1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Akoya P53004: Aldi-PC…

Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: JayDe 19.10.21 - 10:59

    Leider steht das ja nirgends was drin ist.
    Ist noch Platz für ne SSD? Hat das MB vielleicht sogar noch nen Steckplatz für ne Graka frei. Fragen über Fragen :)

  2. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: ms (Golem.de) 19.10.21 - 11:01

    Üblicherweise ist bei diesen Systemen ein PEG vorhanden und Sata.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: masel99 19.10.21 - 11:55

    JayDe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider steht das ja nirgends was drin ist.
    > Ist noch Platz für ne SSD? Hat das MB vielleicht sogar noch nen Steckplatz
    > für ne Graka frei. Fragen über Fragen :)

    Die Kollegen von der Computer Bild haben das Ding wohl schon bekommen und dort gibts einen Test und Bilder.

    https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Aldi-PC-Medion-Akoya-P53004-Test-30920389.html

    Tl;DR: Wie Marc Sauter schon schrieb, PEG ist da (aber nur 250W Netzteil) und der einzige M.2 ist schon belegt also nur SATA zum zusätzlich aufrüsten.

  4. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: Jingoro 19.10.21 - 12:07

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JayDe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider steht das ja nirgends was drin ist.
    > > Ist noch Platz für ne SSD? Hat das MB vielleicht sogar noch nen
    > Steckplatz
    > > für ne Graka frei. Fragen über Fragen :)
    >
    > Die Kollegen von der Computer Bild haben das Ding wohl schon bekommen und
    > dort gibts einen Test und Bilder.
    >
    > Tl;DR: Wie Marc Sauter schon schrieb, PEG ist da (aber nur 250W Netzteil)
    > und der einzige M.2 ist schon belegt also nur SATA zum zusätzlich
    > aufrüsten.

    im artikel wird auch nicht erwähnt das der verbaute Prozessor von AMD schon eingestellt wurde!

    aber ja es sollen wohl noch 4x Sata & einen Festplattenschacht vorhanden sein

    laut dem Cbild artikel ist aber auch nur WLAN AX und BT 4.2 enthalten sein und kein BT 5.X

    wie schon erwähntg kann man ohne das NT auszutauschen auch keine neue Grafikarte einbauen weil das NT nur 250W hat!

  5. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: ms (Golem.de) 19.10.21 - 12:10

    Eingestellt? Das ist ne Pro-SKUs, die gibt's für OEMs noch ne Weile.

    Du kannst ne Grafikkarte einbauen, die max 75W über den PEG zieht.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  6. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: Jingoro 19.10.21 - 12:27

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eingestellt? Das ist ne Pro-SKUs, die gibt's für OEMs noch ne Weile.
    >
    > Du kannst ne Grafikkarte einbauen, die max 75W über den PEG zieht.

    das bezog sich nur auf die ausage aus dem computerbild artikel

    "Prozessor: Motor ist der bisher bei nur wenigen PCs eingesetzte Ryzen 5 Pro 4650G, "den AMD bereits voriges Jahr vorgestellt hat" <--!!

  7. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: kevla 19.10.21 - 13:56

    Jingoro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eingestellt? Das ist ne Pro-SKUs, die gibt's für OEMs noch ne Weile.
    > >
    > > Du kannst ne Grafikkarte einbauen, die max 75W über den PEG zieht.
    >
    > das bezog sich nur auf die ausage aus dem computerbild artikel
    >
    > "Prozessor: Motor ist der bisher bei nur wenigen PCs eingesetzte Ryzen 5
    > Pro 4650G, "den AMD bereits voriges Jahr vorgestellt hat" <--!!

    "vorgestellt,", nicht "eingestellt" ;)

  8. Re: Bleibt die Frage ob man noch ne Disk anklemmen kann

    Autor: Jingoro 20.10.21 - 09:58

    kevla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jingoro schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ms (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Eingestellt? Das ist ne Pro-SKUs, die gibt's für OEMs noch ne Weile.
    > > >
    > > > Du kannst ne Grafikkarte einbauen, die max 75W über den PEG zieht.
    > >
    > > das bezog sich nur auf die ausage aus dem computerbild artikel
    > >
    > > "Prozessor: Motor ist der bisher bei nur wenigen PCs eingesetzte Ryzen 5
    > > Pro 4650G, "den AMD bereits voriges Jahr vorgestellt hat" <--!!
    >
    > "vorgestellt,", nicht "eingestellt" ;)

    hmm ja wer lesen kann ist klar im vorteil.. dann nehm ich alles zurück und behaupte das gegenteil ;) - Mea Culpa!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker*in / PostDoc (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT Mitarbeiter (m/w/d) im Servicedesk
    Hochland SE, Heimenkirch
  3. Systemadministrator (m/w/d) - Schwerpunkt Windows Server, VMware und Netzwerk
    CCV GmbH, Hamburg
  4. Senior Referent IT / Security Engineer (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle