Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Netzteil des Surface Book…

Bei Dell abgeguckt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Robert.Mas 22.11.17 - 10:32

    ... dort gibt es auch ein paar Dockingstations, die für ein XPS empfohlen sind, aber leider nicht genug Power liefern (samt schöner Warnung bei jedem Booten).

  2. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tomacco 22.11.17 - 10:35

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dort gibt es auch ein paar Dockingstations, die für ein XPS empfohlen
    > sind, aber leider nicht genug Power liefern (samt schöner Warnung bei jedem
    > Booten).

    Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils aber an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.

  3. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: strik0r 22.11.17 - 11:05

    tomacco schrieb:

    > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto
    > als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils aber
    > an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann
    > nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.

    Das kann ich bestätigen. Das liegt aber glaube ich eher daran das die USB Buchse bzw der Adapter im Zigarettenanzünder einfach zu wenig Strom heraus gibt.
    Beim Navigieren, Bildschirm auf voller helligkeit und Musik per Bluetooth lädt mein Handy auch nicht mehr per Zigarettenanzünder.

  4. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Xiut 22.11.17 - 11:34

    strik0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomacco schrieb:
    >
    > > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones, die im Auto
    > > als Navi laufen, zeigen manchmal dieses Verhalten. Da liegt es teils
    > aber
    > > an zu hoher Temperatur des Gerätes, besonders im Sommer. Die laden dann
    > > nicht mehr auf und alles geht auf den Akku.
    >
    > Das kann ich bestätigen. Das liegt aber glaube ich eher daran das die USB
    > Buchse bzw der Adapter im Zigarettenanzünder einfach zu wenig Strom heraus
    > gibt.
    > Beim Navigieren, Bildschirm auf voller helligkeit und Musik per Bluetooth
    > lädt mein Handy auch nicht mehr per Zigarettenanzünder.

    Ich glaube eher, dass es am Handy liegt.

    Mein Vater hat das Motorola Moto G4 Plus und das entleert sich im Auto trotz Ladegerät über den Zigarettenanzünder als Navi recht schnell.
    Ich habe dasselbe Ladegerät für den Zigarettenanzünder, aber das Samsung Galaxy S7. Bei mir entleert sich mein Handy nicht, sondern es lädt sogar noch recht stark (mindestens 10% pro Stunde), obwohl ich neben dem Navi auch noch andere Apps offen habe und das Display immer extra hell ist.
    Mein altes Handy (Motorola G2) hat sich dagegen auch entleer, wenn auch nicht so stark. Aber da waren es pro Stunde schon so 3-6% weniger.

  5. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: MacGyver031 22.11.17 - 11:59

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Passiert nicht nur bei Dell und Notebooks, auch Smartphones,

    Auch bei MacBook Pro 2006er wurde die Graphikleistung gedrosselt wenn der Akku kaputt war. Das Netzteil wurde auch grenzwertig heiss.

  6. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: powa 22.11.17 - 12:52

    Mein Surface Pro 3 hat das gleiche Problem. Ist also nix neues.

  7. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tnevermind 22.11.17 - 13:11

    Also bei den Handys hilft es sie nicht an der Windschutzscheibe sondern vor den Lüftungsgittern zu befestigen. Da gibt es extra Halterungen für. Dann kühlt die Belüftung das Handy meist ausreichend mit.

  8. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: tm85 22.11.17 - 14:21

    Das ist zwar ziemlich OT hier, aber bei den Handys im Auto kann es ganz unterschiedliche Ursachen haben. Das von XIUT genannte Beispiel kann z.B. darauf hindeuten, dass das S7 Quickcharge nutzen konnte, das MotoG4 dagegen nicht. Moderne Autos geben in aller Regel mehr als genug Strom ab, um ein Smartphone zu laden. Das Problem sind in aller Regel die verwendeten Ladegeräte oder Kabel. Das ist ein Markt mit extrem viel Schrotthardware.

  9. Re: Bei Dell abgeguckt...

    Autor: Lasse Bierstrom 22.11.17 - 23:47

    tm85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist zwar ziemlich OT hier, aber bei den Handys im Auto kann es ganz
    > unterschiedliche Ursachen haben. Das von XIUT genannte Beispiel kann z.B.
    > darauf hindeuten, dass das S7 Quickcharge nutzen konnte, das MotoG4 dagegen
    > nicht. Moderne Autos geben in aller Regel mehr als genug Strom ab, um ein
    > Smartphone zu laden. Das Problem sind in aller Regel die verwendeten
    > Ladegeräte oder Kabel. Das ist ein Markt mit extrem viel Schrotthardware.

    Kabel! Die sind meistens zu schwach ausgeführt, und wird dann vom Handy zu viel Strom gezogen, bricht die Spannung, welche im Handy ankommt zu stark ein, und es kann nicht mehr geladen werden. Folglich wird der Ladestrom so weit gedrosselt, bis wieder genügend Spannung anliegt. Hat oft zur Folge dass das Handy sich kontinuierlich entlädt.

    Ich hab mir vor kurzem Ladekabel von Anker gekauft, und kann sie nur empfehlen! Die Kabel sind so viel schwerer als alle sonst bekannten, und das Handy lädt auf einmal während dem navigieren und streamen von Musik.
    Man fragt sich dann nur noch: Warum habe ich so lange gewartet (^_-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München
  2. Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbh (GOA), Schwäbisch Gmünd
  3. VRmagic Holding AG, Mannheim
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 107€ (Bestpreis!)
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30