1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microduino: Kleine Bastlerboards zum…

Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

    Autor: derdiedas 30.09.14 - 13:06

    Die Arduino sind eh schon Stapelbar, und die meisten Bastler haben selten
    Platzprobleme. Und wenn dies dann doch mal bei einem Projekt der Fall sein sollte
    gibt es schon reichlich Alternativen.

  2. Re: Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

    Autor: Misel 30.09.14 - 13:48

    Ich kann mir schon vorstellen, dass das sinnvoll ist. Gerade, wenn man damit etwas fliegen möchte, ist jedes gesparte Gramm, Flugminuten wert. Aerodynamik spielt da unter Umständen auch eine Rolle. Und auch in der Robotik will man ja Platz sparen.

  3. Re: Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

    Autor: derdiedas 30.09.14 - 14:06

    OK 1:0 für Quadcopter und Co stimme ich Dir zu. Allerdings sehe ich keine Angaben zum Gewicht, und ein Arduino Nano wiegt auch gerade mal 9g.

  4. Re: Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

    Autor: LesenderLeser 30.09.14 - 14:07

    Und genau für solche Zwecke gibt es kleinere Lösungen. Solche Boards wie dieses sind sich eher für erste Tests gedacht. Danach kann man auch auf einen Mikrocontroller ohne Board umsteigen.

  5. Re: Na ja den Sinn sehe ich nicht so sehr...

    Autor: strauch 30.09.14 - 15:07

    Also die normalen Arduinos sind nicht so gut stapelbar, es gibt zwar immer mal wieder shields z.B. für LAN oder sonstiges. Aber das ich so viele aufeinander stapeln kann. Kannte ich bisher so nicht.
    Vorallem das Wifi Modul mit 34$ ist auch noch sehr günstig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
  2. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter (m/w/d) - EDI Operator / Support
    European-Clearing-Center (ECC) GmbH & Co. KG, Bergkamen
  4. SAP Consultant - SAP CRM/SAP SD, PP, PS (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner