Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Netzteil des Surface Book…

Bei Dell abgeguckt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Robert.Mas 22.11.17 - 10:32

    ... dort gibt es auch ein paar Dockingstations, die für ein XPS empfohlen sind, aber leider nicht genug Power liefern (samt schöner Warnung bei jedem Booten).

  2. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tomacco 22.11.17 - 10:35

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dort gibt es auch ein paar Dockingstations, die für ein XPS empfohlen
    > sind, aber leider nicht genug Power liefern (samt schöner Warnung bei jedem
    > Booten).

    Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils aber an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.

  3. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: strik0r 22.11.17 - 11:05

    tomacco schrieb:

    > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto
    > als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils aber
    > an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann
    > nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.

    Das kann ich bestätigen. Das liegt aber glaube ich eher daran das die USB Buchse bzw der Adapter im Zigarettenanzünder einfach zu wenig Strom heraus gibt.
    Beim Navigieren, Bildschirm auf voller helligkeit und Musik per Bluetooth lädt mein Handy auch nicht mehr per Zigarettenanzünder.

  4. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Xiut 22.11.17 - 11:34

    strik0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomacco schrieb:
    >
    > > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto
    > > als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils
    > aber
    > > an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann
    > > nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.
    >
    > Das kann ich bestätigen. Das liegt aber glaube ich eher daran das die USB
    > Buchse bzw der Adapter im Zigarettenanzünder einfach zu wenig Strom heraus
    > gibt.
    > Beim Navigieren, Bildschirm auf voller helligkeit und Musik per Bluetooth
    > lädt mein Handy auch nicht mehr per Zigarettenanzünder.

    Ich glaube eher, dass es am Handy liegt.

    Mein Vater hat das Motorola Moto G4 Plus und das entleert sich im Auto trotz Ladegerät über den Zigarettenanzünder als Navi recht schnell.
    Ich habe dasselbe Ladegerät für den Zigarettenanzünder, aber das Samsung Galaxy S7. Bei mir entleert sich mein Handy nicht, sondern es lädt sogar noch recht stark (mindestens 10% pro Stunde), obwohl ich neben dem Navi auch noch andere Apps offen habe und das Display immer extra hell ist.
    Mein altes Handy (Motorola G2) hat sich dagegen auch entleer, wenn auch nicht so stark. Aber da waren es pro Stunde schon so 3-6% weniger.

  5. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: MacGyver031 22.11.17 - 11:59

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones,

    Auch bei MacBook Pro 2006er wurde die Graphikleistung gedrosselt wenn der Akku kaputt war. Das Netzteil wurde auch grenzwertig heiss.

  6. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: powa 22.11.17 - 12:52

    Mein Surface Pro 3 hat das gleiche Problem. Ist also nix neues.

  7. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tnevermind 22.11.17 - 13:11

    Also bei den Handys hilft es sie nicht an der Windschutzscheibe sondern vor den Lüftungsgittern zu befestigen. Da gibt es extra Halterungen für. Dann kühlt die Belüftung das Handy meist ausreichend mit.

  8. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tm85 22.11.17 - 14:21

    Das ist zwar ziemlich OT hier, aber bei den Handys im Auto kann es ganz unterschiedliche Ursachen haben. Das von XIUT genannte Beispiel kann z.B. darauf hindeuten, dass das S7 Quickcharge nutzen konnte, das MotoG4 dagegen nicht. Moderne Autos geben in aller Regel mehr als genug Strom ab, um ein Smartphone zu laden. Das Problem sind in aller Regel die verwendeten Ladegeräte oder Kabel. Das ist ein Markt mit extrem viel Schrotthardware.

  9. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Lasse Bierstrom 22.11.17 - 23:47

    tm85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist zwar ziemlich OT hier, aber bei den Handys im Auto kann es ganz
    > unterschiedliche Ursachen haben. Das von XIUT genannte Beispiel kann z.B.
    > darauf hindeuten, dass das S7 Quickcharge nutzen konnte, das MotoG4 dagegen
    > nicht. Moderne Autos geben in aller Regel mehr als genug Strom ab, um ein
    > Smartphone zu laden. Das Problem sind in aller Regel die verwendeten
    > Ladegeräte oder Kabel. Das ist ein Markt mit extrem viel Schrotthardware.

    Kabel! Die sind meistens zu schwach ausgeführt, und wird dann vom Handy zu viel Strom gezogen, bricht die Spannung, welche im Handy ankommt zu stark ein, und es kann nicht mehr geladen werden. Folglich wird der Ladestrom so weit gedrosselt, bis wieder genügend Spannung anliegt. Hat oft zur Folge dass das Handy sich kontinuierlich entlädt.

    Ich hab mir vor kurzem Ladekabel von Anker gekauft, und kann sie nur empfehlen! Die Kabel sind so viel schwerer als alle sonst bekannten, und das Handy lädt auf einmal während dem navigieren und streamen von Musik.
    Man fragt sich dann nur noch: Warum habe ich so lange gewartet (^_-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Brauweiler
  2. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. (-33%) 39,99€
  4. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force