1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matisse: AMDs 12-kerniger Ryzen 9…

kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: zwangsregistrierter 27.05.19 - 11:53

    ein Ryzen 9 3700X also?

  2. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: mac.1 27.05.19 - 11:58

    nein, im Gegensatz zu Intel hat AMD nicht noch immer eine lowpower, runtergetaktete Variante der Prozessoren.
    Natürlich hält dich keiner davon ab ein 3900X zu kaufen und zu undervolten um auf die 65Watt zu kommen

  3. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: Quantium40 27.05.19 - 12:19

    mac.1 schrieb:
    > nein, im Gegensatz zu Intel hat AMD nicht noch immer eine lowpower,
    > runtergetaktete Variante der Prozessoren.
    > Natürlich hält dich keiner davon ab ein 3900X zu kaufen und zu undervolten
    > um auf die 65Watt zu kommen

    Statt undervolten dürfte es auch reichen, die TDP per BIOS/UEFI zu begrenzen, sofern das Bord das unterstützt.

  4. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: platoxG 27.05.19 - 12:35

    Wohl eher nicht, aber möglicherweise hält sich AMD für die E3 oder gar später im Jahr noch einen 16-Kerner vor.
    Die TDP-Angaben sind ja mittlerweile nur noch Basiswerte, denn bspw. ein 2700X mit angegebenen 105 W TDP zieht in normalen Benchmarks ja bereits grundsätzlich 115 - 120 W, da er auch regelmäßig seinen Turbo-Takt nutzt.
    Der Vergleich des 3700X zum 3800X weist die 40 W TDP-Unterschied ja nicht umsonst aus. Entsprechend könntest du runterrechnen und würdest bei den angepeilten 65 W für den 12-Kerner deutlich unter den 3,8 GHz Basistakt ankommen.

  5. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: dangi12012 27.05.19 - 13:22

    > Die TDP-Angaben sind ja mittlerweile nur noch Basiswerte, denn bspw. ein
    > 2700X mit angegebenen 105 W TDP zieht in normalen Benchmarks ja bereits
    > grundsätzlich 115 - 120 W, da er auch regelmäßig seinen Turbo-Takt nutzt.

    Das stimmt so nicht. Es gibt immer auch PL1 und PL2 werte wie bei Intel auch. Wenn man die Powerlevels auch auf die TDP beschränkt zieht werder Intel noch AMD mehr als die TDP.

  6. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: platoxG 27.05.19 - 14:47

    Richtig und bspw. der PL2 für den 9900K für den All-Core-Turbo-Takt liegt bei 210 W, sieh u. a. https://www.anandtech.com/show/13400/intel-9th-gen-core-i9-9900k-i7-9700k-i5-9600k-review/21
    Liest sich ganz "nett" bei denen ;-)

    > In this case, for the new 9th Generation Core processors, Intel has set the PL2 value to 210W. This is essentially the power required to hit the peak turbo on all cores, such as 4.7 GHz on the eight-core Core i9-9900K. So users can completely forget the 95W TDP when it comes to cooling. If a user wants those peak frequencies, it’s time to invest in something capable and serious.

    Abgesehen davon ist zu beachten, dass i. d. R. weder AMD- noch Intel-Hersteller ihre Systeme auf das minimale Power Target auslegen, was man ja auch an den vielen Ryzen-Benchmarks sieht, bei denen nicht explizit am Power Target "geschraubt" wurde. Selbstredend kann man das System auch auf den offiziellen TDP-Wert beschränken, aber das ist i. d. R. nie der Default-Zustand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.19 14:52 durch platoxG.

  7. Re: kommt noch ein 12kerner mit 65Watt?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.05.19 - 10:55

    platoxG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig und bspw. der PL2 für den 9900K für den All-Core-Turbo-Takt liegt
    > bei 210 W, sieh u. a. www.anandtech.com
    > Liest sich ganz "nett" bei denen ;-)
    >
    > > In this case, for the new 9th Generation Core processors, Intel has set
    > the PL2 value to 210W. This is essentially the power required to hit the
    > peak turbo on all cores, such as 4.7 GHz on the eight-core Core i9-9900K.
    > So users can completely forget the 95W TDP when it comes to cooling. If a
    > user wants those peak frequencies, it’s time to invest in something
    > capable and serious.
    >
    > Abgesehen davon ist zu beachten, dass i. d. R. weder AMD- noch
    > Intel-Hersteller ihre Systeme auf das minimale Power Target auslegen, was
    > man ja auch an den vielen Ryzen-Benchmarks sieht, bei denen nicht explizit
    > am Power Target "geschraubt" wurde. Selbstredend kann man das System auch
    > auf den offiziellen TDP-Wert beschränken, aber das ist i. d. R. nie der
    > Default-Zustand.

    Ich denke, die TDP Angaben sind irgendwelche 80% Szenarien, wo die Kühlung auch mal wieder Morgenluft schnuppern kann, Dauervolllast geht da kaum ohne Throttling. Schon gar nicht bei der Marketing Notbremsung 9900K

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  3. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  4. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)
  2. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner