Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehrfach-Verbindung: InfiniteUSB…

David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: kontrahierungszwang 22.03.15 - 21:01

    Fun Fact: Der attraktive, dunkelhaarige "Creative Designer" David Sachs ist allem Anschein nach nur ein Schauspieler, der für die Rolle gehired wurde.

    Der Asiate war wohl der Auffassung, dass sein Projekt mit einem "Westler" seriöser wirken würde.

    http://www.sfcasting.com/davidnsachs (schaut mal bei Commercials)

  2. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: Mixermachine 22.03.15 - 21:46

    Sehr nice ^^

  3. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: Alashazz 22.03.15 - 22:01

    Kann der nicht beides, Schauspieler UND CEO eines aufstrebenden Unternehmens sein? ;)

  4. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: grorg 22.03.15 - 22:20

    Das ist nicht ungewöhnlich in Asien, da wird gerne ein Wessi auf Messen/Verhandlungen vorgeschoben, wirkt anscheinend interessanter / seriöser.

  5. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: hubbabubbahubhub 22.03.15 - 23:58

    Fand gleich das der ziemliche GZSZ Qualitäten hat.

  6. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: derats 23.03.15 - 00:14

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist nicht ungewöhnlich in Asien, da wird gerne ein Wessi auf
    > Messen/Verhandlungen vorgeschoben, wirkt anscheinend interessanter /
    > seriöser.

    Viele asiatische Firmen haben einen westlichen Chief XYZ Officer und ein paar unterstellte "Westleute" für genau solche Anlässe. Da wird auch gern ein europäischer oder amerikanischer Name aufgekauft und die "Westler" erklären dann europäischen oder amerikanischen Kunden, dass sie ja eigentlich eine westliche Firma sind, nur eben Kapazitäten in China/Asien haben und so weiter.

  7. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: AlexanderSchäfer 23.03.15 - 02:18

    Das machen westliche Firmen in Asien genauso. Es gibt viele Firmen, die asiatische Berater einstellen, welche bei Meetings als Repräsentanten auftreten. Auch wenn es kaum jemand zugeben will, vertraut man seinesgleichen doch einfach immer noch mehr. Wenn man einen erfahrenen Einheimischen als Berater hat, wissen die Zulieferer auch, dass man eine nicht so einfach über das Ohr hauen kann.

  8. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: picaschaf 23.03.15 - 08:02

    Allein das gespielte Lachen am Anfang produziert in mir schon eine gewisse Abneigung gegen den btw. tollen USB Abbrech-Hebel.

  9. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: staeff 23.03.15 - 09:11

    kontrahierungszwang schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fun Fact: Der attraktive, dunkelhaarige "Creative Designer" David Sachs ist
    > allem Anschein nach nur ein Schauspieler, der für die Rolle gehired wurde.

    Da steht übrigens nur "Creative Specialist" insofern nichtmal eine Lüge.

  10. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: blizzy 23.03.15 - 14:27

    Ist das nicht derselbe Typ wie in diesem aktuellen Video auf Golem?

    https://video.golem.de/mobil/14974/tasche-hismart-indiegogo.html

  11. Re: David Sachs (langhaariger Typ) ist nur ein Schauspieler

    Autor: AlexanderSchäfer 23.03.15 - 17:50

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das nicht derselbe Typ wie in diesem aktuellen Video auf Golem?
    >
    > video.golem.de

    Gut erkannt, aber das Video ist doch so professionell produziert, dass man gleich annehmen muss, dass dafür professionelle Schauspieler gecasted wurden. Die Familie aus den TV-Werbespots sind ja auch nicht wirklich verwandt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 4,31€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55