Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mechanische Tastatur Poker 3 im…

Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Keridalspidialose 15.02.17 - 14:01

    Caps-Lock.

    Warum?

    Und wer jetzt sagt dass man die Caps-Lock taste braucht, z. B. für TEXT IN VERSALIEN der muss zur Strafe eine Woche lang dan Müll rausbringen.

    Text wird verdammt nochmal ganz normal in Großkleinschreibung geschrieben. Alle Auszeichnungsformen wie VERSALIEN sind rein optischer Natur und wie fett, krusiv, etc zu behandeln. Da wird nicht Shift, oder Caps-Lock gedrückt. Zefix.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: stiGGG 15.02.17 - 14:03

    Deswegen ESC auf capslock ummappen, da näher an der Homerow. MacOS bietet diese Option von Haus aus.

  3. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: lc 15.02.17 - 14:10

    Oder FN.

    Was so viel ich weis ohen weiteres Funktioniert mit der Onboard Firmware.

  4. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Mathis 15.02.17 - 14:55

    Wer von euch hat denn schon im produktiven Alltag die Rollen-Taste gebraucht? Und wofür? Genauso die SysReq-Taste? Ehrliche Antworten bitte.

  5. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: lc 15.02.17 - 15:04

    Rollen nicht, oder ist das "Pause"? Weil das benutzte ich machmal.
    SysReq sehr sehr selten.

    Aber warum Fragst du mich das?

  6. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Bujin 15.02.17 - 15:16

    ICH FINDE CAPSLOCK IST WICHTIG WEIL SO DAS GESCHRIEBENE LESERLICHER IST UND ANDERE LEUTE ES ERNSTER NEHMEN.

  7. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Tantalus 15.02.17 - 15:20

    Mathis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat denn schon im produktiven Alltag die Rollen-Taste
    > gebraucht? Und wofür? Genauso die SysReq-Taste? Ehrliche Antworten bitte.

    Rollen noch nie (ausser sie war softwareseitig anders belegt), aber die SysReq-Taste in ihrer neueren Funktion als Drucken-Taste schon öfters. Aktuell liegt darauf der Hotkey für nen Screencapture.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  8. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: captaincoke 15.02.17 - 15:36

    Rollen verwende ich manchmal in Excel, sonst aber auch nicht. Sysreq häufig, weil da Screencapture draufliegt.

  9. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: stiGGG 15.02.17 - 15:36

    Mathis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer von euch hat denn schon im produktiven Alltag die Rollen-Taste
    > gebraucht? Und wofür?


    Also die Rollen-Taste (LOL!) darfst einem Excel die hard aber nicht wegnehmen...

  10. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: TrollNo1 15.02.17 - 15:46

    Was macht denn Rollen in Excel?

  11. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: hoFFy 15.02.17 - 15:52

    fixiert die Auswahl auf die gerade angewählte Zelle. Betätigst du die Pfeil-Tasten in Excel, gelangst du in die jeweils nächste Zelle. Ist Rollen Taste aktiv bleibt man in der Zelle, die Ansicht scrollt aber weiter

  12. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: captaincoke 15.02.17 - 15:53

    Durch Rollen kannst du in der Tabelle scrollen (in alle Richtungen) ohne den Zellenfokus zu verlieren. Dafür müsstest du sonst die Maus und die Scrollbars nutzen.
    Beispiel: Ich möchte was in Zelle A70 schreiben, aber brauche eine Information aus K10 (weil ich vergesslich bin). Schnell zu K10 "rollen" und nachschauen, dann direkt lostippen, wodurch die Ansicht zurück zu A70 springt.
    Hoffe das ist halbwegs verständlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.17 15:57 durch captaincoke.

  13. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: HubertHans 15.02.17 - 16:01

    Rollen hab ich unter DOS genutzt.

  14. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: stiGGG 15.02.17 - 16:07

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rollen hab ich unter DOS genutzt.

    An einer Linux Kiste, die nur im Textmode läuft auch heute noch praktisch.

  15. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: gadthrawn 15.02.17 - 17:07

    Die Drucken Taste? -> zum Drucken
    Die Rollen-Taste? -> umbelegt, ruft bei mir Visual Studio auf.

  16. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: laserbeamer 15.02.17 - 21:35

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An einer Linux Kiste, die nur im Textmode läuft auch heute noch praktisch.


    Oder an einer Linux "Kiste", mit X11 um schneller zu sein.
    (Man kann alles mit der Tastatur machen und braucht nicht zur Maus zu greifen).

  17. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Bautz 15.02.17 - 21:41

    Ich reg mich da immer auf (grade in Excel) wenn ich das aus versehen mal gedrückt hab.

  18. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: Luzifel 16.02.17 - 18:03

    Rollen - Rollen ist bei einigen KVM Switches hinterlegt als Hotkey um den PC zu wechseln, nutze ich täglich dutzendfach. ;-)

  19. Re: Aber die sinnloseste Taste wurde beibehalten

    Autor: ArthurDaley 24.02.17 - 13:13

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen ESC auf capslock ummappen, da näher an der Homerow. MacOS bietet
    > diese Option von Haus aus.

    Danke, dass Du uns missionierst....das brauchen wir.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  2. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau
  3. tresmo GmbH, Augsburg
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Facebook Horizon ausprobiert: Social-VR soll kommen, um zu bleiben
Facebook Horizon ausprobiert
Social-VR soll kommen, um zu bleiben

Mit Horizon entwickelt Facebook eine virtuelle Welt, um Menschen per VR-Headset zusammenzubringen. Wir haben Kevin vermöbelt, mit Big Alligator eine Palme gepflanzt und Luftkämpfe um bunte Fahnen ausgetragen.
Von Marc Sauter

  1. VR-Rundschau Mit Vader auf die dunkle Seite des Headsets
  2. Virtual Reality HTC Vive Cosmos bietet 1.440 x 1.700 Pixel pro Auge
  3. Anzeige Osrams LEDs und Sensoren machen die virtuelle Welt realer

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49