1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 11 blendet…

Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: Poison Nuke 13.05.22 - 20:41

    Es geht immer weiter aufwärts mit Windows... immer mehr Funktionen, immer instabiler, immer langsamer usw.
    Und man kann immer weniger davon deaktivieren, die Registry allein braucht schon auf den schnellsten PCs derzeit einige Sekunden bis sie überhaupt das erste mal geöffnet ist. Kontext-Menü ist schon von Haus aus überfüllt. Bei den Diensten blickt man gar nicht mehr durch was überhaupt noch nötig ist weil alles voneinander abhängig ist, und die ganzen vorinstallierten Apps lassen sich großteils nicht mal mehr über die Power-Shell deinstallieren.

  2. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: xPandamon 13.05.22 - 22:58

    Ich kann weder von schlechterer Performance noch von Instabilitäten berichten. Windows 10 und Windows 11 sind so stabil wie lange kein Windows.. Ich würde sogar sagen dass es wieder schlanker als Windows 10 ist, sowohl vom RAM als auch Festplatten-Speicher-Verbrauch, so meine Erfahrung.

  3. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: Sharra 14.05.22 - 00:26

    Du würdest sagen, hast aber keine Fakten? Dann würde ich sagen, lass es.

  4. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: forenuser 14.05.22 - 06:24

    Haben denn die "W11-Gegner" Fakten, die ihre Aussagen stützen? Also wirklich allgemeingültig stützen.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: Test_The_Rest 16.05.22 - 08:25

    Ich bin jetzt ganz gespannt auf die Fakten, die belegen, daß die Aussage Deines Vorposters falsch ist.

    BTW Windows 11 läuft hier auf einem alten Bastellaptop (Intel Core i5-2410M / 8GB DDR-3 RAM / SSD) aus dem Jahre 2012 absolut flüssig.
    Flüssiger, als Linux Mint 20.3 / XFCE...

  6. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: tomatentee 16.05.22 - 19:41

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben denn die "W11-Gegner" Fakten, die ihre Aussagen stützen? Also
    > wirklich allgemeingültig stützen.
    >
    Die Systemanforderungen? :-D

    https://support.microsoft.com/de-de/windows/windows-10-systemanforderungen-6d4e9a79-66bf-7950-467c-795cf0386715
    https://www.microsoft.com/de-de/windows/windows-11-specifications

    Win10: 1GB RAM, Win11: 4GB RAM
    Win10: 16 bzw 20GB Storage, Win 11: 64GB Storage

  7. Re: Viel zu viel sinnlose Funktionen, viel zu schlechte Performance

    Autor: xPandamon 16.05.22 - 20:24

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben denn die "W11-Gegner" Fakten, die ihre Aussagen stützen? Also
    > > wirklich allgemeingültig stützen.
    > >
    > Die Systemanforderungen? :-D
    >
    > support.microsoft.com
    > www.microsoft.com
    >
    > Win10: 1GB RAM, Win11: 4GB RAM
    > Win10: 16 bzw 20GB Storage, Win 11: 64GB Storage

    Ich kann dir versichern dass Windows 10 auch mit 2 GB RAM nicht gut läuft. Selbst in der sparsameren 32-bit Version. Und vom Speicher her frisst Windows 11 in der Praxis sogar weniger, nur sind in den Anforderungen Updates, Hibernation und Co mit drin

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C# für Laborgeräte - Partikelmesstechnik (m/w/d)
    Microtrac Retsch GmbH, Haan (Home-Office möglich)
  2. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
  3. Oracle Apex Entwickler (m/w/d) für IT Service und Digitalisierung
    Wilma Immobilien GmbH, Ratingen
  4. EDV-Organisationsberater*in IT-Administration
    Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de