1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac Mini mit M1-CPU: Apple baut das…

Nichts ist ausgereicht nach ein paar Monaten.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts ist ausgereicht nach ein paar Monaten.

    Autor: sigii 25.02.21 - 13:28

    Ganz ehrlich, jeder Entwickler / jede Firma die jetzt einfach kurz auf den ARM Zug aufspringt aber vorher x86 gemacht hat, der waere gscheid bloed und das zaehlt fuer jede Technologie.

    Bleeding Edge bedeutet auf github issues zu tracken, bug repots aufzumachen und geblockt warten bis die 3th party dependency das Problem loest.

    Dass das fuer die Videobearbeitung und aehnliches Apple Oekosystemspezialloesungen weniger ein Problem ist, seh ich auch so aber halt nicht bei sehr sehr viel Software die auf Servern laeuft und das ist notwendig um den moeglichen industryglobalen wechseln von x86 auf arm zu sehen.

  2. Re: Nichts ist ausgereicht nach ein paar Monaten.

    Autor: chrisku 25.02.21 - 14:11

    Stimmt, nichts ist ausgereift nach ein paar Monaten.
    Deswegen produziert Apple diese Prozessoren ja bereits seit einem Jahrzehnt.

  3. Re: Nichts ist ausgereicht nach ein paar Monaten.

    Autor: sigii 26.02.21 - 14:16

    Zu einem reinen ARM Chip gehoert auch das Oekosystem.

    Du kannst ja mal im Zeitstrahl nachgucken wann M1 verfuegbar war und seit wann Docker auf M1 unterstuetzt wird.

  4. Re: Nichts ist ausgereicht nach ein paar Monaten.

    Autor: subjord 27.02.21 - 22:25

    chrisku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, nichts ist ausgereift nach ein paar Monaten.
    > Deswegen produziert Apple diese Prozessoren ja bereits seit einem
    > Jahrzehnt.

    Den Kommentar verstehe ich nicht so richtig. Dass die Hardware ausgereift ist, ist klar. Auch die Tools von Apple sind alle optimiert.

    Hier geht es aber darum, dass die ganzen anderen Tools noch nicht fertig optimiert wurden.
    Das ist ja wegen der Abhängigkeiten auch klar. Rust musste angepasst werden, dann konnte Docker angepasst werden. Wenn jetzt jemand tools mit auf Docker angewiesen sind anbietet, wird er sie auch noch nicht mit der fertigen Docker version getestet und optimiert haben.
    Und auch an anderen Ecken dauert es noch bis alles richtig unterstützt wird. Auch in der Python Entwicklung gibt es viele Pakete, auf die andere Pakete aufbauen, die noch nicht für den M1 optimiert wurden. Das wird wohl alles bis zum Sommer abgearbeitet werden. Das ist ja auch ungefähr der Zeitpunkt in dem Apple ihre teureren Macs umstellt.

  5. Gute Tastatur

    Autor: Crass Spektakel 08.03.21 - 11:33

    Also für mich als Gelegenheitsentwickler wäre das wichtigste Kriterium eine gute Tastatur.

    Apples Butterfly-Tastatur ist so beschissen das kann man nichteinmal schönreden. Nur schönsaufen.

    Und die Alternativen sind auch nicht viel besser. Kann ja nicht sein daß ich neben das Airbook noch eine Unicomp-Tastatur stellen muß damit ich vernünftig tippen kann. Selbst die Tastatur meines EEE ist besser als der Butterfly-Dreck.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. WILO SE, Dortmund
  3. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  2. 159€
  3. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 39,40€ + Versand)
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme