Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Akoya P56000: Aldi-PC mit…

RAM-Geschwindigkeit?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 17:08

    Gerade bei den Ryzen-Prozessoren ist schneller RAM wichtig wegen der 2x3- (5er-Ryzen) oder 2x4-Kerne (7er-Ryzen).

    Unter 2600 Dual Ranked oder 3200 Single Ranked würde ich da nicht gehen, jeweils Dual Channel natürlich.
    Gilt aber für Spielerechner, für Büroanwendungen wohl irrelevant aber da kann man sich auch 200¤ sparen.

  2. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: ms (Golem.de) 20.11.17 - 17:13

    2667-DR ist schon selten, zudem außerhalb der Specs.

    Medion verbaut vermutlich 2400-DR.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 17:37

    Selten? 2667er-Dual Ranked-RAM findet man doch zuhauf bei den üblichen Verdächtigen wenn es um PC-Kaufberatung geht, pcgameshardware-Forum, hardwareluxx etc.

    Die Modelle die dort empfohlen werden haben auch alle ein XMP-Profil, wüsste also nicht wieso das außerhalb der Spezifikation laufen sollte?

    Kann auch nirgends das genaue B350-Board finden, weder im Artikel noch in der Produktspezifikation auf der Aldi Nord-Seite, eventuell auch eine Customlösung. Aber B350 sollte eigentlich 2667 / 3200 schaffen mit XMP.

  4. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: ms (Golem.de) 20.11.17 - 19:10

    DDR4-2667-DR ist out of Spec, egal ob XMP oder nicht. Daher verbaut Medion sowas garantiert nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 23:50

    Wenn ich dieser Liste hier glauben darf:

    https://en.wikipedia.org/wiki/DDR4_SDRAM#Modules

    scheint es innerhalb der Spezifikationen zu sein? Oder wo kann man das überprüfen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Empolis Information Management GmbH, Kaiserslautern
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Firefox: Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation
    Firefox
    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

    Der Firefox-Hersteller Mozilla hat Nutzern in den USA ungefragt ein Addon zur Promotion der Fernsehserie Mr. Robot installiert. Die Community zeigte sich wenig erfreut und Nutzer hielten das plötzlich auftauchende Addon für Malware, sodass Mozilla gezwungen war, seinen Kurs zu ändern.

  2. Knights Mill: Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning
    Knights Mill
    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

    Die Xeon Phi Knights Mill sind speziell für Deep Learning ausgelegt: Die gesockelten Prozessoren haben bis zu 72 Kerne und spezielle Instruktionen, die VNNI. Die hohe Geschwindigkeit geht mit einer Verlustleistung von bis zu 320 Watt einher.

  3. Windows 10: Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager
    Windows 10
    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

    Keeper-Nutzer sollten unbedingt die gepatchte Version installieren. Der aktuell in Windows 10 vorinstallierte Passwortmanager Keeper hatte bis Version 11.3 einen Fehler, der es bösartigen Webseiten ermöglichte, über Clickjacking beliebige Passwörter auszulesen.


  1. 13:35

  2. 12:49

  3. 12:32

  4. 12:00

  5. 11:57

  6. 11:26

  7. 11:00

  8. 10:45