1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Magic Leap One ausprobiert…

2 Mrd Dollar

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 2 Mrd Dollar

    Autor: elonmusk 06.12.18 - 12:28

    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die für 2Mrd US Dollar sowas rausgebracht haben. Bei dieser Summe erwarte ich eigentlich eine Brille wie in dem Film Ready Player One :D

    Schlechtes Sichtfeld, nervende Kabel, zu dunkel, Regenbogeneffekt.

  2. Re: 2 Mrd Dollar

    Autor: Cypher 06.12.18 - 15:09

    Ready Player One ist "VR". Magic Leap ist "AR". Mag für Laien einer kleiner Unterschied sein. Technisch ist das allerdings ein Riesiger.

  3. Re: 2 Mrd Dollar

    Autor: DerHandy 06.12.18 - 20:16

    So weit man hört hat Microsoft auch weit mehr als 1 Mrd Dollar für Hololens investiert.
    Diese Technologie zu entwickeln ist sehr teuer...

  4. Re: 2 Mrd Dollar

    Autor: Hotohori 06.12.18 - 22:55

    Was auch an der Miniaturisierung liegt, die allein ist schon teuer und wenn man dann noch neue Technologie auf möglichst kleiner Fläche entwickeln soll, wird es eben richtig teuer.

  5. War auch unterwältigt

    Autor: MarioWario 07.12.18 - 09:00

    Offenbar ist hier eher das Funding das Ziel und Geld wurde sinnlos verprasst - die Firma würde ich nach dem gezeigten in eine Revision mit Rechnungsprüfung schicken - bevor weiteres Geld fließen sollte.

    Natürlich ist Grundlagen-Forschung zeitaufwendig, aber bei dieser eher anwendungsorientierten Entwicklung sollten die mal auf die Budgets und Milestones gucken - sonst ist das irgendwann ein gescheitertes Projekt (mangels Masse).

  6. Re: War auch unterwältigt

    Autor: DooMRunneR 07.12.18 - 10:09

    Genau das gleiche denke ich mir auch, nebenbei wird das ding in allen Tests vollkommen zerrissen, warum das bei Golem noch recht gut wegkommt ist mir vollkommen unverständlich, beim ansprechen dieser Diskrepanz werden dann die Postings gelöscht, aber egal...

    Manche gehen sogar so weit und nennen das Teil "ein hervoragend geplanter und absolut legaler betrug"



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.18 10:15 durch DooMRunneR.

  7. Re: War auch unterwältigt

    Autor: Vögelchen 09.12.18 - 00:14

    Als ich schon in der Überschrift einen gravierenden logischen Fehler sah, hat es mir gereicht und ich bin gleich zu den Kommentaren gesprungen.

  8. Re: War auch unterwältigt

    Autor: ms (Golem.de) 16.12.18 - 17:33

    Der da wäre?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Fiori/SAP UI5 Developer (m/w/d)
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe
  2. IT Business Analyst*in
    Sport-Thieme, Grasleben (Remote möglich)
  3. Anwendungsentwickler / Developer (m/w/d)
    Drafz Consulting GmbH, Karlsruhe
  4. Software Applikationsingenieur (m/w/d)
    XCMG European Research Center GmbH, Krefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (statt 139€)
  2. 839,99€ (Bestpreis, Vergleichspreis 894€)
  3. (u. a. MSI RTX 3090 Gaming X Trio für 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB für 295€)
  4. (u. a. Cooler Master MM731 Gaming-Maus für 39,99€ statt 89€, Kingston Fury DDR5-6000 32GB für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59