Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacCuff: Und weg ist der Mac Mini
  6. T…

Panzertape is billiger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Panzertape is billiger

    Autor: fof 26.08.10 - 11:08

    Spargeier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja ein wenig billiger

    sieht aber scheiße aus ;o)

  2. Re: Panzertape is billiger

    Autor: HabenWill 26.08.10 - 11:13

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ganz spontan gefunden, ob der aber wirklich so deutlich höhere
    > Leistungswerte erreicht, keine Ahnung:
    > FTS Esprimo Q1500
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Allein wenn man die Technischen Daten vergleicht, kann man diese Frage mit Nein beantworten!

    Vergleich:

    Prozessor: MacMini - Inter Core 2 Duo P8600, FTS Esprimo - Intel Pentium T4300
    Grafik: MAcMini - NVIDIA GeForce 320M 256 MB DDR3 SDRAM, FTS Esprimo - Intel GMA X4500HD RAM ?
    RAM: MacMini - 2 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM, FTS Esprimo - 2GB DDR2-800 SDRAM

    Der Rest ist ähnlich!
    Wie du nachlesen kannst, bietet der Pentium T4300 weniger Leistung bei höherer Leistungsaufnahme im Vergleich zum Core2Duo P8600. Über die Grafikchips muss man sich erst gar nicht unterhalten!

    Und danke das man sich mit dir konstruktiv über Apple Produkte unterhalten kann! Die meisten hier reagieren bei solchen Themen sofort Emotional.

  3. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Fanboydetektor 26.08.10 - 11:13

    > Nö. Ich will keinen Miditower neben meinem Fernseher.

    Und ich will keine Aludose in meinem Wohnzimmer. Und jetzt sind wir beide wieder am Anfang! Aber ich kann mich mit einem Gehäuse zufrieden stellen, welches zu meiner Anlage passt. Oder alternativ ein blankes Alucase, welches auch als Ständer dienen kann. Gibt es zum Beispiel in Würfelform, da lassen sich wunderbar Zeitungen oder iPads drauf ablegen. So kannst du auch nicht mehr versehentlich dein teuer bezahltes iPad vom Tisch kicken, wenn du deine Füße hoch legst.

  4. Re: Panzertape is billiger

    Autor: asdfgh 26.08.10 - 11:13

    Das ist wohl eher passend an alle VESA-Adapter oder?

  5. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Fingerheber 26.08.10 - 11:19

    Fanboydetektor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nö. Ich will keinen Miditower neben meinem Fernseher.
    >
    > Und ich will keine Aludose in meinem Wohnzimmer. Und jetzt sind wir beide
    > wieder am Anfang! Aber ich kann mich mit einem Gehäuse zufrieden stellen,
    > welches zu meiner Anlage passt. Oder alternativ ein blankes Alucase,
    > welches auch als Ständer dienen kann. Gibt es zum Beispiel in Würfelform,
    > da lassen sich wunderbar Zeitungen oder iPads drauf ablegen. So kannst du
    > auch nicht mehr versehentlich dein teuer bezahltes iPad vom Tisch kicken,
    > wenn du deine Füße hoch legst.

    Was willst Du mir damit nun sagen? Es gibt halt neben dem Platzmangel auch andere Gründe sich einen kompakten Rechner hinzustellen. Und was hat das denn jetzt mit einem iPad zu tun?

  6. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Tantalus 26.08.10 - 11:19

    HabenWill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein wenn man die Technischen Daten vergleicht, kann man diese Frage mit
    > Nein beantworten!
    >
    > Vergleich:

    Ok, wie gesagt, war ein Spontanfund. Der Q1500 hat damit zwar weniger Leistung, kostet aber auch nur etwas über die Hälfte des Mac Mini, und hat damit, zumindest meiner Meinung nach, das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  7. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Wolf als Gast 26.08.10 - 11:29

    ein Computerbild leser. Dort wo Preisleistung DAS wichtigste ist.
    Ehrlich gesagt kaufe ich mir Leistung und dafür zahle ich auch den passenden Preis. Alles andere sind Kompromisse und ich muss sogar früher neu kaufen.
    Wie sagt man so schön, "Wer billig kauft, kauft zweimal"

    und das geschriebene bezieht sich nicht auf Apple vs. xyz, sondern ganz generell.

  8. Re: Panzertape is billiger

    Autor: HabenWill 26.08.10 - 11:40

    Supreme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Überall. Der Wert bezieht sich auf die volle ausnutzung aller
    > Stromsparmechanismen die nicht das gerät komplett ausschalten.
    > Im regulären betrieb braucht der Mini auch seine 50-80 Watt, wie jeder
    > Mobile Rechner.

