1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mi Gaming Laptop: Xiaomi bringt…

QWERTZ/Y?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. QWERTZ/Y?

    Autor: hachi 28.03.18 - 07:58

    Die frage ist doch eher, ob das Gerät dann mit QWERTZ oder QWERTY zu bekommen ist??? Bis dato gibt es die Xiaomi Notebooks leider nur mit QWERTY :(

  2. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: ms (Golem.de) 28.03.18 - 08:04

    Die Renderings sagen QWERTY.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Onkel Ho 28.03.18 - 10:40

    hachi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die frage ist doch eher, ob das Gerät dann mit QWERTZ oder QWERTY zu
    > bekommen ist??? Bis dato gibt es die Xiaomi Notebooks leider nur mit QWERTY
    > :(
    Ich verstehe das Problem wohl nie - einfach im OS das Layout umstellen und fertig.. Dann hast du deine Deutsche Tastatur. Warum ist das für so viele ein Problem?
    Spätestens nach 2-3 Texten haste dich drann gewoehnt selbst mit Adlerauge-Such-Systen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.18 10:42 durch Onkel Ho.

  4. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Schrödinger's Katze 28.03.18 - 10:48

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe das Problem wohl nie - einfach im OS das Layout umstellen und
    > fertig.. Dann hast du deine Deutsche Tastatur. Warum ist das für so viele
    > ein Problem?
    > Spätestens nach 2-3 Texten haste dich drann gewoehnt selbst mit
    > Adlerauge-Such-Systen

    Ich bin mal gespannt wie du dann das Problem mit der fehlenden größer|kleiner|Pipe-Taste löst. Zudem stören sich hierzulande viele an der verkleinerten Enter-Taste.

  5. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Onkel Ho 28.03.18 - 12:45

    Schrödinger's Katze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Onkel Ho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich verstehe das Problem wohl nie - einfach im OS das Layout umstellen
    > und
    > > fertig.. Dann hast du deine Deutsche Tastatur. Warum ist das für so
    > viele
    > > ein Problem?
    > > Spätestens nach 2-3 Texten haste dich drann gewoehnt selbst mit
    > > Adlerauge-Such-Systen
    >
    > Ich bin mal gespannt wie du dann das Problem mit der fehlenden
    > größer|kleiner|Pipe-Taste löst. Zudem stören sich hierzulande viele an der
    > verkleinerten Enter-Taste.
    Alt + 60 für <
    Alt + 62 für >
    Alt + 124 für |
    Die drei Sachen kann man sich doch merken oder nicht?

  6. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: r742 28.03.18 - 13:48

    ...Oh man
    Wie wäre es denn mit Sharpkeys?
    Einfach dort die Keys ändern...

    Z und Y tauschen voila.

  7. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Köln 28.03.18 - 14:15

    Man kann unter Windows auch einfach sein eigenes Layout erstellen (mit Microsoft Keyboard Layout Creator).
    Du könntest als Basis ANSI_US nehmen und z/ y vertauschen, Umlaute auf den jeweiligen Vokal mit fn oder alt gr, dann kann man das US Layout nutzten und muss sich nur den y/ z Wechsel 'merken'.

  8. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: activeair 28.03.18 - 15:01

    Schrödinger's Katze Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mal gespannt wie du dann das Problem mit der fehlenden
    > größer|kleiner|Pipe-Taste löst. Zudem stören sich hierzulande viele an der
    > verkleinerten Enter-Taste.

    Wie machen die das denn in US? Benötigen die die 3 Tasten gar nicht?!?

  9. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: UP87 28.03.18 - 15:46

    activeair schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schrödinger's Katze Wrote:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin mal gespannt wie du dann das Problem mit der fehlenden
    > > größer|kleiner|Pipe-Taste löst. Zudem stören sich hierzulande viele an
    > der
    > > verkleinerten Enter-Taste.
    >
    > Wie machen die das denn in US? Benötigen die die 3 Tasten gar nicht?!?

    Alle Sonderzeichen sind komplett anders verteilt...

  10. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: activeair 28.03.18 - 16:10

    Ja, und wenn man deutsches Layout über Windows eingestellt hat, dann kommt man nur noch über Alt-X dran?!

  11. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: dEEkAy 28.03.18 - 16:15

    activeair schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und wenn man deutsches Layout über Windows eingestellt hat, dann kommt
    > man nur noch über Alt-X dran?!


    Im QWERTY Design ist die linke Shift-Taste größer. Zwischen dem Z dort und der Shift-Taste gibt es die im QWERTZ Design vorhandene <>| Taste nicht. Man könnte natürlich einfach das QWERTY Layout verwenden, könnte dann Umlaute aber nur mit Umwegen nutzen.

  12. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Onkel Ho 28.03.18 - 16:22

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > activeair schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, und wenn man deutsches Layout über Windows eingestellt hat, dann
    > kommt
    > > man nur noch über Alt-X dran?!
    >
    > Im QWERTY Design ist die linke Shift-Taste größer. Zwischen dem Z dort und
    > der Shift-Taste gibt es die im QWERTZ Design vorhandene <>| Taste nicht.
    > Man könnte natürlich einfach das QWERTY Layout verwenden, könnte dann
    > Umlaute aber nur mit Umwegen nutzen.
    Oder halt einfach alt+60 auf dem nummernblock...

  13. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: raphaelo00 28.03.18 - 17:26

    Ich habe jetzt eine englische Tastatur (u.a. billiger mit Hintergrundbeleuchtung und sehr viel komfortabler für Sonderzeichen).

    Lösen lässt sich das Problem mit dem englischen internationalen Layout.


    [picload.org]

    3 mal bearbeitet neuer Rekord



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.18 17:29 durch raphaelo00.

  14. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: Niaxa 28.03.18 - 18:45

    Was für ein Bullshit haha.

  15. Re: QWERTZ/Y?

    Autor: aha47 28.03.18 - 22:54

    Onkel Ho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Oder halt einfach alt+60 auf dem nummernblock...

    Jo, "einfach", ist klar geworden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. ARYZTA, Berlin
  3. Mediaopt GmbH, Berlin
  4. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 7,99€
  3. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de