1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LTO-9: Fujifilms Magnetbänder…

So liebe ich LTO!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. So liebe ich LTO!

    Autor: mhstar 08.09.21 - 08:32

    Immer wenn man irgendein LTO Band ansieht:

    IN GROẞEN BUCHSTABEN

    eine gigantoriesige Kapazitätsangabe.

    Dann ein Sternchen.
    Und dann ganz klein
    verschämt
    die echte kapazität.

    Und die Anmerkung, dass die gigantoriesige Kapazitätsangabe für komprimierte Daten sind, aber es durchaus weniger sein könnte.

    Zum Beispiel wenn die Sicherungen schon komprimiert sind. Ups!
    Dann sind plötzlich die 18 TB auch wirklich 18 TB, und nicht ein bisserl mehr.

    Ich finde, sowas muss man auch für Festplatten einführen. Ganz groß steht "8 TB" oben.
    Wenn man raufspeichern anfängt, dann sieht man, dass es eigentlich eine 2 TB Festplatte ist. Aber mit Komprimierung könnte mehr raufpassen, deshalb kann der Hersteller sich irgendeine Nummer aus dem Hintern ziehen, und das ganz groß auf die Packung raufdrucken.

    Super!

  2. Re: So liebe ich LTO!

    Autor: thecrew 08.09.21 - 10:08

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wenn man irgendein LTO Band ansieht:
    >
    > IN GROẞEN BUCHSTABEN
    >
    > eine gigantoriesige Kapazitätsangabe.
    >
    > Dann ein Sternchen.
    > Und dann ganz klein
    > verschämt
    > die echte kapazität.
    >
    > Und die Anmerkung, dass die gigantoriesige Kapazitätsangabe für
    > komprimierte Daten sind, aber es durchaus weniger sein könnte.
    >
    > Zum Beispiel wenn die Sicherungen schon komprimiert sind. Ups!
    > Dann sind plötzlich die 18 TB auch wirklich 18 TB, und nicht ein bisserl
    > mehr.
    >
    > Ich finde, sowas muss man auch für Festplatten einführen. Ganz groß steht
    > "8 TB" oben.
    > Wenn man raufspeichern anfängt, dann sieht man, dass es eigentlich eine 2
    > TB Festplatte ist. Aber mit Komprimierung könnte mehr raufpassen, deshalb
    > kann der Hersteller sich irgendeine Nummer aus dem Hintern ziehen, und das
    > ganz groß auf die Packung raufdrucken.
    >
    > Super!

    Yup... liegt nur daran.. das die Bänder (bzw das Laufwerk) eine "on the fly" Komprimierung per Hardware eingebaut haben. Und Festplatten eben nicht. Nur deswegen dürfen die das.
    Wäre in einer Festplatte ne Hardware Komprimierung mit eingebaut dürfen die diese wahrscheinlich auch mit solchen Angaben verkaufen...

    Die Angabe auf einer DVD ist und war ja auch immer irreführend. 120 Min "Video". für 4,7 GB
    Das gilt aber eben nur bei einer bestimmten festen Bitrate... Ich kann nun Mehr oder weniger Bitrate nehmen und entsprechend mehr oder weniger Video drauf abspeichern.
    Im h265 Format mit Variabler Kompression passen sogar locker 3 Stunden Full HD Film auf eine normale standard DVD. Obwohl die DVD dafür nie ausgelegt war. Aber unterm Strich sind es ja eh nur Daten.

    Typisches Hickkack.... Bei Bänden war das aber auch schon früher so... Ich kenn das noch von Bändern aus den 90ern wo dann immer 120 MB / 240 MB drauf stand. ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (w/m/d) für den IT-Support im Vor-Ort-Service
    KommunalBIT AöR, Fürth
  2. Senior Data-Warehouse-Architect im Bereich Smart Supply Chain (w/m/d)
    Daimler Truck AG, Gaggenau
  3. Systemadministrator (m/w/d)
    ECKware GmbH, München
  4. Software Developer im Bereich Customer Portals der Abteilung Customer Portals and Services ... (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de