    Das ist nicht korrekt! Der Wert bezieht sich auf den Leerlauf (Idle), somit werden bei weitem nicht alle Stromsparmechanismen ausgenutzt. Der MacMini hat zwar eine Maximale kontinuierliche Leistungsaufnahme von 85 W, diese erreichst du aber niemals im normalen Betrieb, sondern nur mit Software wie z.B. Prime95 die die CPU oder GPU (Furmark!) künstlich zu 100% auslasten. Kurz gesagt, alles was am MacMini Leistung aufnehmen kann, muss zu selben Zeit zu 100% ausgelastet sein um diesen Wert zu erreichen. Und dieser Zustand trifft nur mal im regulären Betrieb niemals ein.

    Und noch was, mit regulärer Hardware kannst du im Moment keinen PC zusammenbauen der im Leerlauf nur 10 Watt (mit dieser Leistung!) Leistung aufnimmt. Siehe TomsHardware Tests!

  9. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Ritter von NI 26.08.10 - 11:44

    Ah, eine Alternative wüsste ich.

    Dell Inspiron Zino HD

  10. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Tantalus 26.08.10 - 11:56

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein Computerbild leser.

    Im Leben nicht.

    > Dort wo Preisleistung DAS wichtigste ist.

    Nicht *das* wichtigste, aber eben ein Faktor, der *auch* eine Rolle spielt.

    > Ehrlich gesagt kaufe ich mir Leistung und dafür zahle ich auch den
    > passenden Preis.

    Richtig, das mache ich auch. Aber für einen solchen Mini-Rechner ist die Leistung des Q1500 mehr als ausreichend, der Mac Mini wäre überdimensioniert (für mein Einsatzszenario). Damit ist der Preis auch nicht mehr "passend".

    > Alles andere sind Kompromisse und ich muss sogar früher
    > neu kaufen.

    Rechne mal auf die Lebenszeit eines solchen Rechners hoch (ich gehe mal von 3-4 Jahren aus, bis er wirklich ersetzt werden muss), da kann ich einen um ein viertel Jahre vorgezogene Neuanschaffung verschmerzen.

    > Wie sagt man so schön, "Wer billig kauft, kauft zweimal"

    Ich kaufe nicht "billig", ich kaufe preisbewusst. Ist ein kleine, aber feiner Unterschied. Für mich muss Hardware ihren Einsatzzweck erfüllen, sie dient nicht als Schwanzverlängerung.

    > und das geschriebene bezieht sich nicht auf Apple vs. xyz, sondern ganz
    > generell.

    Dito.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  11. Re: Panzertape is billiger

    Autor: HabenWill 26.08.10 - 11:57

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ok, wie gesagt, war ein Spontanfund. Der Q1500 hat damit zwar weniger
    > Leistung, kostet aber auch nur etwas über die Hälfte des Mac Mini, und hat
    > damit, zumindest meiner Meinung nach, das bessere
    > Preis-Leistungs-Verhältnis.
    >
    > Gruß
    > Tantalus


    Preis-Leistungs-Verhältnis ist das Stichwort! Den genau aus diesem Grund werde ich mir keinen MacMini kaufen. Ich sehe es einfach nicht ein über 800 Euro für einen alten Core2Duo zu bezahlen. Das System ist an sich wirklich klasse und die alte Hardware nicht das Problem, aber solch alte Hardware zu so einem hohen Preis zu verkaufen verärgert mich als potenziellen Kunden.

    Da warte ich doch lieber auf die „Fusion“-APUs von AMD. Wenn die halten was sie versprechen werden, sie den Markt kräftig umkrempeln.

    http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2010/august/offizielle_details_bobcat_bulldozer_amd/

  12. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Peter Brülls 26.08.10 - 12:01

    Planker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spargeier schrieb:


    >
    > Bei einem Computer für 600€ , den man mit besserer Hardware in der gleichen
    > Größe ab 250€ ( ohne Apple Logo ) bekommt ,

    Kannst Du mir da eine Quelle geben? So einen einigermassen kleinen PC ohne Linux-Sheeva-Plpug-Gebastel (wird sicher gehen, habe ich nur keine Lust zu) würde ich mir schon irgendwo hinstellen würde.

    Sollte aber schon wirklich so klein sein wie der aktuelle Mini, da es an den Platz einer Airportstation soll.

    Danke.

  13. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Supreme 26.08.10 - 12:07

    HabenWill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nicht korrekt! Der Wert bezieht sich auf den Leerlauf (Idle),

    Idle == Stromsparmodus(!)

    > Und noch was, mit regulärer Hardware kannst du im Moment keinen PC
    > zusammenbauen der im Leerlauf nur 10 Watt (mit dieser Leistung!) Leistung
    > aufnimmt.

    Weil Apple ja seine eigene Hardware fertigt...

