Voyager Folgen gesehen und hatte meinen Spaß. Ich
    > konnte
    > > Janeway einfach nur nicht so viel abgewinnen, wie den anderen Captains.
    > > Dennoch kann man sich auch Voyager definitiv anschauen.
    > > Um es auf den Punkt zu bringen: müsste ich einen Captain wählen, so wäre
    > > Janeway bei mir nicht an erster Stelle. Das ist eigentlich alles.
    >
    > Ich hatte bei Janeway immer das Gefühl einer guten Freundin ^^
    > Picard wäre ein netter Kerl, aber nicht so der Freund Typ für mich. Auch
    > wenn er natürlich zweifelsohne ein hervorragender Captain ist :)


    Mir ist gerade noch was eingefallen, dass ich selber nicht wirklich erklären kann. Es klingt sicher auch reichlich seltsam:
    Voyager ist hervorragend fürs Frühstück geeignet! :-)
    Ich habe Voyager immer am liebsten an Wochenenden bei einem späten Frühstück gesehen. Keine andere Star Trek Serie fand ich so passend zu diesem Anlass. Vielleicht hatte es irgendwie damit zu tun, dass mehrfach thematisiert wurde, wie Janeway auf Kaffee steht und ohne Kaffee nicht richtig in den Tag starten kann. Ich weiß es nicht.
    Haltet mich für seltsam, aber Voyager zum Frühstück ist toll! :-)

  9. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.15 - 01:52

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist gerade noch was eingefallen, dass ich selber nicht wirklich
    > erklären kann. Es klingt sicher auch reichlich seltsam:
    > Voyager ist hervorragend fürs Frühstück geeignet! :-)

    Ja, is schon recht leichte Kost xD

    > Ich habe Voyager immer am liebsten an Wochenenden bei einem späten
    > Frühstück gesehen. Keine andere Star Trek Serie fand ich so passend zu
    > diesem Anlass. Vielleicht hatte es irgendwie damit zu tun, dass mehrfach
    > thematisiert wurde, wie Janeway auf Kaffee steht und ohne Kaffee nicht
    > richtig in den Tag starten kann. Ich weiß es nicht.
    > Haltet mich für seltsam, aber Voyager zum Frühstück ist toll! :-)

    Ich halte dich nicht für seltsam ^-^
    Ich kann mir Voyager Morgens und Abends gut angucken. Mittags jedoch bin ich zu hibbelig und mag es nicht xD

  10. Re: Ich werde ihn vermissen...

    Autor: H-D-F 20.07.15 - 22:42

    Das ist das Beste, was ich bislang hier gesehen hab.... Mein Respekt.... Ich finde diese Post's total putzig und begebe mich gern zu Euch(Ernst gemeint!):

    Data : Nothing can beat him... sorry .... bin da sehr Eintönig eingestellt...

    Spock: LLAP

    Pickard: im Original noch besser.... ein verantwortungsvoller Chef ;)

    Scotty: Du alte Whiskey-Leiche..... "Captain, dies und das ist defekt, die Reparatur dauert mindestens 1 Woche aber ich mach's an einem Tag." "Ok, Scotty, Du hast 3 Stunden!"

    7of9: Aus beiden genannten Gründen

    Quark: Armin ist immer ganz nett als Ferengi, sehr vielschichtig....

    Borq-Queen (Film): Klingt merkwürdig, aber Sie hatte zwar dieses kühle Äußere, aber diese warme innere Verlangen.... war eine schräge Erotik zwischen Data und Ihr... und manchmal auch 7of9

    Janeway: Mehr so das matriachatische Mutterkonzept... nicht herausragend, aber auch nicht schlecht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.15 22:44 durch H-D-F.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  4. Stadt Neumünster, Neumünster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24