1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macbook Pro: Apple bringt Firmware…
  6. Thema

Firmware Update soll also Verlustleistung reduzieren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Firmware Update soll also Verlustleistung reduzieren

    Autor: Keepo 25.07.18 - 17:05

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VRM wird NUR PASSIV gekühlt.
    > Hier ein Beispiel vom 13" Modell: (Bild von iFixit)
    > d3nevzfk7ii3be.cloudfront.net
    > Alle kleinen Quardrate mit der Aufschrift R** wie R22 sind VRMs und die
    > kleineren schwarzgrauen Chips mit der Aufschrift NES CN7 sind die
    > Mosfets... kein einziger ist aktiv gekühlt.
    > Darüber hinaus sind alle wild über die ganze Platine verteilt.
    > Hier gibt es keine Möglichkeit ohne LeistungsEINBUßEN die VRMs zu kühlen.
    > weniger Spannung= weniger Leistung= kühlere VRMs.
    >
    > Hier ein Bild von einer 1080Ti (erstellt von Gamersnexus)
    > www.gamersnexus.net
    > Hier sieht man die VRM ebenfalls R22 in Reih und Glied und rechts von
    > diesen sind die Mosfets.
    > Bei der Karte werden die VRM aktiv gekühlt.


    Die dinger mit der R22 aufschrift sind die spulen. die brauchen keine kühlung und liegen bei den gpus meistens auch frei. nur die schwarzen chips daneben könnten kühlung vertragen, vorallem wenn die CPU stromhungriger ist. im endeffekt ist der kühlkörper zu klein für die CPU. die mickrigen lamellen reichen nicht aus, selbst wenn der lüfter auf 100% hochdreht, was bei kleinen radial lüftern doch recht laut wird. die hitze staut sich im gehäuse und hitzt alles andere mit auf. die VRMs wären vermutlich fine in einem ATX gehäuse.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.18 17:06 durch Keepo.

  2. Re: Firmware Update soll also Verlustleistung reduzieren

    Autor: Fex 25.07.18 - 17:44

    https://appleinsider.com/articles/18/07/24/tested-apples-patch-fixes-the-thermal-situation-in-the-2018-i9-macbook-pro/amp/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
  2. Senior Operations Architect ServiceNow (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  4. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  2. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  3. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
    Xenothreat
    Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

    Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
    3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking