Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech Powerplay im Test: Die…

Nächster logischer Schritt:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nächster logischer Schritt:

    Autor: budwyzer 23.08.17 - 09:35

    Man könnte das USB-Kabel zum Aufladen der Maus direkt an die Maus anschließen.

  2. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: foho 23.08.17 - 09:36

    bahnbrechende idee...
    mal ehrlich. die maus als solche und deren verbindungsarten und ladearten sind "fertig entwickelt"

  3. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Prypjat 23.08.17 - 09:38

    Du meinst wohl: Nächster Logitech Schritt ;)

  4. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Dino13 23.08.17 - 09:41

    Einfach mal die Bilder anschauen, warum dein Post nicht soo witzig ist.

  5. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: lester 23.08.17 - 09:46

    Sowas hat das "überlegene" Apple doch schon ...
    ...
    Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

  6. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: bazoom 23.08.17 - 09:48

    budwyzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte das USB-Kabel zum Aufladen der Maus direkt an die Maus
    > anschließen.

    Verrückt, meine alte Logitech Maus macht genau das!

  7. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: olleIcke 23.08.17 - 09:55

    Hmm. Ich find die Denkrichtung gar nicht soo unwitzig ...

    Wenn man diese USB-Ladekabel fest einbaut, dann kann man vielleicht sogar den Akku entfernen und die ganze Technik zum Laden und so 🤔 ...
    Womöglich könnt man die Daten für die Mausposition gleich mit in dem Kabel transportieren und nicht per Funk!! Vielleicht musses dann etwas dicker sein. Keine Ahnung. Mäuse könnten viel einfacher aufgebaut sein! Weniger Elektroschrott! Weniger Elektrosmog!!! 🌈
    Zu guter letzt würden die Dinger dann ihrem Namen alle Ehre machen: Das Kabel wäre dann wie sone Art Mäuseschwanz.

    Das golem-Forum kann BBCode!

  8. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: neocron 23.08.17 - 10:57

    soviel Text um verzweifelt ironisch zu scherzen ... schwere Geburt ...

  9. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: RicoBrassers 23.08.17 - 11:14

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowas hat das "überlegene" Apple doch schon ...
    > ...
    > Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die
    > Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

    Der Klassiker! :)

  10. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: buuii 23.08.17 - 11:58

    olleIcke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm. Ich find die Denkrichtung gar nicht soo unwitzig ...
    >
    > Wenn man diese USB-Ladekabel fest einbaut, dann kann man vielleicht sogar
    > den Akku entfernen und die ganze Technik zum Laden und so 🤔 ...
    > Womöglich könnt man die Daten für die Mausposition gleich mit in dem Kabel
    > transportieren und nicht per Funk!! Vielleicht musses dann etwas dicker
    > sein. Keine Ahnung. Mäuse könnten viel einfacher aufgebaut sein! Weniger
    > Elektroschrott! Weniger Elektrosmog!!! 🌈
    > Zu guter letzt würden die Dinger dann ihrem Namen alle Ehre machen: Das
    > Kabel wäre dann wie sone Art Mäuseschwanz.


    Das machen die Funkmäuse von Logitech doch schon alles... du kannst sie entweder per Kabel betreiben und dann auch gerne den Funkempfänger aus dem PC nehmen oder wenn dich das Kabel grade mal stört es einfach schnell raus ziehen (dann muss der Funkempfänger aber drin sein ;) ) Das finde ich grade das schöne an meiner Maus, zu 90% der Zeit nutze ich sie mit Kabel, aber ab und zu stört es einfach aus diversen Gründen und dann zieh ich es einfach raus. Und die Latenz von 1/1000s merkt wirklich keiner...

  11. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: Luke321 23.08.17 - 12:42

    lester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, man hat den USB Ladestecker von unten zugängig angebaut so das man die
    > Maus beim Laden nicht nutzen kann, aber das ist ja egal !

    Warte, im Ernst?

  12. Re: Nächster logischer Schritt:

    Autor: RicoBrassers 23.08.17 - 16:06

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warte, im Ernst?

    Ja.

    http://www.macworld.co.uk/review/mice/magic-mouse-2-review-3628178/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  2. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.

  3. Konkurrenz: Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser
    Konkurrenz
    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

    Die Konkurrenten der Telekom sind sich nur in wenigen Punkten einig. Eine vom Breko gefordete breit angelegte Prämie für FTTH-Anschlüsse auch für Bürger will der zweitgrößte Kabelnetz-Betreiber nicht haben.


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28