1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech Powerplay: Pad für…

Nachteil: Akku muss jedes Jahr ersetzt werden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachteil: Akku muss jedes Jahr ersetzt werden

    Autor: spambox 13.06.17 - 09:54

    Bei Ladung über 80% ist die Spannung im Akku so hoch, dass er Schaden nimmt. Wenn also dieses Pad den Ladestand ständig zwischen 99 und 100% hält, dürfte der Akku nach einem Jahr hin sein.

    #sb

  2. Re: Nachteil: Akku muss jedes Jahr ersetzt werden

    Autor: |=H 13.06.17 - 10:05

    Und wer sagt, dass Logitech den Akku immer bis auf 100% lädt und nicht 80% als "voll" definiert, oder sogar noch weniger?

  3. Re: Nachteil: Akku muss jedes Jahr ersetzt werden

    Autor: My1 13.06.17 - 10:23

    und selbst wenn wäre da bei "dauerhafter" benutzung die Ladezyklen durch die erhaltungsladung nicht zu unterschätzen.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Nachteil: Akku muss jedes Jahr ersetzt werden

    Autor: Anonymer Nutzer 13.06.17 - 10:54

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Ladung über 80% ist die Spannung im Akku so hoch, dass er Schaden
    > nimmt. Wenn also dieses Pad den Ladestand ständig zwischen 99 und 100%
    > hält, dürfte der Akku nach einem Jahr hin sein.
    >
    > #sb

    Andererseits, wenn man schon extra ein Mauspad kauft, wird man wohl selten ohne arbeiten. Und wenn man schon mit so einem Mauspad arbeitet, dann ist wohl ziemlich egal ob der Akku hinüber ist oder nicht.

    Ist aber nur meine persönliche Meinung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner - Store Applications (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau in der Pfalz
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    KLINGELNBERG GmbH, Ettlingen
  3. Ingenieur für Applikation / Techniker für Applikation (m/w/d)
    Viscom AG, Hannover
  4. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    AMTRA Mobilraum GmbH, Dernbach, Wesseling

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/Monat für 24 Monate (+ 45,98€ einmalige Kosten)
  2. 162,90€
  3. 30 Tage gratis, danach 9,95€/Monat - jederzeit kündbar
  4. 42,99€/Monat für 24 Monate (+ 45,98€ einmalige Kosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel