1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Smart Home im Test: Viele…

Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: flasherle 29.03.17 - 14:29

    Konnte ich jetzt aus dem Artikel so nicht rauslesen. bleibt das alles in house in der zentrale oder geht das nach außen?

  2. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: foho 29.03.17 - 14:51

    nachdem es ein set mit ip-kamera gibt liegt die vermutung nahe das es sich nicht um eine reine inhouse lösung handelt.
    so reim ich mir das zumindest zusammen.

  3. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: onkel hotte 29.03.17 - 15:19

    foho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nachdem es ein set mit ip-kamera gibt liegt die vermutung nahe das es sich
    > nicht um eine reine inhouse lösung handelt.
    > so reim ich mir das zumindest zusammen.

    Habe diese Gedankenkette schonmal gelesen, wieso sollte die reine Anwesenheit einer IP Kamera nicht inhouse sein ?
    Ich habe eine FOSCAM Kemra zuhause und da schalte ich mich zwar von exten drauf aber sonst ist da nix. Klar könnte ich den anydns von FOSCAM nutzen aber das ist mir schon zu heikel.
    Oder verstehe ich "inhouse" falsch ?

  4. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: foho 29.03.17 - 15:45

    inhouse heißt: das gerät hat keinerlei verbindung in die ausenwelt, daten werden im keller auf das bandlaufwerk/hdd/ssd whatever gepackt.
    es würde meiner meinung nach keinen sinn machen eine ipcamera zu haben die nur lokal läuft, im set ist soweit ich das gesehen habe nirgends eine zentrale box mit speicher.

  5. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: tk (Golem.de) 29.03.17 - 16:23

    Hallöchen!

    Szenarien zwischen den Komponenten laufen über die Cloud. Direkt über die Zentrale wird die Direktansteuerung von Komponenten geregelt.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  6. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: TechnikSchaaf 29.03.17 - 19:44

    Danke für die Information.

    Wenn ich also sage, Bewegungsmelder macht Licht an geht das über die Cloud?
    Gilt das auch für das Geofencing?

    Welche technische Begründung sollte es dafür denn geben.
    Wäre damit kaum besser als eine komplette Cloud Lösung.

    Wissen Sie in wie weit, das System überhaupt funktionieren würde wenn ich der zentralen Box und die App den Internetzugriff verweigere?

  7. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: onkel hotte 29.03.17 - 22:17

    TechnikSchaaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die Information.
    >
    > Wenn ich also sage, Bewegungsmelder macht Licht an geht das über die
    > Cloud?
    > Gilt das auch für das Geofencing?
    >
    > Welche technische Begründung sollte es dafür denn geben.
    > Wäre damit kaum besser als eine komplette Cloud Lösung.
    >
    > Wissen Sie in wie weit, das System überhaupt funktionieren würde wenn ich
    > der zentralen Box und die App den Internetzugriff verweigere?

    Damit ist auch dieses System für mich ein No-Go.
    Ich rate jetzt mal ins Blaue hinein und sage das es dann auch seinen Dienst verweigern wird.

  8. Re: Cloud oder inHouse mit der Zentrale?

    Autor: flasherle 06.04.17 - 14:56

    wieso nicht?
    auf die zentrale kann man sich ja immer noch mit nem vpn verbinden. das wäre mir das was ich suche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  3. GASAG AG, Berlin
  4. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme