1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matias Ergo Pro Keyboard im Test…

Trennung zwischen der 5 und der 6?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: Avarion 16.08.17 - 12:57

    Ich habe beim 10-Fingerschreiben gelernt die 6 mit der Linken Hand zu betätigen, bei den meissten Tastaturen liegt die 6 auch weiter links. Wer kommt auf die Idee da einen Bruch zu machen?

  2. Ist nur für DE falsch

    Autor: M.P. 16.08.17 - 13:03



    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zehnfingersystem

    US-Tastatur



    Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Touch_typing

    Als Kanadier wird der Hersteller wohl eher eine US-Tastatur realisieren. Und eine DE-Variante wäre für diesen Gesichtspunkt deutlich mehr Aufwand, als ein paar veränderte Tastenkappen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.17 13:06 durch M.P..

  3. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: FaLLoC 17.08.17 - 13:51

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe beim 10-Fingerschreiben gelernt die 6 mit der Linken Hand zu
    > betätigen, bei den meissten Tastaturen liegt die 6 auch weiter links. Wer
    > kommt auf die Idee da einen Bruch zu machen?

    Es gibt in Deutschland beide Schulen. Die einen trennen zwischen 5 und 6, aber die meisten wie Du zwischen 6 und 7.

    Allerdings ist die 5-6 Trennung Imho deutlich intuitiver. Zahlen 1-5 links, 6-0 rechts macht fünf Zahlen für jede Hand.

    Aber auch für Dich gibt es das passende:
    https://www.kinesis-ergo.com/shop/freestyle2-for-pc-us/

    --
    FaLLoC



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.17 13:56 durch FaLLoC.

  4. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: Avarion 17.08.17 - 14:16

    Hab die Variante ^-5 und 6-' noch nicht gesehen. Auch bei den Bildern im Netz finde ich die nicht.

    Dazu kommt das alle Tastaturen die ich bislang hatte (inklusive mechanischer Schreibmaschine) die 6 näher an den linken Zeigefinger setzen als an den rechten.

  5. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: FaLLoC 17.08.17 - 14:30

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab die Variante ^-5 und 6-' noch nicht gesehen. Auch bei den Bildern im
    > Netz finde ich die nicht.

    Es ist die Standardschule in so ziemlich allen englischsprachigen Ländern, und auch hier ist sie mir ein-zwei mal begegnet.

    > Dazu kommt das alle Tastaturen die ich bislang hatte (inklusive
    > mechanischer Schreibmaschine) die 6 näher an den linken Zeigefinger setzen
    > als an den rechten.

    Daher trennen ja die meisten hier beim Standardlayout zwischen 6 und 7. Das geschieht ja aus gutem Grund. Dieser Grund kann natürlich bei einer entsprechenden Layout-Umgestaltung wegfallen. Meine Ergo-Tastatur trennt auch zwischen der 5 und der 6 und ich habe mich - nachdem ich wie Du das Trennen zwischen 6 und 7 gelernt habe - umgestellt. Das war eine Zeit lang lästig, aber jetzt im Nachhinein finde ich das sogar besser. Wenn der schwache kleine linke Finger eine Taste weniger bedienen muss, ist das auch nicht verkehrt.

    --
    FaLLoC

  6. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: Avarion 17.08.17 - 14:44

    Danke. Wäre für mich nichts. Müsste ich permanent zwei Layouts im Kopf haben. Standardlayout begegnet einem ja ständig. Spätestens wenn man mal an einem Notebook arbeiten muss.

  7. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: FaLLoC 17.08.17 - 16:18

    Avarion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke. Wäre für mich nichts. Müsste ich permanent zwei Layouts im Kopf
    > haben. Standardlayout begegnet einem ja ständig. Spätestens wenn man mal an
    > einem Notebook arbeiten muss.

    Auch auf dem Standardlayout kann man zwischen 5 und 6 trennen. Das macht die halbe Welt so, ist nicht wirklich schlechter, nur anders und am Anfang ggf. ungewohnt.

    Aber wenn man einmal eine gute Tastatur gefunden und sich daran gewöhnt hat, bekommt man beim Standardlayout sowieso Gewaltphantasien. Das Standardlayout ist halt einfach grottenschlecht.

    --
    FaLLoC

  8. Re: Trennung zwischen der 5 und der 6?

    Autor: Avarion 17.08.17 - 16:56

    Wie gesagt, bei den Tastaturen die ich bislang hatte sitzt die 6 nicht mittig zwischen den beiden Zeigefingern sondern immer um rund einen halben Zentimeter nach links versetzt. Mit dem rechten Zeigefinger darauf zu tippen empfinde ich als unangenehm.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg
  2. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Ulm
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Hays AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch
  4. (u. a. Speedlink Orios RGB Metal Rubberdome Gaming-Tastatur für 25€, Speedlink Reticos RGB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme