Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech Powerplay im Test: Die…

Nächster logischer Schritt:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nächster logischer Schritt:

    Autor: budwyzer 23.08.17 - 09:35

    Man könnte das USB-Kabel zum Aufladen der Maus direkt an die Maus anschließen.

  2. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: foho 23.08.17 - 09:36

    bahnbrechende idee...
    mal ehrlich. die maus als solche und deren verbindungsarten und ladearten sind "fertig entwickelt"

  3. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Prypjat 23.08.17 - 09:38

    Du meinst wohl: Nächster Logitech Schritt ;)

  4. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Dino13 23.08.17 - 09:41

    Einfach mal die Bilder anschauen, warum dein Post nicht soo witzig ist.

  5. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: lester 23.08.17 - 09:46

    Sowas hat das "überlegene" Apple doch schon ...
    ...
    Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

  6. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: bazoom 23.08.17 - 09:48

    budwyzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte das USB-Kabel zum Aufladen der Maus direkt an die Maus
    > anschließen.

    Verrückt, meine alte Logitech Maus macht genau das!

  7. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: olleIcke 23.08.17 - 09:55

    Hmm. Ich find die Denkrichtung gar nicht soo unwitzig ...

    Wenn man diese USB-Ladekabel fest einbaut, dann kann man vielleicht sogar den Akku entfernen und die ganze Technik zum Laden und so 🤔 ...
    Womöglich könnt man die Daten für die Mausposition gleich mit in dem Kabel transportieren und nicht per Funk!! Vielleicht musses dann etwas dicker sein. Keine Ahnung. Mäuse könnten viel einfacher aufgebaut sein! Weniger Elektroschrott! Weniger Elektrosmog!!! 🌈
    Zu guter letzt würden die Dinger dann ihrem Namen alle Ehre machen: Das Kabel wäre dann wie sone Art Mäuseschwanz.

    Das golem-Forum kann BBCode!

  8. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: neocron 23.08.17 - 10:57

    soviel Text um verzweifelt ironisch zu scherzen ... schwere Geburt ...

  9. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: RicoBrassers 23.08.17 - 11:14

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowas hat das "überlegene" Apple doch schon ...
    > ...
    > Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die
    > Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

    Der Klassiker! :)

  10. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: buuii 23.08.17 - 11:58

    olleIcke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm. Ich find die Denkrichtung gar nicht soo unwitzig ...
    >
    > Wenn man diese USB-Ladekabel fest einbaut, dann kann man vielleicht sogar
    > den Akku entfernen und die ganze Technik zum Laden und so 🤔 ...
    > Womöglich könnt man die Daten für die Mausposition gleich mit in dem Kabel
    > transportieren und nicht per Funk!! Vielleicht musses dann etwas dicker
    > sein. Keine Ahnung. Mäuse könnten viel einfacher aufgebaut sein! Weniger
    > Elektroschrott! Weniger Elektrosmog!!! 🌈
    > Zu guter letzt würden die Dinger dann ihrem Namen alle Ehre machen: Das
    > Kabel wäre dann wie sone Art Mäuseschwanz.


    Das machen die Funkmäuse von Logitech doch schon alles... du kannst sie entweder per Kabel betreiben und dann auch gerne den Funkempfänger aus dem PC nehmen oder wenn dich das Kabel grade mal stört es einfach schnell raus ziehen (dann muss der Funkempfänger aber drin sein ;) ) Das finde ich grade das schöne an meiner Maus, zu 90% der Zeit nutze ich sie mit Kabel, aber ab und zu stört es einfach aus diversen Gründen und dann zieh ich es einfach raus. Und die Latenz von 1/1000s merkt wirklich keiner...

  11. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Luke321 23.08.17 - 12:42

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die
    > Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

    Warte, im Ernst?

  12. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: RicoBrassers 23.08.17 - 16:06

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warte, im Ernst?

    Ja.

    http://www.macworld.co.uk/review/mice/magic-mouse-2-review-3628178/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. avitea GmbH, Lippstadt
  2. Verve Consulting GmbH, Köln
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Newsletter-Dienst Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten
  2. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  3. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14