1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Management Engine: Intel integriert…

Das normale RAM für die ME verwenden ist auch ohne Busmaster-DMA schon Unfug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das normale RAM für die ME verwenden ist auch ohne Busmaster-DMA schon Unfug

    Autor: rubberduck09 15.04.20 - 10:30

    Denn dann kann man als geneigter Hacker mit entsprechend Budget über ein angepasstes RAM Modul an dessen Daten.

    Klar ist das nix für Raspberry-Pi-Hacker - da braucht man schon etwas mehr KnowHow und Budget aber ist ein gangbarer Weg.

    Genauso wie HDCP spätestens an den Panels des Bildschirms nimmer existent ist und somit man spätestens dort den kopiergeschützten Film 'abzweigen' kann egal wie sicher die die HDCP Verschlüsselung auch immer machen.

    Denkbar wäre jetzt noch diesen von der ME benutzten (normal Ram) Bereich zu verschlüsseln aber das geht auch nicht für lau und ich kann mir gut vorstellen dass embedded Ram hier einfacher ist - kann ja nicht so arg viel sein.

  2. Genauso kompletter Unfug wie Zugriff auf den ROM-Inhalt?

    Autor: M.P. 15.04.20 - 10:37

    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das "Offenlegen des privaten Signaturschlüssels der ME" über RAM-Auslesen einfacher zu verhindern ist, als über ROM-Auslesen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STADT ERLANGEN, Erlangen
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss