1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Surface Studio ist ein…

Ersetzt es ein Wacom Tablet?

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Fotobar 26.10.16 - 21:35

    Nette Idee.

    Doch ersetzt es ein Wacom-Tablet mitsamt Drucksensitivität und Neigungswinkel des Stiftes?
    Welchen Farbraum bietet das Display, wie ist die Farbechtheit?

    mit den 8gb RAM wird es sich kaum für die Videobearbeitung eignen.
    Also bleibt wohl nur Bildbearbeitung und ggf. 3D Modeling....

    Fürs reine Office wie Programmierung, Excel und co. brauche ich kein Touch.

    Also WER soll das Ding nun brauchen?

  2. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Onkel_Danko 26.10.16 - 21:37

    Wie wärs mit der 16GB oder 32GB Variante?
    Und welchen Farbraum es abdeckt kannst du auf der MS Seite lesen.
    Was der Stift kann sollte auch bekannt sein. Wenn man sich informiert.

  3. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.10.16 - 21:41

    Onkel_Danko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wärs mit der 16GB oder 32GB Variante?
    > Und welchen Farbraum es abdeckt kannst du auf der MS Seite lesen.
    > Was der Stift kann sollte auch bekannt sein. Wenn man sich informiert.

    Sind Seiten wie Golem nicht dazu da sich zu informieren? :D

  4. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: JarJarThomas 26.10.16 - 21:44

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nette Idee.
    >
    > Doch ersetzt es ein Wacom-Tablet mitsamt Drucksensitivität und
    > Neigungswinkel des Stiftes?

    Das kommt darauf an was du machst und wie du arbeitest.
    Ein Wacom hat vor allem den Vorteil dass man dort auch viel konfigurieren kann um den eigenen Arbeitsablauf zu steuern. Dinge wie die Hardware tasten, Touch Dial oder auch schlicht verschiedene Stifte um schnell Werkzeuge zu wechseln unterstützt es sicher nicht.
    Aber das braucht auch kaum einer.
    (aber ehrlich gesagt ist die Anzahl der Leute die am Rechner wirklich zeichnen eh verschwindend gering)


    > Welchen Farbraum bietet das Display, wie ist die Farbechtheit?
    Dürfte sicher gut sein, die Details werden sicher wo stehen, aber garantiert nicht schlechter als ein Cintiq.

    >
    > mit den 8gb RAM wird es sich kaum für die Videobearbeitung eignen.
    > Also bleibt wohl nur Bildbearbeitung und ggf. 3D Modeling....
    >

    3D Modelling mit 8GB ist kein Spass. 8GB unter Windows ist NIE ein Spass wenn man mehr damit macht, aber es gibt ja grössere Modelle.

    > Fürs reine Office wie Programmierung, Excel und co. brauche ich kein
    > Touch.

    Jap dann brauchst du auch nicht das Gerät :)

    >
    > Also WER soll das Ding nun brauchen?

    Wenige. ich zb nicht

  5. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: bark 26.10.16 - 23:15

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nette Idee.
    >
    > Doch ersetzt es ein Wacom-Tablet mitsamt Drucksensitivität und
    > Neigungswinkel des Stiftes?
    Ja und ja und noch mehr

    > Welchen Farbraum bietet das Display, wie ist die Farbechtheit?
    Steht. Was besser findest du zur zeit nicht

    >
    > mit den 8gb RAM wird es sich kaum für die Videobearbeitung eignen.

    Reichen 32gb
    > Also bleibt wohl nur Bildbearbeitung und ggf. 3D Modeling....
    >
    > Fürs reine Office wie Programmierung, Excel und co. brauche ich kein
    > Touch.
    Ohh doch


    >
    > Also WER soll das Ding nun brauchen?
    Creators

  6. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: zZz 27.10.16 - 10:55

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Welchen Farbraum bietet das Display, wie ist die Farbechtheit?

    Manche Leute lesen den Artikel, um diese Information zu beziehen. Andere bemühen das Forum, damit sich ein Dummer findet, der die betreffende Stelle im Artikel dann zitiert. Ganz schön arrogant!

  7. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Fotobar 27.10.16 - 16:35

    Onkel_Danko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wärs mit der 16GB oder 32GB Variante?
    > Und welchen Farbraum es abdeckt kannst du auf der MS Seite lesen.
    > Was der Stift kann sollte auch bekannt sein. Wenn man sich informiert.


    Dann hätte Ich diese relevanten Informationen auf Golem.de gerne zu Lesen bekommen.
    Oder wofür steht nun "IT-News für Profis" ?

  8. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Fotobar 27.10.16 - 16:38

    zZz schrieb:

    > Manche Leute lesen den Artikel, um diese Information zu beziehen. Andere
    > bemühen das Forum, damit sich ein Dummer findet, der die betreffende Stelle
    > im Artikel dann zitiert. Ganz schön arrogant!


    Ich habe den Artikel eigentlich ziemlich gut gelesen. Habe Ich da etwas übersehen? Ich schaue mal.

    Edit//: Habd gefunden. Danke.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.16 16:39 durch Fotobar.

  9. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Trollversteher 27.10.16 - 17:08

    Die meisten seiner Fragen werden ja auch vom Artikel schon beantwortet - aber wenn er nicht mal den komplett liest... ;-)

  10. Re: Ersetzt es ein Wacom Tablet?

    Autor: Pjörn 28.10.16 - 00:46

    Nennt man 3D Modeling mit nur einer CPU nicht eigentlich Rendern?^^

    Ave Arvato!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITSCare - IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de