  14. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Fanboydetektor 26.08.10 - 12:12

    Fingerheber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst Du mir damit nun sagen? Es gibt halt neben dem Platzmangel auch andere Gründe sich einen kompakten Rechner hinzustellen.
    Dann drück dich halt richtig aus. Ich habe deine Aussage ungeschnitten übernommen und darauf reagiert. Wenn du was anderes meinst, dann schreibe es auch.

    > Und was hat das denn jetzt mit einem iPad zu tun?
    Ich hab doch gar nichts vom iPad geschrieben? Nur was man alles mit einem entsprechend designten Gehäuse anfangen kann. Nur scheinen die Leute heutzutage lieber iPad zu lesen, als TV-Movie, wenn man so dem Golem-User-Tenor glauben schenken mag.

  15. Re: Panzertape is billiger

    Autor: heinie 26.08.10 - 12:16

    HabenWill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > au weia schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Du jetzt tasächlich denkst, das Dein MacMini insgesamt weniger
    > > als 10 Watt Leistungsaufnahme hat...
    > > Du kennst dich gut aus mit Computern?
    >
    > Ja, sehr gut sogar! Jedoch muss ich meine Aussage präzisieren, richtig
    > lautet es: 10 Watt im Leerlauf (Idle)

    Jeder Computer, den man abschaltet, wenn man ihn nicht mehr benötigt.

  16. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Micha Z. 26.08.10 - 12:20

    HabenWill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trude schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der MacMini hat ein schlechtes Preis/Rohleistungsverhältnis. Da gibt es
    > > diverse Lösungen, die günstiger sind und mehr Power haben.
    >
    > Ja der MacMini ist massiv überteuert! Aber wo sind den die "diverse
    > Lösungen, die günstiger sind und mehr Power haben" von denen du da
    > schreibst?
    >
    > > Der Vorteil des
    > > MacMinis ist die niedrige Leistungsaufnahme und das kompakte Design, das
    > es
    > > so von anderen Herstellern nicht gibt.
    >
    > Ja was jetzt? Weiter oben schreibst du noch von diversen Lösungen anderer
    > Hersteller, und hier schreibst du "das es so von anderen Herstellern nicht
    > gibt"! Sollte sich das nur auf die Leistungsaufnahme und Größe bezogen
    > haben, so gilt dieses Argument nicht da du den MacMini ja schlecht zerlegen
    > und in Einzelteilen kaufen kannst.

    Ich frage mich immer öfter, was genau die Apple-Benutzer dazu bewegt die Produkte dieser Firma unter allen Umständen zu verteidigen. Wenn man ein Apple Produkt mag, kauft man es und benutzt es einfach. Was motiviert Euch denn, überall verbissen beweisen zu müssen, daß es toll ist, was Ihr besitzt?

  17. Re: Panzertape is billiger

    Autor: HabenWill 26.08.10 - 12:24

    Supreme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Idle == Stromsparmodus(!)

    Das hängt von der CPU ab. Es gab ja nicht immer PowerNow, Cool’n’Quiet oder die Intel-SpeedStep-Technologie.

    > Weil Apple ja seine eigene Hardware fertigt...

    Das nicht, aber die stimmen die Hardware aufeinander ab. Man kann sagen das die Hardware nach Maß für Apple gefertigt wird.

  18. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Lalaaaa 26.08.10 - 12:26

    billy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > armseeliger Kundenservice,

    Kann ich nicht bestätigen.

  19. Re: Panzertape is billiger

    Autor: Supreme 26.08.10 - 12:28

    HabenWill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Idle == Stromsparmodus(!)
    >
    > Das hängt von der CPU ab. Es gab ja nicht immer PowerNow, Cool’n’Quiet
    > oder die Intel-SpeedStep-Technologie.

    Ich rede (ganz offensichtlich) vom jetzt, vom MacMini und Mac OS X.

    > > Weil Apple ja seine eigene Hardware fertigt...
    > Das nicht, aber die stimmen die Hardware aufeinander ab. Man kann sagen das
    > die Hardware nach Maß für Apple gefertigt wird.

    Irrelevant.

  20. Re: Panzertape is billiger

    Autor: HabenWill 26.08.10 - 12:37

    Micha Z. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich immer öfter, was genau die Apple-Benutzer dazu bewegt die
    > Produkte dieser Firma unter allen Umständen zu verteidigen. Wenn man ein
    > Apple Produkt mag, kauft man es und benutzt es einfach. Was motiviert Euch
    > denn, überall verbissen beweisen zu müssen, daß es toll ist, was Ihr
    > besitzt?

    Siehe:

    https://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/maccuff-und-weg-ist-der-mac-mini/panzertape-is-billiger/44511,2405227,2405623,read.html#msg-2405623

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Mannheim
  3. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47