Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Akoya P56000: Aldi-PC mit…

RAM-Geschwindigkeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 17:08

    Gerade bei den Ryzen-Prozessoren ist schneller RAM wichtig wegen der 2x3- (5er-Ryzen) oder 2x4-Kerne (7er-Ryzen).

    Unter 2600 Dual Ranked oder 3200 Single Ranked würde ich da nicht gehen, jeweils Dual Channel natürlich.
    Gilt aber für Spielerechner, für Büroanwendungen wohl irrelevant aber da kann man sich auch 200¤ sparen.

  2. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: ms (Golem.de) 20.11.17 - 17:13

    2667-DR ist schon selten, zudem außerhalb der Specs.

    Medion verbaut vermutlich 2400-DR.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 17:37

    Selten? 2667er-Dual Ranked-RAM findet man doch zuhauf bei den üblichen Verdächtigen wenn es um PC-Kaufberatung geht, pcgameshardware-Forum, hardwareluxx etc.

    Die Modelle die dort empfohlen werden haben auch alle ein XMP-Profil, wüsste also nicht wieso das außerhalb der Spezifikation laufen sollte?

    Kann auch nirgends das genaue B350-Board finden, weder im Artikel noch in der Produktspezifikation auf der Aldi Nord-Seite, eventuell auch eine Customlösung. Aber B350 sollte eigentlich 2667 / 3200 schaffen mit XMP.

  4. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: ms (Golem.de) 20.11.17 - 19:10

    DDR4-2667-DR ist out of Spec, egal ob XMP oder nicht. Daher verbaut Medion sowas garantiert nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  5. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    Autor: grorg 20.11.17 - 23:50

    Wenn ich dieser Liste hier glauben darf:

    https://en.wikipedia.org/wiki/DDR4_SDRAM#Modules

    scheint es innerhalb der Spezifikationen zu sein? Oder wo kann man das überprüfen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  4. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00