1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mate X angesehen: Huawei präsentiert…

Alles was wir wollen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alles was wir wollen...

    Autor: 01001010 01000100 25.02.19 - 09:32

    ...ist ein Smartphone mit deutlich besseren Akku!
    Kann das so schwer sein?

  2. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: user0345 25.02.19 - 09:43

    Xiaomi Smartphones ;-)

    So wieder ein Problem mit Wissen gelöst :-)

  3. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: p4m 25.02.19 - 12:10

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xiaomi Smartphones ;-)
    >
    > So wieder ein Problem mit Wissen gelöst :-)

    Halten die inzwischen 7 Tage inkl. Nutzung durch?

    Dann wären sie in der Tat interessant.

  4. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: 01001010 01000100 25.02.19 - 13:48

    > user0345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Halten die inzwischen 7 Tage inkl. Nutzung durch?
    >
    > Dann wären sie in der Tat interessant.

    Genau an so einen Zeitraum habe ich gedacht.

  5. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: JackIsBlack 25.02.19 - 15:29

    Was reicht denn an den aktuell 1-2 Tagen nicht?

  6. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: Michael Graetz2 25.02.19 - 16:14

    Nichts, aber man darf sich wohl doch noch beschweren.

  7. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: 01001010 01000100 25.02.19 - 18:14

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was reicht denn an den aktuell 1-2 Tagen nicht?

    Also ich kenne keinen dessen Smartphone 2 Tage bei normaler Nutzung durchhält.
    Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, das ich es um ein Vielfaches praktischer finden würde, wenn ich mein Handy erst nach ner Woche aufladen müsste, statt ein Faltdisplay zu haben oder einen neuen Prozessor der dann 40% schneller ist als der alte, von dem man im Altagsbetrieb eh nix mehr merkt.

  8. Re: Alles was wir wollen...

    Autor: JackIsBlack 25.02.19 - 19:12

    Oneplus 6 hält bei mir so lange. Am Abend ist es selten mal unter 60%. Und ein Problem sehe ich nicht ein Handy ans Ladegerät zu hängen. Wenns mal eng werden sollte findet man eigentlich überall eine Möglichkeit zum Laden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. IAV GmbH, Gifhorn
  4. DIS AG, Berlin-Wedding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Heineken Lager 24 Dosen für 16,99€, Grey Goose Vodka 0,7l für 25,99€, Captain Morgan...
  2. 139€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

  1. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  2. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Man wolle sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.

  3. Etisalat: Open Source Mobilfunk wird mit 2- bis 5G getestet
    Etisalat
    Open Source Mobilfunk wird mit 2- bis 5G getestet

    Der Mobilfunkbetreiber Etisalat startet einen großen Open-RAN-Test mit dem US-Anbieter Parallel Wireless. All G steht für 2G, 3G, 4G und künftig auch für 5G per Softwareupdate.


  1. 18:00

  2. 17:45

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 16:39

  6. 16:20

  7. 16:04

  8. 15:41